Werbung

10 Dinge, die gute Laune machen:

Viel zu lachen, eine App für das Wichtigste im Leben, vier sensationelle Interviews, der perfekte Sommerdrink, ein Tag mit Jessica von Bredow-Werndl und vieles mehr.

Text – Stefanie Luxat

1.) Laut lachen.

Eigentlich ist es gar nicht so ein lustiges Thema: Adoption. Aber irgendwie haben es die Macher des Filmes “Plötzlich Familie” (via Itunes) mit Mark Wahlberg und Rose Byrne geschafft, diesem schwierigem Thema ganz viel Leichtigkeit und Humor zu verpassen. Ich habe sehr, sehr, sehr laut gelacht bei diesem Film. Tiefergehende Momente gibt es auch. Gerührt war ich ebenfalls. Ach, es ist ein guter Film.

 

2.) Noch lauter lachen.

Dieses Lied über Timeouts für Eltern. Thihi.

 

3.) Überraschung!

Lewis Hamilton? Was soll der denn Spannendes zu erzählen haben? Melinda Gates? Wirft die nicht nur mit dem Geld ihres Mannes um sich? Mich hat die zweite Staffel der “My Next Guest Needs No Introduction” mit David Lettermann (via Netflix) sehr überrascht. Erst dachte ich: “Och nö. Die?” Am Ende jeden Interviews war ich verliebt. So, so, so, so, so spannende Lebensgeschichten. So spannend.

 

4.) Wir sterben alle.

WTF? Jep. Es ist einer der größten Tricks, Dinge nicht zu wichtig zu nehmen. Sich nicht zu lange über vieles aufzuregen. Sondern einfach regelmäßig daran zu denken: Irgendwann sterben wir alle. Jetzt gibt es eine App namens WeCroak, die einen mehrmals am Tag daran erinnert. “Don’t forget – You’re going to die!” Wer mehr dazu lesen mag, einfach hier klicken.

 

5.) Ein superguter Sommerdrink ohne Alkohol.

Die trink ich diesen Sommer (hab schon angefangen) und nötige alle Gäste dazu: Die Green apple Lemonade. Entdeckt im aktuellen Demeter Journal (Sommer 2019).

Rein kommen: 1 kleiner grüner Apfel (wir haben nen stinknormalen rotgrünen genommen), 2 Limetten, 4 Zweige Zitronenmelisse (oder Minze), 1 Flasche Tonic Water und Eiswürfel.

So wird’s gemacht: Apfel entkernen, in Scheiben schneiden. Genau wie eine halbe Limette, den Rest auspressen. Melissenblättchen abzupfen, alles in einen Krug oder die Gläser, mit Eis und Tonic auffüllen – fertig!

 

6.) Führen mit positiver Bestärkung (Werbung).

Ich bin kein Pferdemädchen. Ich mag Pferde, aber ich bin nicht verrückt danach. Als mich das Team von She’s Mercedes fragte, ob ich Lust hätte, die erfolgreiche Dressurreiterin Jessica von Bredow-Werndl zum Interview zu treffen, dachte ich erst: “Seid ihr sicher? Ich?” Doch dann recherchierte ich zu Jessica und fand heraus, dass sie eine sehr besondere Herangehensweise hat, um Pferden etwas beizubringen. Die gleiche Technik wendet sie auch bei ihren Mitarbeiter*innen an, sogar bei ihrem Sohn, da ist sie sich nur noch nicht so sicher, ob es auch funktioniert!

Positive Bestärkung heißt das Konzept. Und ich konnte mir beim Besuch auf ihrem Hof in Aubenhausen anschauen, wie gut sie ihren besonderen Führungsstil umsetzt. Ihre großen Reiterfolge und ihre Weltrangplatzierung verdankt sie ebenfalls einem Thema, über das noch viel zu wenig gesprochen wird: Mentale Stärke. Wie sie sich die erarbeitet hat, gegen all ihre Selbstzweifel, verrät sie im Interview, das am 27. Juni 2019 per She’s Mercedes-Newsletter verschickt wird. Wer sich dafür noch nicht angemeldet hat, kann es hier tun.

Jessica hat mir auch noch erzählt, wie sie fast ihr Leben verloren hätte bei einem Badeunfall und seitdem zwei Geburtstage pro Jahr feiert. Es wurde ein sehr spannender und schöner gemeinsamer Tag. Mehr so ein Ritt durchs Leben, als auf dem Pferderücken. Ganz wie ich es mag.

Hier könnt ihr euch einen kurzen Film dazu anschauen:

7.) Yoga für Menschen in Lebenskrisen.

Diesen Samstag (22. Juni 2019) findet die Lange Nacht des Yoga statt. In Hamburg, Berlin, Köln, Bochum und auf Sylt. Dank der Ticketerlöse kann das Vereinsteam Yoga für alle e.V. kostenlose Yogastunden für Menschen mit Essstörungen, Traumabelastungen und für Frauen in Frauenhäuser finanziert werden. Sich selbst und anderen etwas Gutes tun – so geht’s ganz einfach! Wer mitmachen mag: Hier findet ihr alle wichtigen Infos dazu.

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Stefanie Luxat (@ohhhmhhh) am


8.) Rainbow-Nails.

Alle gleich können ja alle.

 

9.) Sommerpause & Sale.

Nu sag schon endlich, woher dein Streifen-Outfit ist, Uschi! Ist ja gut! Also: Der Streifenpulli und – rock sind vom Mili Store. Hatte ich gestern bei einem großen Fotoshooting für die neuen Abo-Inhalte an. Und argh, das ist das Doofe, wenn man Outfits für Shootings besorgt, das muss bleiben. Muss es einfach. Versteht ihr, ne? Ja, dachte ich mir. Übrigens, nur falls das noch jemand nicht mitbekommen hat: In der Goodie Bag zur Juni-Abo-Ausgabe gibt es einen Rabattcode für 20% auf den eh schon superguten Sale im Mili Store (inkl. Online-Store). Ach guck, da waren se weg…

Noch das schnell: Vom 4. Juli 2019 bis 30. Juli machen wir aufm Blog und auf Instagram übrigens Sommerpause. Nicht, dass ihr denkt, es sei uns was passiert. Wir machen Pause. Der Podcast auch. Siehe nächster Punkt.

 

10.) Ein Blick in die Sterne.

Diesen Freitag erscheint die vorerst letzte Folge des Endlich Om-Podcasts. Also vor der Sommerpause, am 9. August 2019 sind wir dann zurück. Mit neuem Coverbild – haltet nach etwas Rotem Ausschau, hehe. Diesen Freitag ist Astrologin Luisa Hartmann zu Gast. Wir sprechen über die Frage “Steht unser Leben wirklich in den Sternen?”. Bevor wir die Folge aufgenommen haben, hat mir Astrologie-Anfängerin Luisa mein Geburtshoroskop erstellt, was irre spannend war. Glaubt mir, sogar die größten Skeptiker überzeugt Luisa mit ihrer psychologischen Astrologie. Ich bin gespannt, ob ihr Freitag reinhört!

 

Und was macht dir gerade gute Laune?

Herzlich,

Steffi

Text – Stefanie Luxat

Aufmacherfoto – Erik Cesla

10 Comments

  1. Antworten Jana 19. Juni 2019 um 09:17 Uhr

    Liebe Steffi,

    mir macht heute gute Laune, dass die wahnsinnige Autofahrerin- die natürlich über Kopfhörer telefonierte-mich doch nicht überfahren hat! Und meine kleine aber feine Yoga Session auf der Terrasse. Im Schlafanzug 😉 Zwischendurch mit Kind auf dem Rücken, aber so geht es gleich als Workouts durch!!
    Liebe Grüße!!
    Jana

    • Antworten Steffi 19. Juni 2019 um 09:29 Uhr

      @Jana: Hahaha, ups! Großartig, für was man alles so dankbar sein kann! 🙂 Und klar ist das ‘nen Workout, allein schon das Kind Zuhause zu haben! 😉 Herzlich, Steffi

  2. Antworten Anna 19. Juni 2019 um 09:26 Uhr

    Mir macht das zartgelbe Kleid von ZARA gute Laune, das ich gestern geschossen habe. Außerdem Kirschen essen, die Sonne, die Wärme, die Vorfreude auf den Urlaub und außerdem am aller, aller meisten „ Modern Family“. Wie konnte diese Serie bloß so lange an mir vorüber gehen??? Ich bin in alle Charaktere heiß verliebt, aber am allermeisten in Gloria!
    Schöne Woche!

    • Antworten Steffi 19. Juni 2019 um 09:30 Uhr

      @Anna: Kirschen!!! Hah! Jetzt weiß ich wieder, was ich die ganze Zeit noch kaufen wollte! Danke fürs dran erinnern! Und ein Hoch auf Gloria! Wobei, ich bin Team Phil, aber das muss sich ja nicht wiedersprechen! Herzliche Grüße, Steffi

  3. Antworten Anne 19. Juni 2019 um 13:18 Uhr

    Huhu! Ja, die Nägel machen auch mir gute Laune! Magst du nochmal sagen, wie „Nägel-Tina“ zu erreichen ist?
    Danke dir!
    Liebe Grüße Anne

  4. Antworten Anne 19. Juni 2019 um 14:55 Uhr

    Super, ganz lieben Dank!

  5. Antworten Lisa 19. Juni 2019 um 15:02 Uhr

    Liebe Steffi! Kannst du mir sagen woher das tolle Bild mit dem Spice Girls Lyrics her ist? Das würde mir tatsächlich viel Freude bereiten das zu erfahren!

    ❤️

  6. Antworten Marion (Unterfreundenblog) 20. Juni 2019 um 23:34 Uhr

    Hi Lisa,
    ich grätsche hier gerade mal rein, weil ich mich an Steffis Aussage erinnert habe “Ich helfe nicht mehr bei Fragen, auf die Google eine Antwort hat” 😉
    Und Google hat geantwortet, dass Du den Print hier bestellen kannst: https://www.minimarkt.com/Kunstdruck-Tell-Me-What-You-Want
    Liebe Grüße!
    Marion

Schreibe einen kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
* Erforderliche Felder sind markiert


Werbung
  • spoon Werbung
    Zuckerschnuerl
    Lillibell
    Nordliebe
  • Viel zu lachen, eine App für das Wichtigste im Leben, vier sensationelle Interviews, der perfekte Sommerdrink, ein Tag mit Jessica von Bredow-Werndl und vieles mehr.

Das könnte dir auch gefallen

Tschau Kakao:

03. Juli 2019

Werbung

ENDLICH ICH:

01. Juli 2019

Alles im Archiv anschauen

Endlich Om:

21. Juni 2019

Frag Suse:

13. Juni 2019