So praktisch:

Mcord ist das erste Minimarkt-Produkt und mein neuer Liebling: dank des drei Meter langen Ladekabels muss ich mit dem Iphone nicht mehr vor der Steckdose hocken

Mcord2

Mein Iphone hat mich jahrelang an der kurzen Leine gehalten. Ständig hing ich an der Steckdose, halb aus dem Bett raus, machte es sich mein Sofa ohne mich gemütlich. Gerade mal einen Meter Freiheit gönnte mir mein Iphone. Es war eine harte Zeit, mit dem Hintern auf dem Boden.

Doch dann, eines schönen Tages, vor noch nicht all zu langer Zeit, passierte ein Wunder. Meine Freundin Xenia, die den wunderbaren Laden Minimarkt im Hamburger Schanzenviertel betreibt, reichte mir ein hübsches, drei Meter langes Kabel und meinte: “Probier mal aus, das ist Mcord, mein erstes Minimarkt-Produkt, verkauf ich bald!”.

Mcord9

Ein neues Leben begann für mich als Iphoneabhängige. Während wir durch München shoppten, setzte ich mich bei Wormland in die Couchecke, stöpselte das Kabel in die zwei Meter entfernte Steckdose, lehnte mich glücklich zurück, während mein Mann einen Anzug kaufte, und ließ zack fast zwei Japanerinnen übers Kabel stolpern. In Hamburg gibt es kein Wochenende, an dem ich nicht entspannt mit dem Iphone oder Ipad im Bett liege und sage: “Ist das geil!”. Also die Freiheit, sich gemütlich einkuscheln zu können, nicht mehr neben der Steckdose zu hocken. Als heavyuser ist es einfach immer leer, das kleine schwarze Viech. Aber seitdem Mcord bei uns eingezogen ist, der fesche Kerl, ist das Vergangenheit. Es gibt Mcord in ganz vielen Farben, könnt ihr euch auf der Minimarkt-Homepage anschauen. Das drei Meter Kabel kostet 29 Euro, ist ab jetzt exklusiv für euch online bestellbar und von Freitag bis Sonntag auf der Blickfang in Hamburg, auf der Xenia (siehe unten auf dem Bild mit mir) und ich zusammen ausstellen, zu bestaunen und ebenfalls zu kaufen. Knaller, oder?

Was meint ihr, braucht ihr auch einen Mcord in eurem Leben? Oder habt ihr euch schon so an die Steckdose gewöhnt?

Ah, und bevor ihr fragt: alles, was auf meinem Nachtisch steht ist von Minimarkt, auch der Kuchenteller und die Tasse, alles online erhältlich.

So, und jetzt sind Mcord, Xenia und ich ganz gespannt, wie ihr die Idee findet. Ihr erfahrt hier heute nämlich weltexklusiv davon. Verrückt, oder? Erwähnte ich schon, dass wir sehr aufgeregt sind wegen der Messe? Halleluja!

[herz steffi mitte]

MCord5

MCord1

MCord3

44 Comments

  1. Antworten Kirsti alias Mrs. Popsock 25. September 2013 um 11:08 Uhr

    Die Tapete macht sich echt Hammer in Deinem Schlafzimmer, sieht aus als würdest du unter nem Himmel aus Pom-Poms sitzen. Sehr cool!

  2. Antworten Rini 25. September 2013 um 11:11 Uhr

    Wow, tolle Idee!!
    Ich habe gerade erst fleißig im Minimarkt Online Shop zugeschlagen :). Wird es die Kabel demnächst auch im Laden geben? Zufällig bin ich im Oktober in HH und der Minimarkt steht definitiv auf meiner Liste. Und Steffi, woher bitte ist die wunderschöne graue Decke?

  3. Antworten Kathrin von Happyhome 25. September 2013 um 11:22 Uhr

    Wie genial ist das denn bitte???? Genau das brauche ich. Dann muss ich nicht mehr auf dem Boden vor der Steckdose sitzen, wenn iphone etc. mal wieder leer sind.

    Viel Erfolg bei der Messe. Wenn Ihr beiden nicht in nullkommanix ausverkauft seid, würde ich mich wundern.

    Liebe Grüße
    Kathrin

  4. Antworten Claudia 25. September 2013 um 11:23 Uhr

    Wie coool! Beinahe hätte ich mir letzte Woche so ein drei Meter Teil bei ebay bestellt, namenlos aus China wahrscheinlich und todlangweilig! Gut, daß ich es nicht gemacht habe, die sind ja viel schöner. Bleibt nur die Qual der Farbwahl, hrmpf 😉

    Liebe Grüße, Claudia

  5. Antworten Bianca aus Appellund 25. September 2013 um 11:25 Uhr

    *kreisch* Du hast ja sogar´ne Rumhängbuxe mit Metallicdots an!! Sooo coool 🙂
    Das im Schlafzimmer ist ein Tapete???Sieht ja wohl genial aus!

    LG,Bianca

  6. Antworten Clara OnLine 25. September 2013 um 11:28 Uhr

    Oh schick, das ist was für mich!!!
    Wir haben schon ein zwei Meter langes Ladekabel zu hause, allerdings eins das mein Freund bei Ebay (aus China) bestellt hat. Das fällt dann halt nach drei Monaten auseinander… 😉 Außerdem sieht es nicht schön aus. Die Stoffkabel sind superschön!!! Danke für den Tipp.
    PS: Dein Sofa ist großartig, ich liebe die Farbe
    LG Clara

  7. Antworten Nina Wolf 25. September 2013 um 11:38 Uhr

    Sensationell!!!

  8. Antworten Tammy 25. September 2013 um 11:44 Uhr

    Steffi, danke für den tollen Tipp, ich könnte Dich knutschen, aber der halbe Meter bringt mich nicht weit und außerdem wird die Steckdose dann eifersüchtig! Und dann ist die Lösung auch noch so hübsch.

  9. Antworten Ni Luka [ Firlefax ] 25. September 2013 um 12:00 Uhr

    HABEN WOLLEN…nur ich brauche noch das IPHONE dazu…!!!

  10. Antworten Jutta von Kreativfieber 25. September 2013 um 12:01 Uhr

    Oh woher ist denn die tolle Hose mit den goldenen Punkten???

  11. Antworten Anja 25. September 2013 um 12:09 Uhr

    Spitzenklasse!! Mein iPhone ist nämlich auch immer leer. Vor allem nachdem ich dieses Update geladen habe. Doof, das.

    Und die Tapete gefällt mir ach sehr gut. Ich liebe Wabenbälle, hätte aber Respekt vor der Abstaubaktion, wen man wirklich die ganze Decke voll hängen würde 😉

    Danke für den Tipp.

    LG Anja

  12. Antworten Tine 25. September 2013 um 12:13 Uhr

    Das ist wieder so ein Produkt, bei dem ich denke, WIESO bin ich da nicht draufgekommen??

  13. Antworten Susanne vom duft(t)raum 25. September 2013 um 12:28 Uhr

    Ein supertoller Tipp – ist gleich in den Warenkorb gewandert 😉
    Liebe Grüße von
    Susanne

  14. Antworten alma 25. September 2013 um 13:14 Uhr

    haha, ihr seid ja süß :)!
    feine idee – da klick ich gleich mal rüber .

  15. Antworten ChrissiR 25. September 2013 um 13:15 Uhr

    ui, das ist ja mal eine echt tolle Idee, mir ist mein iPhone Kabel auch immer zu kurz!
    Und deine graue Decke schaut ja total kuschelig aus! Ist die selbstgemacht oder kann man die kaufen?

  16. Antworten Anja 25. September 2013 um 14:30 Uhr

    Hi Steffi,
    diese drei Bilder ” Bla bla bla “über dem Sofa. Wo gibt es die. Die sind SUUPER. MCord ist gemerkt, kommt gleich auf die Geburtstags/Weihnachtswunschliste.
    LG Anja

  17. Antworten Hanna 25. September 2013 um 14:50 Uhr

    Hallo Steffi,
    ich bin verliebt in dein Schlafzimmer:-) Ganz genau auch mein Lieblingsfarbkonzept!
    Bin schon ganz gespannt gewesen, seit du vor einiger Zeit angekündigt hast, dass die Traum-Tapete bald dein Schlafgemach zieren würde. Mega! Und die Messinglampe auch ganz besonders!
    Gibts bald noch mehr von dem Raum zu entdecken…?
    Liebe Grüße – Hanna

  18. Antworten Hanna 25. September 2013 um 14:50 Uhr

    Hallo Steffi,
    ich bin verliebt in dein Schlafzimmer:-) Ganz genau auch mein Lieblingsfarbkonzept!
    Bin schon ganz gespannt gewesen, seit du vor einiger Zeit angekündigt hast, dass die Traum-Tapete bald dein Schlafgemach zieren würde. Mega! Und die Messinglampe auch ganz besonders!
    Gibts bald noch mehr von dem Raum zu entdecken…?
    Liebe Grüße – Hanna

  19. Antworten Anne 25. September 2013 um 16:52 Uhr

    Das ist ja mal DIE Idee! Vor allem weil es auch echt immer abends leer ist, wenn man sich mal auf die Couch schmeißen möchte. Jedenfalls bei mir. Und nachts nutze ich es als Wecker, habe aber keine Steckdose am Nachttisch und deshalb so eine hässliche 5er Steckdose mit nem roten Licht dran, das alles auch noch ganz hell macht. Und letztens in der Jugendherberge oben im Etagenbett, da war auch keine Steckdose weit und breit. 😉
    Du siehst, es gibt Bedarf!
    Und diese Hose mit den Goldpunkten, die WILL ICH AUCH! 🙂

  20. Antworten Catrin 25. September 2013 um 17:13 Uhr

    Kommentar
    Und schwupp ist es bestellt und fliegt mit mir in der nächsten Woche direkt nach Ibiza.
    Klasse Idee….

  21. Antworten Maike 25. September 2013 um 19:19 Uhr

    Sehr coole Idee! Aber: Gibt es das auch für Samsung-Modelle? Das neue S4 mini hat nämlich ein Kabel, das – ich scherze leider nicht – geschätzt ganze 30cm misst. Damit hängt man nicht nur AN, sondern beinahe wirklich IN der Steckdose… Und liebe Steffi, ich brauche unbedingt ein Kupfer-Konfetti, werde es aber erst Sonntagnachmitag zur Blickfang schaffen. Du bist dann hoffentlich nicht ausverkauft??? Bitte unbedingt eins vorrätig halten, ich komme ganz bestimmt 🙂

  22. Antworten TanjaRuhrgebiet 25. September 2013 um 19:34 Uhr

    Super Idee!
    Kabel wird gekauft!
    Noch eine wichtige Frage:
    Wo gibt es die Pompon-Tapete? Die ist ja total fotorealistisch!

  23. Antworten Anne 25. September 2013 um 19:59 Uhr

    Hallo Steffi,
    eine tolle Erfindung! Da hat man schon lange drauf gewartete 🙂
    Und sag, wo ist die tolle graue gemütliche Hose mit den goldenen Punkten her?

  24. Antworten Maria 25. September 2013 um 21:02 Uhr

    Oh das ist ja prima! Mein Kollege hatte sich neulich ein langes IPhone Kabel gekauft… allerdings “made in China” und das ist an der Steckdose explodiert! Ich hoffe das hier kann ich ohne Bedenken empfehlen? 🙂

  25. Antworten Anna Lena 25. September 2013 um 22:20 Uhr

    Haha, das Problem mit dem zu kruzen Kabel und den Verrenkungen am Bett oder auf dem Sofa kenne ich nur zu gut, Eine echt geniale Idee. Vor allem sind die Farben auch einfach der Knüller. Wenn der neue Monat anbricht und wieder Geld aufm Konto ist, werde ich es mir definitv bestellen. Danke für den Tipp!

  26. Antworten glomerylane 25. September 2013 um 22:29 Uhr

    Das ist ein superduper tolles Produkt!!! Wird bestellt!
    ♥ Inga

  27. Antworten Kerstin 26. September 2013 um 07:11 Uhr

    Hallo, gibt es die auch noch für die alten Anschlüsse ? Ich sage nur iPad ! VG Kerstin

  28. Antworten Sarah 26. September 2013 um 20:40 Uhr

    Super tolle Idee. deine Bilder sind wirklich sehr witzig ich konnte mir ein schmunzeln nicht verkneifen 🙂
    Liebe Grüße Sarah

  29. Antworten Melanie 26. September 2013 um 22:05 Uhr

    Tolle Idee.. aaaaaber es gibt für mich nichts schlimmeres als apple handy (okay Nokia vielleicht^^) von daher.. nix für mich 😉

  30. Antworten Jane 27. September 2013 um 09:03 Uhr

    Ich kann es kaum abwarten mit dem Mcord auf dem Sofa rumzulümmeln! Ganz tolle Idee! Bitte mehr davon 😉

  31. Antworten Vera 27. September 2013 um 14:16 Uhr

    Super Erfindung!!!! Und danke für das Erwähnen des Minimarkts im Schanzenviertel, da muss ich demnächst unbedingt mal reinschauen! 🙂
    Schönes Wochenende und alles Liebe!

  32. Antworten Fiona 10. Oktober 2013 um 13:19 Uhr

    Sehr sehr SEHR praktisch. Das ist wirklich mal nützlich. Die heutigen Kabel sind eh immer sowas von kurz -_-

  33. Antworten Sabrina 31. Oktober 2013 um 11:10 Uhr

    Angeregt durch deinen tollen Beitrag habe ich direkt ein Kabel bestellt. “In echt” hat es mir allerdings nicht sooo gut gefallen, dass ich den Betrag dafür ausgeben wollte – also habe ich es retourniert. In perfektem Zustand, wohlgemerkt, denn ich hatte es gar nicht aus der Verpackung genommen. Leider warte ich nun seit Wochen auf die Rückzahlung des Betrages. Auf meine Anfragen, wann ich mit einer Erstattung rechnen kann, reagiert Xenia leider nicht. Ich glaube schon gar nicht mehr daran, dass ich das Geld jemals wiedersehe. Wirklich ärgerlich und sehr schade! So kann ich den Onlineshop nicht guten Gewissens weiterempfehlen. 🙁

  34. Antworten Xenia 31. Oktober 2013 um 23:36 Uhr

    Liebe Sabrina,
    Entschuldigung für die lange Wartezeit!
    Seid dem Erfolg mit MCord herrscht ein kleiner Ausnahmezustand.
    Bislang waren wir ein kleines Team, welches nicht mehr ausreicht.
    Ab kommender Woche begrüßen wir 2 neue Kollegen die unser Minimarkt Team wieder zu der gewohnten fixen Abwicklung zurückbringt.
    Ich hoffe wir können Dich in Zukunft davon überzeugen.
    – deine Erstattung wurde gerade getätigt!
    Viele Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Xenia

  35. Antworten Kerstin 5. November 2013 um 10:43 Uhr

    Hallo, ich war vor Ort in HH. Ich glaube, dass die anderen Einkäufer auch wegen Mcord dort waren 🙂 Hier mein kleiner Bericht.
    http://einzweiterblick.de/2013/11/das-ist-mcord-aus-dem-minimarkt-in-hamburg/
    VG Kerstin

  36. Antworten Marco 8. Januar 2014 um 23:13 Uhr

    Hallo!
    Ich fand die Idee mit dem Mcord Ladekabel klasse, es funktioniert aber anscheinend nicht mit neuen Ipads.
    Ich habe in den letzten drei Wochen zwei Mails an Minimarkt geschrieben, leider immer noch keine Antwort erhalten woran das liegt.
    Ich kann den Shop nicht weiterempfehlen, finde den Kundenservice sehr schlecht.
    Ich werde das Kabel jetzt einfach zurückschicken und auf Erstattung des Kaufpreises hoffen.
    Viele Grüße
    Marco

    • Antworten Steffi 10. Januar 2014 um 16:00 Uhr

      @Marco: Lieber Marco, huch, was ist denn da los? Das klingt so gar nicht nach Minimarkt. Die sind wirklich immer sehr, sehr bemüht, sich um alles zu kümmern. Ich glaub, da jagt gerade auch ein Krankheitsfall den nächsten. Ich leite deinen Kommentar jetzt auch noch mal schnell weiter, die melden sich ganz bestimmt bald, da ist einfach irre viel los. Mcord ist eingeschlagen wie eine Bombe, das muss man dann auch erstmal wuppen. Ihr findet bestimmt eine Lösung! Herzliche Grüße, Steffi

Schreibe einen kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
* Erforderliche Felder sind markiert


Werbung
  • spoon Werbung
    Zuckerschnuerl
    Lillibell
    Nordliebe
  • Mcord ist das erste Minimarkt-Produkt und mein neuer Liebling: dank des drei Meter langen Ladekabels muss ich mit dem Iphone nicht mehr vor der Steckdose hocken

Das könnte dir auch gefallen