Enthält Werbung

10 Dinge, die gute Laune machen:

Eine Handy-Kita, ein schlauer Trick bei Instagram, eine neue Mode-Kolumne, eine neue Lieblingsserie, ein nachhaltiges Knaller-Kleid im Sale, ein Einzeldate mit mir und vieles mehr.

Text – Stefanie Luxat

1.) Die Handy-Kita.

Vergangene Woche hatte mein Handy einen Unfall, fast tödlich. Es war hart. Es kam ins Krankenhaus, mein Daumen hätte fast mitgemusst vor lauter Splitter, die er sich am kaputten Display holte. Eine Stunde dauerte die Wiederbelebung des Handies im Reparaturshop. Ich ging ums Eck in mein momentanes Lieblingscafé Aendre zum Frühstück.

Es war so gut. Ich räumte meinen Computer auf, die To-Do-Liste, gefühlt einfach alles. Anschließend holte ich gut gelaunt das Handy aus der Reparatur. Jemand sollte eine Handy-Kita eröffnen. Doch, wirklich!

 

2.) Mein neuer Lieblingstrick bei Instagram.

Es gibt Menschen, die einem das sehr übel nehmen, wenn man ihnen bei Instagram nicht folgt. Bei denen man weiß: Wenn ich der/dem entfolge gibt es Krieg. Doch jetzt hat mir Lynn Hoefer einen super Trick gezeigt: Man kann diese Menschen einfach auf Mute schalten, also stumm. Dann sieht man nicht mehr, was sie posten, aber sie bekommen davon nichts mit. Dafür geht man auf die drei Punkte oben rechts im Profil, wählt stumm schalten – fertig. Kein Krieg! Nur Frieden! Für alle! Herrlich.

 

3.) Der Stecker zum Glück.

Ich habe meinem Auto ewige Liebe geschworen. Unsere Liebe hält seit über zwölf Jahren. Nur bedeutet das natürlich auch: so moderne Wörter wie Bluetooth und Podcast versteht es nicht. Das hat mein Mann jetzt ausgetrickst und mir für den Zigarettenanzünder diesen Wunderstecker (*Affiliate Link) gekauft. Für gerade mal 16,99 Euro. Steckste rein, steuerste mit dem Handy über Bluetooth an und dann kannste hören, was de willst. Zurück in die Zukunft olé! Sogar Fernsprechanlage inklusive! Da drehste durch.

 

4.) In Ruhe arbeiten.

Ich probiere gerade etwas Neues aus für Arbeitstrips: Ich buche die Züge so früh, dass ich den Supersparpreis bekomme und dann und dann und dann (da ist sie etwas aufgeregt) mich upgrade in die erste Klasse. Ohhh das ist so herrlich ruhig da. Da kann ich so gut arbeiten. Oder auch einfach mal in Ruhe etwas durchdenken. Und es kostet wirklich nicht viel mehr, wenn man so früh bucht. Sogar weniger, als wenn man zweite Klasse spät bucht.

 

5.) Eine neue alte Lieblingsserie.

So circa fünf, sechs Jahre zu spät, aber immerhin, habe ich Girlboss für mich entdeckt. Sophia Amorusu, die aus einem Ebayshop ein Modeimperium erschaffen hat. Ihre Geschichte wurde für Netflix in eine Serie umgewandelt (und leider nach Staffel eins eingestellt). Kann man herrlich weggucken. Die Hauptdarstellerin ist sehr niedlich, ihr Freund eine Schnitte, es geht ums Scheitern, Aufstehen, Weitermachen, Freundschaft, zwischendurch hübsche Bilder aus San Francisco – was will man mehr kurz vor dem Einschlafen? Top für alle The Bold Type-Fans (davon wird gerade übrigens Staffel 4 produziert!!!).

Übrigens Sophia Amorusus Modeimperium nahm im echten Leben eine wilde Wendung – es endete in der Insolvenz. Doch dann hatte sie eine neue Idee, schaut mal hier. Sehr spannend.

 

6.) Eine neue Modekolumne.

Apropos Mode. Cathrin Wissmann, Moderedakteurin beim Stern, habe ich euch schon mal als eine meiner Style-Inspirationen hier vorgestellt und sie hat ihre Beispielwoche sehr schön aufgeschrieben. Jetzt habe ich mir mit ihr zusammen eine regelmäßige Modekolumne ausgedacht: Der Comeback Check. Es kommen ja ständig Trends zurück in Mode. Wir fragen uns dann oft: Möchte ich das (noch mal) anziehen? Und wenn ja wie? Cathrin kann dazu viel erzählen, sehr lustig und kurzweilig und vor allem zeigt sie uns, wie man die Trends dann auch wirklich tragen kann, ohne sich verkleidet zu fühlen. Nächsten Montag geht’s gleich los mit der Radlerhose. Oh ja, mit der Radlerhose!

 

7.) Ein neues nachhaltiges Kleid – im Sale, kleine Vorwarnung!

Bei Instagram habe ich euch im April das Label A Kind of Guise aus Berlin vorgestellt, die produzieren fair und nachhaltig in Deutschland. Und ich bin sehr verliebt in dieses Kleid von ihnen, leider war es sofort ausverkauft nach dem Post.

Deshalb kommt hier eine Vorwarnung: Diese Woche zeige ich bei Instagram dieses ebenfalls nachhaltig produzierte Kleid des Münchner Modelabels Mykke Hofmann. Es ist gerade bei The Wearness, dem Online-Shop für nachhaltige Designerkleidung, im Sale für die Hälfte (ca. 135 Euro). Ich hatte es schon an: es trägt sich herrlich entspannt und trotzdem edel, die Farben sind noch viel schöner als auf den Fotos. Hiermit seid ihr vorgewarnt.

 

8.) Mein erster Live-Podcast und ein Rabatt für euch.

Wenn ihr beim Endlich Ich-Abo mitmacht, habt ihr die Edition F-Gründerinnen Nora Wohlert und Susann Hoffmann diesen Monat in ihrem sehr, sehr, sehr offenen Podcast-Gespräch mit mir wahrscheinlich schon gehört. Die zwei erzählen beeindruckend über ihre harten Zeiten und wie sie sich nicht unterkriegen lassen. So erzählen sie auch, was für ein emotionaler und finanzieller Kraftakt es war, den ersten Female Future Force Day auf die Beine zu stellen. Trotzdem trauen sie sich dieses Jahr noch ein Mal. Ich unterstütze die zwei, indem ich an dem Tag einen Live-Endlich Om-Podcast vor Ort produziere. Wen würdet ihr denn gern dort mit mir auf der Bühne sehen und hören? Kommt ihr? Habt ihr schon ein Ticket? Ansonsten bekommt ihr mit dem Code OHHHMHHH 15% Rabatt auf den Ticketpreis, einfach hier bestellen. Ich freu mich schon sehr auf den Tag! Und euch!

 

9.) Eine kleine Ebay-Rutsche.

Ich habe wieder meinen Ebay Kleinanzeigen-Account gefüllt, mit Kindersachen:

(alles weg)

Wie immer gilt: wer zuerst verbindlich Sachen zusagt, bekommt sie, los geht’s.

 

10.) Bitte gebt uns Feedback & gewinnt eine exklusive Beratung mit mir!

Ich habe dieses Jahr noch viel vor. Ich möchte Geschichten auf OhhhMhhh.de noch besser erzählen, wir werden die Seite komplett neu designen, damit sie noch mehr Spaß macht und noch einfacher im Handling wird, wir werden das Endlich Ich-Abo weiter entwickeln, den Endlich Om-Podcast – und deshalb wüssten wir sehr gern, was ihr euch wünscht. Es wäre großartig, wenn ihr uns in folgender Umfrage vollkommen anonym Feedback geben könntet auf das Bisherige und zu euren Wünschen.

Als Dankeschön verlosen wir eine persönliche Beratung mit mir unter allen TeilnehmerInnen der Umfrage. 1 Stunde du & ich zu einem Thema deiner Wahl. Am Telefon, via Skype oder Google-Hangout oder live in Hamburg, wie du magst.

Um an der Umfrage teilzunehmen, einfach hier klicken, es geht auch ganz schnell, versprochen! Jetzt schon: Herzlichen Dank! Das hilft uns sehr!

 

Und was macht euch gerade gute Laune?

Ich bin gespannt!

Herzlich,

Steffi

P.S.: Zur Info: Ich werde für keinen der Beiträge bezahlt, trotzdem müssen wir Werbung drüber schreiben. Falls ihr den Wunderstecker über den Amazon-Link kauft, werde ich minimal beteiligt, that’s all.

Text – Stefanie Luxat

Foto – Katya Austin

16 Comments

  1. Antworten Anna* 20. Mai 2019 um 09:47 Uhr

    Die Fernsprechanlage im Auto. Zurück in die Vergangenheit, olé!

  2. Antworten Anna* 20. Mai 2019 um 09:52 Uhr

    Oder häng ich hinter her ? Gut möglich ! 🙂

  3. Antworten ankemaria 20. Mai 2019 um 09:57 Uhr

    direkt den Wunderstecker für unseren ollen Caddy bestellt!
    Ich wünsche Dir eine tollte Woche!
    Liebe Grüße aus Berlin
    Anke
    P.s. The Klub Kitchen war wirklich unfassbar gut!! soooo lecker

  4. Antworten Susann 20. Mai 2019 um 10:50 Uhr

    Klasse! Mal wieder! Aber eine Frage habe ich noch: Gilt der Rabatt für den Female Future Force Day für alle Ticketarten oder nur fürs reguläre Ticket?

    Mach weiter so! Und sonnige Grüße an alle 🙂

    • Antworten Steffi 20. Mai 2019 um 13:06 Uhr

      @Susann: Liebe Susann, ich habe mal fix bei Edition F nachgefragt, hier die Antwort: “Ursprünglich war der Code nur auf die regulären Tickets anwendbar, aber ich habe es
      jetzt noch für das 1+1 Ticket & das Geburtstagsspezial erweitert. Nur auf die ermäßigten Tickets ist der 30€-Code nicht einlösbar.” Ich hoffe, das hilft! Herzlich, Steffi

  5. Antworten Claudi 20. Mai 2019 um 10:55 Uhr

    Liebe Steffi, so einen Handy-Kitaplatz habe ich zum Glück – ganz oben im Flurregal. Ich kann so viel besser arbeiten, wenn es dort ist. Und es ist dort bestens betreut. Leider mag mein Handy da oft nicht hin, weil es dann doch so gern Musik mit mir hören möchte. Oder ich mag mich morgens doch nicht trennen. Weil jemand anrufen könnte – oder es ja auch einfach so niedlich ist. Ich muss einfach konsequenter sein. Vielleicht, wenn es etwas älter ist…
    Beste Grüße,
    Claudi

  6. Antworten Alexandra 20. Mai 2019 um 11:05 Uhr

    Mir macht heute einfach das Leben gute Laune. Heute Morgen auf dem Weg zur Arbeit in der U3 (ich liebe die Strecke zur Arbeit es gibt so viel schönes zu sehen) habe ich wie meist Musik oder Hörbuch gehört und nebenbei in viele Gesichter geblickt. Oft würde ich gerne mal tiefer blicken und genau dieselbe Frage stellen, was macht dir gerade gute Laune? Ich glaube da müsste der eine oder andere erstmal gewaltig drüber nachdenken. Ich muss sagen ich bin jeden Morgen dankbar für das Leben was ich leben darf und genau das macht mir heute gute Laune. Liebe Grüße und eine phantastische gut gelaunte Woche.

  7. Antworten Elena 20. Mai 2019 um 15:16 Uhr

    Liebe Steffi, ich würde gerne Dr. Sheila de Liz im Live-Endlich-Om-Podcast hören! Diese Frau hat so viele spannende Themen auf Lager!
    Voller Vorfreude, Elena

  8. Antworten Stefan 20. Mai 2019 um 17:56 Uhr

    Wieder gute Tips. Den Wunderstecker kannte ich noch gar nicht. Endlich kann ich meine eigenen Tips zu klassischer Musik auch im Auto hören…!

  9. Antworten Nora Brinkmann 20. Mai 2019 um 20:35 Uhr

    Liebe Steffi,

    so tolle Tipps und das gleich am Montag!

    Vielen lieben Dank, jetzt wird erstmal stumm gestellt, und liebe Grüße

    Nora

    P.S. Du bist der Knaller und bringst mir immer gute Laune, vielen lieben Dank!

  10. Antworten Lisa 20. Mai 2019 um 23:01 Uhr

    Oh, auf die neue Kolumne mit Deiner Freundin Cathrin freue ich mich!
    Was ist denn eigentlich aus der Serie ‘kann das was?’ geworden, fällt mir dabei ein…
    good night-
    Lisa

  11. Antworten Vanessa 23. Mai 2019 um 13:10 Uhr

    Haha, ich wüsste ja doch zu gern, wen Du bei Instagram verstummen lässt…. 🙂

  12. Antworten Kerstin 24. Mai 2019 um 13:56 Uhr

    Die Liebe zu meinem Auto hält auch schon seit zwölf Jahren und so habe ich mir den “Wunderstecker” jetzt auch bestellt 🙂 Vielen Dank für diesen Tipp!

  13. Antworten fluffylista 24. Mai 2019 um 14:25 Uhr

    Ach ich mag deine gute Laune Ideen, immer wieder neue Sachen dabei, die einen happy stimmen

  14. Antworten Bianca 28. Mai 2019 um 15:59 Uhr

    Sitze gerade nach einer Reifenpanne im Autohaus und warte, dass es weitergeht – dabei macht mir dein Blog wieder gute Laune. ☺️
    Hätte eigentlich meine Tochter aus der Kita abholen müssen, aber mein Schwiegervater springt ein und so nutze ich das mal als willkommene Ich-Zeit.

Schreibe einen kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
* Erforderliche Felder sind markiert


Werbung
  • spoon Werbung
    Zuckerschnuerl
    Lillibell
    Nordliebe
  • Eine Handy-Kita, ein schlauer Trick bei Instagram, eine neue Mode-Kolumne, eine neue Lieblingsserie, ein nachhaltiges Knaller-Kleid im Sale, ein Einzeldate mit mir und vieles mehr.

Das könnte dir auch gefallen

Werbung

Endlich Om:

23. August 2019

Werbung*

Raus mit euch!

21. August 2019

Werbung

Jetzt mal gut zuhören:

19. August 2019

Alles im Archiv anschauen

Werbung

Ach wie spannend!

12. August 2019

Werbung

Endlich Om:

09. August 2019