Wonach ist dir heute?

Es gibt unzählige Rezepte für Kürbissuppen. Ich habe sie fast alle probiert, weil ich Kürbissuppe liiiebe. Doch jetzt halt dich fest: keins hat bisher so sensationell geschmeckt wie dieses von Starköchin Sarah Wiener! Frisch und irre gesund wird die Suppe durch den Ingwer und die Limetten – mhhh. Gefunden habe ich das Rezept, das auch noch total einfach ist, in der Januar/ Februar-Ausgabe der Zeitschrift Healthy Living. Wußte gar nicht, dass Sarah Wiener dort eine Kolumne mit Rezepten hat. Da guck ich jetzt öfter mal vorbei! Danke Sarah, you make my Monday!

Schönen Mhhhontag!

Zutaten für 4 Personen: 2 Hokkaido-Kürbisse, 1 Zwiebel, 2 Karotten, 1/2 Sellerieknolle, 2 EL Honig, 50 g Ingwer, Rapsöl, 1 EL Currypulver, 100 ml Orangensaft (frisch gepresst), 100 ml Weißwein, 300 ml Gemüsebrühe, 200 ml Sahne, 100 ml Kokosmilch, Saft von 5 Bio-Limetten (bei uns haben 4 gereicht, je nach Geschmack), Salz und Pfeffer (+ wir haben noch etwas Crème Fraiche als Verzierung auf die Suppe gegeben, siehe oben)

Zubereitung:

1) Kürbisse schälen und entkernen. Zwiebel, Karotten, Sellerie ebenfalls schälen. Alles in ca. 1 cm große Würfel schneiden und mit Honig und Ingwer in etwas Rapsöl anschwitzen. Curry dazugeben und mit Orangensaft und Weißwein ablöschen.

2) Mit Gemüsebrühe und Sahne auffüllen, etwa 40 Minuten köcheln lassen. Mit einem Stabmixer pürieren und mit Kokosmilch, Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

 

  1. Kommentare zu diesem Artikel
  2. Romy 2. März 2011 um 20:58 Uhr

    sehr sehr lecker!!!! habe auch schon viele verschieden kürbissuppen probiert. aber diese schmeckt mir auch am besten von allen 😀
    mhhhh…diese säure von den limetten, die leichte schärfe mit dem ingwer….perfekt

    lg romy

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
* Erforderliche Felder sind markiert

Alles im Archiv anschauen

Wir sind fertig. Auch mit dem Relaunch. Was geht, zeigen wir euch hier.
Wie will ich leben? Richtig gute Ideen für jetzt und die Zukunft. Hier kommt unsere November-Ausgabe des Endlich Ich-Abos.
Wo man jetzt gerade besonders schön in Hamburg, München, Köln, Berlin und Bremen essen, bummeln und was Tolles unternehmen kann.
Für morgen schlaue Entscheidungen treffen – und heute noch entspannen! Hier kommt unsere neue Ausgabe des Endlich Ich-Abos.
Wie wir unsere Stimmungsschwankungen nutzen können, statt sie zu unterdrücken.
Wie man so glücklich wird wie die Skandinavier? Na, indem man arbeitet wie sie. Diese 8 Job-Ansätze können wir uns von ihnen abgucken.
Tschüss schlechtes Gewissen – Hallo gute Laune! Hier kommt unsere neue Ausgabe des Endlich Ich-Abos.
Wie freunden wir uns mit dem Alter an? Bestsellerautorin Ildiko von Kürthy antwortet darauf überraschend ehrlich und emotional im Podcast.