Wonach ist dir heute?

Lieber Günther Jauch,

Sie machen ja Sachen. Also wirklich. Ich habe vergangenen Montag zufällig Ihre Sendung “Wer wird Millionär” gesehen. So nebenbei beim Essen, als Überbrückung zu “Bauer sucht Frau”. Ihr Gespräch mit der Kandidatin plätscherte wie leider meist so dahin… Doch dann sagten Sie plötzlich etwas Überraschendes: Sie würden vor Ihren Gästen öfters mit einem Getränk angeben, eine Art Kaffee-Mixgetränk. Selbstkreiert, aber das Rezept würden Sie Ihren Gästen verheimlichen. Ihnen scheinen die Zutaten etwas zu piefig zu sein.

Mir und den anderen Zuschauern haben Sie das Rezept aber verraten: Sie nehmen zwei Teelöffel Nescafé, eineinhalb bis zwei Teelöffel Ovomaltine, einen Schuss Weihenstephaner Sahne (wussten Sie, dass die offizieller Ernährungspartner von Bayern München sind? Ist ja gruselig. Na ja, hab’ sie trotzdem gekauft), wahlweise einen Schuss Amaretto oder Kokosflavour und dann wird alles mit Wasser aufgegossen.

Ah ja.

Während Sie uns Zuschauern das Rezept verrieten, wiederholten Sie so oft die Marke Nescafé, dass ich mir kurzfristig Sorgen machte, Sie könnten zu Andrea Kiewel mutieren. Sie wissen schon: Heimliche Weight Watcher-Werbung bei Kerner und so. Aber auf so etwas würden Sie sich doch bitte niemals einlassen.

Auf jeden Fall habe ich Ihren Zaubertrank ausprobiert. Foto – noch vor dem Aufguss –  siehe oben. Juahhh, das kann man schon mal machen.

Also: vielen Dank für den Tipp und ich drück Ihnen dann mal ordentlich die Daumen, dass der Weihnachtsmann trotz der Schummelei gegenüber Ihren Gästen auch zu Ihnen kommt!

Frohes Fest!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
* Erforderliche Felder sind markiert

Alles im Archiv anschauen

Wir sind fertig. Auch mit dem Relaunch. Was geht, zeigen wir euch hier.
Wie will ich leben? Richtig gute Ideen für jetzt und die Zukunft. Hier kommt unsere November-Ausgabe des Endlich Ich-Abos.
Wo man jetzt gerade besonders schön in Hamburg, München, Köln, Berlin und Bremen essen, bummeln und was Tolles unternehmen kann.
Für morgen schlaue Entscheidungen treffen – und heute noch entspannen! Hier kommt unsere neue Ausgabe des Endlich Ich-Abos.
Wie wir unsere Stimmungsschwankungen nutzen können, statt sie zu unterdrücken.
Wie man so glücklich wird wie die Skandinavier? Na, indem man arbeitet wie sie. Diese 8 Job-Ansätze können wir uns von ihnen abgucken.
Tschüss schlechtes Gewissen – Hallo gute Laune! Hier kommt unsere neue Ausgabe des Endlich Ich-Abos.
Wie freunden wir uns mit dem Alter an? Bestsellerautorin Ildiko von Kürthy antwortet darauf überraschend ehrlich und emotional im Podcast.