Tschau Kakao:

Wir machen drei Wochen Urlaub. Und sehen uns hier im August wieder! Was wir für die Zwischenzeit empfehlen…

Aus lassen Instagram. Wir versuchen es jetzt auch mal ganze drei Wochen. Mal sehen, was das mit einem macht.

Anhören Emo-Mucke für PMS-Tage. Ich habe da eine Playlist bei Spotify zusammengestellt:

Auch sehr, sehr hörenswert: Das neue Florence And The Machine-Album “High as Hope”. Die Texte, Florence, einfach alles sensationell. Absoluter Lieblingssong: “Hunger”:

Anschauen The Good Fight. Für alle, die schon The Good Wife geliebt haben. Diane und Luca sind zurück. Und noch ein paar bekannte Gesichter. Guckt sich so weg. Über Itunes.

Anprobieren

Miriam Amro hat einen Knüller-Stil (Instagram-Profil miriamamro_) und ist Style & Content Director bei Grazia. Jetzt hat sie einen Rock designt, den ich irre gern hätte. Er hat einen stolzen Preis von 390 Euro, dafür ist er aber maßangefertigt und das Futter ist aus Seide. Die Röcke werden aus den Original-Palästinenser-Tüchern genäht, die Miriam extra aus Hebron, West Bank, herbringt. Ihre Schnitt-Directrice sitzt in Hamburg und der Rock braucht circa zwei Wochen bis er fertig ist. Es gibt auch noch viele andere Farbmöglichkeiten. Bei Interesse schreibt ihr einfach an miriam.amro@gmail.com.

 

Ein Beitrag geteilt von après_ski (@apreski) am


Behängen Ich weiß noch nicht welches Paar Ohrringe ich von Après Ski brauche. Aber eins ganz bestimmt.

Blättern Take me to the Lakes. Der Reiseführer, den ich euch vor kurzem hier vorgestellt habe, den gibt es jetzt übrigens auch für besonders schöne Orte rund um München und in NRW. Ganz frisch auf der Website des kleinen, feinen Verlages zu finden.

Eis essen Nina schwört auf die Eisliebe im Eppendorfer Weg in Hamburg. Ihre Lieblingssorte: Mandelsplitter.

Essen gehen Anfang der Woche habe ich meine Freundin Kathrin in München besucht. Wir sind von Restaurant zu Restaurant geschlendert und alles war köstlich: Frühstück im Tagescafé, hausgemachte Limo und Banana Bread im instagramable Marys Coffee Club, eine kalte sehr geile Golden Milk im Bite Delight, ein Lachs-Tatar im Tambosi (hinten im Garten) und göttliche Gnoccis mit Salccia im Seerose. Rülps.

Farbe auflegen Als ich damals meine Freundin Stephanie Dettmann von der Naturkosmetik-Marke Und Gretel hier interviewt habe, hat sie mir als Dankeschön ein Paket mit Produkten gepackt. Diese Woche habe ich den Lipgloss “Matte Apricot” darin entdeckt und bin in love. Ich war etwas blass um die Nase durch wenig Schlaf (Stichwort Schnullerfee war zu Besuch), aber der Lipgloss hat mir irgendwie optisch Leben eingehaucht. Also, falls ihr auch gerade etwas Farbe braucht und keine Zeit für Urlaub habt – wobei, zu gebräunter Haut sieht er bestimmt noch geiler aus. Gibt’s hier.

Mitmachen: So oft Nein sagen wie möglich, siehe zweite Nein-Runde von Gut drauf-Podcastern Matze Hielscher & Philip Siefer. Dieses Mal mit Mitmach-Liste. Hier klicken, sich eintragen und mitmachen. Ich tu’s auch, obwohl ich eigentlich Nein dazu gesagt habe, ach menno! Tschau Kakao sagen die zwei übrigens immer in ihrem Podcast. Hab ich ihnen geklaut. Weil hätte ich gefragt, hätten sie bestimmt – genau! … – gesagt.

 

Naschen Nut Butter Cups – davon habe ich Mittwoch diverse im Büro verdrückt, weil Lynn sie nach dem Shooting mitgebracht hat. Gott, sind die lecker!!! So geil!!! Drin ist: (Selbstgemachte) Schokolade, Nüsse, Salz, Kokosmehl und Ahornsirup – sooooo geil! Dienstag gibt es das Rezept auf Heavenlynn Healthy.

 


Nicht vergessen Alle kämpfen. Es geht einfach nur ums wieder aufstehen und es in Ordnung bringen.

Open-Air-Kino In Hamburg gibt es das zum Beispiel auf dem Rathausmarkt vom 20. bis 30. Juli ganz für umsonst, das Zeise Open Air zeigt vom 13. Juli bis 25. August Filme und das Schanzenkino vom 20. Juli bis 9. September.

Quick Touch Up Whut? Kam gerade noch rein, die Info: Und Gretel haben jetzt auch einen eigenen Beauty-Counter im Alsterhaus in Hamburg. Da kann man sich ein Quick Touch Up geben lassen. Sprich das Make-Up auffrischen lassen. Die ersten zehn Kundinnen bekommen sogar noch ein schönes Geschenk! Hin da! Müsste ich gleich nicht Schweiß gebadet Koffer packen, wäre ich auch da!

Trinken The Basil von Soda Libre. Hab ich im Vier Jahreszeiten getrunken. Gibt’s aber grad überall. Eisgekühlt pur – Knaller! Und, so Nina, auch geil mit 5 cl Gin, einer Zitronenscheibe und Basilikum.

Tun Urlaub spielen. Für alle, die noch nicht loskönnen. Zum Beispiel sich einen luxuriösen Spa Tag in einem Hotel in der eigenen Stadt gönnen. Hab ich vor kurzem im Vier Jahreszeiten gemacht. Die haben eine sensationelle Dachterrasse, auf der man nach der Massage herrlich rumliegen und Kaltgetränke schlürfen (siehe oben) und Burger schnabulieren kann.

Vorbestellen Das neue Mode-Buch meiner Freundin Marlene Sørensen namens “Woher hat sie das? Lieblinge für jeden Anlass” (Affiliate Link). Ich durfte es schon anschauen und es ist GROSSARTIG. G-R-O-S-S-A-R-T-I-G! Marlene erklärt, was man wann wie am besten trägt. Und das mit ihrer herrlich humorvollen Schreibe. Das wird ein Bestseller, I know it! Und nicht erschrecken: ich grinse auch darin. Buh!!

Vermissen Hoffentlich uns. Wir sind in der zweiten August-Woche hier zurück. Mit sehr schönen Geschichten. Ist schon viel in der Pipeline. Auch etwas ganz Neues. Ich bringe mir ja jedes Jahr etwas selbst bei (oder buche einen Kurs). Was ich dieses Jahr dazugelernt bzw. ausprobiert habe, zeig ich euch dann natürlich auch gleich. Das alles erzählen wir euch im August!

 

Habt es schön! Wir freuen uns auf die zweite Jahreshälfte mit euch!

Herzlich,

Steffi & Nina

Text – Stefanie Luxat

Foto – Julian Howard/Unsplash

27 Comments

  1. Antworten Paula 13. Juli 2018 um 08:02 Uhr

    Liebe Steffi, hab einen feinen Urlaub! Freu mich auf all die neuen Geschichten und Projekte im August.
    Liebe Grüße aus Berlin, Paula

  2. Antworten Lilli 13. Juli 2018 um 08:23 Uhr

    Liebe Steffi, danke für die vielen Tipps, wie wir ohne Dich die nächsten drei Wochen überstehen. Habe mich gerade schockverliebt in den Rock von Miriam Amro, na das werden teure drei Wochen 😉 Klasse Tipp, danke, ich liebe dieses Muster. Heute bekomme ich eine Maniküre im Soho House, als Selbstverwöhnung zum Wochenende und weil der lange Urlaub noch nicht in Sicht ist, aber viele kleine lange Wochenenden (auch in der Träumerei) und das Wetter hier sind auch Urlaub. Bin schon ganz neugierig auf das neue Buch von Deiner lieben Marlene und auf das was hier so kommen mag. Dir und Deiner Family einen bezaubernden Urlaub und dir liebe Nina natürlich auch. Egal wann hier wieder was los ist, ich bin dabei 🙂

    • Antworten Steffi 13. Juli 2018 um 08:31 Uhr

      @Lilli: Liebe Lilli, du fährst in die Träumerei??? Echt? Wie cool ist das denn?! Grüß Jessicas Schwester Sandra von mir!! Und wer weiß, vielleicht ist Jessica ja auch da! Ganz viel Spaß dir heute im Soho House, das vermisse ich auch schon sehr! Kommst du eigentlich zu dem Edition F-Tag? Würde mich so freuen, dich in Berlin mal live zu sehen! Herzliche Grüße & eine wunderbare Zeit dir!! Steffi

  3. Antworten Christiane 13. Juli 2018 um 08:28 Uhr

    Genieße die Zeit in vollen Zügen!
    Ich freue mich jetzt schon auf DICH und DEINE Mannschaft 😉
    Liebe Grüße von Christiane

  4. Antworten Daniela 13. Juli 2018 um 11:07 Uhr

    Den superschönen Rock kann man ruckizucki auch ohne große Vorkenntnisse an einem Sonntag selbst nähen – versprochen! Da spart man mindestens 350€!!! Und hat eine Menge Selbstbewusstsein noch dazu entwickelt…

    Try!

    • Antworten Steffi 13. Juli 2018 um 16:33 Uhr

      @Daniela: Haha, den Rock willst du nicht sehen und schon gar nicht anziehen! I promise! Herzlich, Steffi

      • Daniela 13. Juli 2018 um 21:37 Uhr

        Hoch und heilig: das kannst du! E_H_R_E_N_W_O_R_T!
        Zur Not komm ich rum und tüdel dir das Garn in die Maschine… oder so…chakka!

      • Claudia 13. Juli 2018 um 21:50 Uhr

        doch doch doch, das kannst sogar du! und alle, die noch nie an einer Nähmaschine gesessen haben. gut, vllt nicht mit seide für unten drunter, aber 390€?! also, bitte, dafür ne Nähmaschine kaufen und selber nähen 😉

        schönen urlaub dir und deinen lieben und in der sonne kannst du über all die röcke nachdenken, die du dir (und ruby) selber nähen könntest.

  5. Antworten Ines von Sukhi 13. Juli 2018 um 13:40 Uhr

    Ahhh Viel Spaß im Urlaub! Und danke für die tollen Tipps. Die Playlists laufen bei mir rauf und runter.

  6. Antworten Flo | Tasteboykott 13. Juli 2018 um 14:28 Uhr

    Jaa, das High As Hope Album ist der Knaller! Mein Favorit ist Sky full of song 🙂
    Genießt eure Auszeit und bis bald!

  7. Antworten Steffi 13. Juli 2018 um 18:30 Uhr

    Liebsten Dank für deine Empfehlung, lese sie gerade im Florida Urlaub. Habt eine wunderschöne Auszeit!

  8. Antworten Izzy 13. Juli 2018 um 21:28 Uhr

    Hej Steffi… Einen wunderschönen Urlaub und gesunde Rückkehr wünsche ich! Du hast mir Heißhunger auf die nut butter cups bereitet, nur leider funktioniert der link nicht, bzw. finde ich das Rezept dazu auch nicht in der Rezeptdatenbank!? Kannst du weiterhelfen?
    Danke :x,
    Izzy

    • Antworten Steffi 13. Juli 2018 um 22:24 Uhr

      @Izzy: Liebe Izzy, das kann ich so verstehen! Ich träume auch seit Lynns Besuch im Büro von den Dingern! Das Rezept veröffentlicht Lynn erst kommenden Dienstag bei sich aufm Blog. Dann findest du es dort gleich oben auf der Startseite. Viel Freude beim Nachmachen! Herzlich, Steffi

  9. Antworten Nina 14. Juli 2018 um 20:12 Uhr

    PS in Sachen Pali-Kleider & für den nächsten München-Besuch:

    Bei uns hier (München) gibts nebenan den wunderbaren kleinen Laden “The lovely concept” und die nähen Kleider aus den “Pali-Tüchern”. Sind mehr so Tuniken für den Sommerurlaub/Strand, in verschiedensten Mustern/Farben und die Größe ganz wie man will. Auch für die Töchter in klein.
    Unbedingt nen Blick wert!
    http://www.thelovelyconcept.com

    Herzliche Grüße aus dem Süden and have wonderful holidays!
    N

    • Antworten Steffi 16. Juli 2018 um 10:40 Uhr

      @Nina: Liebe Nina, MISTEKISTE in den Laden wollte ich doch unbedingt noch, habe ich schon seit Monaten auf der Liste. Nur bei beiden Besuchen vertüdelt, argh. Aber dann muss ich einfach bald noch mal wieder nach München! Herzliche Grüße ausm Norden! Alles Liebe, Steffi

  10. Antworten Janina 15. Juli 2018 um 00:15 Uhr

    Hey Steffi…muss Dir einfach mal danken…für Deinen absolut inspirierenden Blog!!! Und das Du mich auf Florence gebracht hast “HAMMER” Die baut mich ja mal seit ein paar Stunden so richtig auf! DankeDankeDanke-hab eine entspannte Auszeit- und Grüß mir die Ferne

  11. Antworten Anna 22. Juli 2018 um 14:44 Uhr

    wer ist nochmal Nina? Das hab ich irgendwie verpasst und hier nix gefunden…

    • Antworten Steffi 30. Juli 2018 um 12:23 Uhr

      @Anna: Liebe Anna, ich kopiere dir hier mal kurz den Text von unserer Team-Seite rein, dann weißt du gleich alles Wichtige zu Nina! 🙂 Herzlich, Steffi

      Gesucht wurde eine Louise. So eine Wunderwaffe wie eben Louise bei Sex and the City, die Carrie Bradshaw in ihrem chaotischen Alltag zurück zu mehr Struktur verhilft. Die unkompliziert mit anpackt, Lösungen für Probleme sucht, gute Laune genau so mag wie loszulegen. Gefunden wurde: NINA JUNG, 34, aus Hamburg, mit Erfahrung als Beraterin in Werbeagenturen und in Unternehmen. Nina arbeitet jetzt hier mit als Redakteurin, schreibt eigene Beiträge, konzeptioniert Kooperationen, organisiert Events und gern auch saugutes Mittagessen. Die große Liebe hat Nina Gott sei Dank schon gefunden, in Hamburg. So bleibt sie hoffentlich, im Gegensatz zu Louise, für immer.

  12. Antworten Nadine 1. August 2018 um 00:10 Uhr

    Hej Steffi, hej Nina,
    ich bin schwer dafür, dass ihr Eisbüttel ausprobiert. Grandioses Eis!
    Schöne freie Zeit noch und sonnige Grüße, Nadine

Schreibe einen kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
* Erforderliche Felder sind markiert


Werbung
  • spoon Werbung
    Mermaid Uhren
    Stoll Werbung
    Nordliebe
  • kemikuroj Werbung
    Minimarkt
    Lillibell
    Lynns Buch

Das könnte dir auch gefallen

Ist das so?

12. Dezember 2018

Werbung

Einfach mal Freude schenken:

02. Dezember 2018

Endlich Om:

30. November 2018

Alles im Archiv anschauen

frau mit roten fussnaegeln in der badewanne

Endlich ungestört:

26. November 2018

Werbung

Nach dem Weg gefragt:

21. November 2018

Endlich Om:

16. November 2018