Endlich Om:

Wie steht man wieder auf? Podcast-Folge 6 mit Personal Trainer Arlow Pienak.

Kein Mann, ausser mein Mann, hat mich je so fertig gesehen wie Arlow Pienak. Seit gut fünf Jahren suche ich den Hamburger Personal Trainer in seinem Work it-Studio auf, wenn mein Rücken mich in die Knie zwingt. Als große Frau, Schreibtischtäterin und zweifache Mama sitze und hebe ich oft so bekloppt, dass es mir regelmäßig gewaltig in den Rücken schießt. Nehme ich mir genügend Zeit für Sport und Dehnungen mit Yoga, ist alles gut. Klappt das nicht, klapp ich zusammen.

In den zwei Schwangerschaften wurde mein Rücken natürlich besonders in Anspruch genommen. Genau wie in der Stillzeit, beim sich ständig nach vorne beugen. Arlow hat mich beide Male super durch die Zeiten gebracht. Mit einfachen Tricks und Übungen, die ich auch alleine Zuhause machen konnte.

Vielleicht erinnern sich manche von euch auch noch an die Challenge, als Arlow mich, bevor ich Mutter wurde, in sechs Wochen bikinifit machte. Das Motto hieß damals: Schwabbel ade, Strand olé. Als ich 2014 meine Tochter bekam, bastelten wir eine Baby-fit-Geschichte.

Weil viele fragten, was ich denn da für Rollen und Bälle Zuhause hätte, als ich vor kurzem ein Bild meiner Sportsachen bei InstaStories zeigte, dachte ich, es wäre noch mal gut, wenn Arlow in einer Podcast-Folge erklären würde, wie man zum Beispiel mit Faszientraining schon viel auch alleine erreichen könnte. Im Gespräch sprechen wir über diese Faszien-Rolle (*Affiliate Link) und diesen Massage-Ball (*Affiliate Link), falls ihr sie euch auch zulegen möchtet.

Arlow hat mich auch in meinem Vorhaben das mit dem Zuckerfrei mal auszuprobieren sehr bestärkt. Er lebt seit mehr als zehn Jahren so, trinkt auch keinen Alkohol und konnte mir meine Sorge nehmen, dass ich durch den Entzug weniger Energie habe. Ganz im Gegenteil, erklärte er mir damals: “Schon nach ein paar Tagen hast du so viel mehr Energie zur Verfügung.”

 

In Podcast-Folge 6 (über Itunes, Spotify & Soundcloud hörbar) sprechen wir also darüber, wie man wieder in Bewegung kommt, sei es nach einer langen Sportpause durch Schwangerschaften oder auch einfach so. Wir sprechen darüber, worauf Eltern achten können, Schreibtischtäter und wie man sich zurück kämpft. Das muss Arlow nämlich gerade vor allem selbst. Seit Monaten quält ihn eine Borreliose. Kleine Tierchen in seinem Blut machen ihm das Leben schwer.

Wir sprechen auch darüber, wie Bewegung gegen Angst helfen kann. Und natürlich gegen Schmerzen.

Ich bin wie immer gespannt, wie euch die Folge gefällt! Und nicht wundern, ab heute gibt es jetzt nur noch alle zwei Wochen eine neue Folge. Eigentlich war der Podcast ja nur als Mini-Serie von sechs Folgen gedacht und damit jetzt zu ende. Aber weil es mir so viel Spaß macht und das Feedback so irre groß ist, mache ich jetzt einfach weiter. Es gibt noch so viele tolle Menschen, die so irre gut tun mit ihren wertvollen Tipps und persönlichen Geschichten – die möchte ich euch auch sehr gern noch vorstellen.

Herzlich,

Steffi

Text – Stefanie Luxat

Fotos – Noah Buscher

12 Comments

  1. Antworten Angelika 5. Oktober 2018 um 07:40 Uhr

    Guten Morgen! Wäre schön, wenn du weitermachst. Ich mag deinen Podcast. Ein entspanntes Wochenende und liebe Grüße aus Innsbruck

    • Antworten Steffi 5. Oktober 2018 um 09:09 Uhr

      @Angelika: Guten Morgen Angelika! Ja, ich mache auf jeden Fall weiter! Habe schon eine super Frau für übernächsten Freitag getroffen. Die macht so spannende, entspannende Sachen! Muss ich euch vorstellen! Herzliche Grüße & schönes Wochenende! Steffi

  2. Antworten Lilli 5. Oktober 2018 um 08:27 Uhr

    Guten Morgen Steffi, danke für den neuen Podcast und ich freue mich schon sehr auf all die anderen Menschen, die Du uns auf dem Weg noch vorstellen wirst. Euch heute ein tolles Event in Hamburg, lg und ein schönes WE, Lilli

    • Antworten Steffi 5. Oktober 2018 um 09:10 Uhr

      @Lilli: Liebe Lilli, guten Morgen! Ja, da sind ganz tolle Menschen dabei! Hoffentlich kommst du mich auch bald mal in meinem Büro besuchen!! Herzliche Grüße und schönes Wochenende!! Steffi

  3. Antworten Eva 5. Oktober 2018 um 09:33 Uhr

    Liebe Steffi,
    deinen Podcast gab es heute Morgen zum Frühstück und noch bevor ich durch war, ist die Empfehlung dazu bereits in unseren Familienchat gewandert. Ich finde, meine Eltern (Ü60), meine Schwester (mit Baby) und mein Bruder (Fitnesstrainer) müssen neben mir (Bürositzer) unbedingt auch von deinem tollen Gespräch mit Arlow profitieren. Da ist wirklich für alle etwas dabei!
    Ein ganz großes Dankeschön und herzliche Grüße
    Eva

  4. Antworten Miriam 5. Oktober 2018 um 19:51 Uhr

    Liebe Steffi,
    Wieder ein tolles und informatives Interview. Weitermachen! Eure Norddeutschen Stimmen haben bei mir natürlich erstmal ein büschen Heimweh entfacht.
    Hoffentlich geht’s dem Arlow bald besser.

  5. Antworten Miriam 6. Oktober 2018 um 16:52 Uhr

    Hallo Steffi,

    könnt ihr die Übungen am Schluss der Folge mal auf Instagram nachmachen? Ich hab voll kein gutes Vorstellungsvermögen. Toller Podcast- du hast eine knackende gemütliche und sehr frische Stimme!

    Liebe Grüße aus Münster

    • Antworten Steffi 6. Oktober 2018 um 16:54 Uhr

      @Miriam: Liebe Miriam, ja, super Idee, hab ich auch schon drüber nachgedacht, dass bei InstaStories noch mal zu zeigen! Wird gemacht! Herzlichen Dank fürs Kompliment, freut mich sehr! Herzlich, Steffi

  6. Antworten Chaya 11. Oktober 2018 um 22:19 Uhr

    Super Podcast, ich freue mich sehr, dass du weitermachst. Was Arlow erzählt ist super interessant. Hat er vielleicht einen Tipp für einen guten Trainer in Berlin? LG Chaya

    • Antworten Arlow 13. Oktober 2018 um 12:29 Uhr

      Liebe Chaya,
      leider kenne ich niemanden in Berlin, der so oder so ähnlich arbeitet wie wir. Um ehrlich zu sein, kenne ich überhaupt niemanden, der sich so um die Voraussetzungen für richtige Bewegung kümmert, wie wir das tun. Vielleicht bist Du ja mal ein Wochenende in HH, dann komm zu einem kostenlosen Probetraining. Da erfährst Du schon viel über deine persönlichen Schwachstellen und bekommst einen Trainingsplan für zu Hause.
      Liebe Grüße!

Schreibe einen kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
* Erforderliche Felder sind markiert


Werbung
  • spoon Werbung
    Mermaid Uhren
    Stoll Werbung
    Nordliebe
  • kemikuroj Werbung
    Minimarkt
    Lillibell
    Lynns Buch

Das könnte dir auch gefallen

Enthält Werbung:

Endlich Om:

28. September 2018

Alles im Archiv anschauen

WERBUNG

Wieder frei im Kopf:

26. September 2018

Da bist du ja:

24. September 2018

Endlich Om:

21. September 2018