Ein Traum:

The Apartment in Kopenhagen.

01_X0Q3370_II1-940x699

Montage sind zum Träumen da. Dass jemand kommt und sagt, man habe sich geirrt, es sei noch Sonntag, man könnte liegen bleiben. Oder noch besser: Es gäbe doch einen Tag zwischen Sonntag und Montag. Katrin Bauerfeind habe das erkämpft.

Montage sind zum Pläne schmieden da. Endlich was anpacken, das schon länger nervt. Sich was Schönes fürs Wochenende überlegen, damit es nicht so weit weg erscheint.

front3-940x668

Ich träume heute im Büro vom The Apartment in Kopenhagen und plane ganz bald einen Besuch dort. Besitzerin Tina Seidenfaden Busck hat dort ein Altbau-Apartment mit Design- und Kunst-Schätzen eingerichtet, in das ich sofort liebend gern einziehen würde.

front21-940x700

tsb_500

Die 40-Jährige hat zehn Jahre beim Auktionshaus Sotheby’s gearbeitet und einen sensationellen Geschmack. Den zeigt sie in ihrem Apartment, das sie regelmäßig umgestaltet. Die Bilder oben zeigen das Apartment mit der aktuellen Dekoration. Alle weiteren Bilder sind aus den vergangenen Monaten und Jahren.

01_MG_5952-727x490

IMG_8345-735x490

The_apartment_august_12-10027-735x490

Die Einrichtungs- und Kunststücke im Aparment stehen zum Verkauf. Es sind eher hochpreisige Einzelstücke und auch wenn die meisten davon wahrscheinlich niemals bei mir einziehen werden, ist es schön davon zu träumen. Sich anzuschauen, wie die Dänin Farben, Muster, einfach alles kombiniert und wie man mit wenig Einrichtung große Effekte schafft. Und zu wissen, es gibt da einen Ort, falls man sich mal etwas sehr Besonderes leisten möchte/kann.

Wer weiß, was noch so passiert. Montage sind zum Träumen da.

Wovon träumst du denn gerade?

[herz steffi mitte]

Fotocredit: The Apartment/ Heidi Lerkenfeldt

11 Comments

  1. Antworten Sylke 13. April 2015 um 11:22 Uhr

    Moin Moin Steffi,
    da geht es mir wie Dir. Träumen darf man ja wohl.
    Die blaue Wandfarbe finde ich besonders toll. Gerade mit der Kombination zu dem roten Sessel.
    Lieben Gruß
    Sylke

  2. Antworten Mein Kleines Chaos 13. April 2015 um 11:31 Uhr

    DAs Appartament ist zwar schön aber doch eher ein Showroom…irgendwie tot und seelenlos wie ein wunderschönes Traumgespinst
    Alles Liebe
    Joanna MAria

  3. Antworten Marlene 13. April 2015 um 11:39 Uhr

    Ich nehme einmal alles. Ach, Quatsch. Ich zieh einfach ein!

    • Antworten Steffi 13. April 2015 um 11:47 Uhr

      @Marlene: Wuah, stell dir das mal vor – das als unsere Mädels-WG! Ich seh uns da schon Champagner schlürfen! Für die Kinder & Männer mieten wir einfach die Nachbarwohnung! 😉 Haha! Dicken Kuss nach Berlin!!

  4. Antworten Wasfürmich 13. April 2015 um 12:07 Uhr

    Oahhh, die Teppiche, die Teppiche!!! Wie toll sind die denn. Alle. Ich suche ja grad EINEN für unser Wohnzimmer und bin schon ganz gefrustet, weil entweder grad nicht bezahlbar oder doof. Und dann die hier. Ha. Wua! Wohl auch unbezahlbar – aber zumindest gibt es hübsche Exemplare im Teppichuniversum. Vielleicht knüpfe ich einfach selbst, ho ho…
    Eine schöne Woche!

  5. Antworten Sarah 13. April 2015 um 13:40 Uhr

    Hach die Pastellfarben sind ein Traum!

  6. Antworten Uli 13. April 2015 um 14:04 Uhr

    Oh Gott, wie traumhaft! Ich traeume von einem grossen Haus mit Garten in London. So gut wie unmoeglich… x
    FOUND SOME PAPER BLOG

  7. Antworten julie 13. April 2015 um 19:13 Uhr

    Dagegen ist mein Wunsch sehr bescheiden, denn ich träume von einem dritten oder sogar vierten Zimmer! Ich werde im Herbst wieder Mama, und momentan leben wir mit Kleinkind in 2,5 Zimmern auf 65qm. Das zehrt sehr an den Nerven. Wenn also jemand in HH eine Wohnung weiß, gerne im Raum Bahrenfeld, mindestens 80qm, maximal 900 kalt, dann winkt ein Dankeschön für die Vermittlung.

  8. Antworten Sarah 15. April 2015 um 16:08 Uhr

    Wirklich traumhafte Sachen, aber die Preise haben mich fast umgeboxt. 8000 Euro für ein Sofa ist nicht mein Budget. Wunderbarer Weise gibt es in deinem Shop Hübsches auch für kleines Geld. Ich liebäugele hiermit: http://shop.ohhhmhhh.de/p/gnom-glaszwerg?ein=bcgdkluz4erx25w8

  9. Antworten Mathilde 15. April 2015 um 17:08 Uhr

    Finde nur ich das? Mir ist das alles zu eklektisch, zu viel, zu durcheinander.

Schreibe einen kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
* Erforderliche Felder sind markiert


Werbung
  • spoon Werbung
    Zuckerschnuerl
    Lillibell
    Nordliebe
  • The Apartment in Kopenhagen.