Wir haben voll den Plan:

Kalender für 2018. Für die Tasche, Wand, Familie… Lisa Stehle hat wieder die schönsten zusammen gestellt.

Es riecht förmlich nach Weihnachten und was mache ich? Ich sitze hier, die ersten Lebkuchen naschend und  plane meinen Sommerurlaub. Ich bin ganz aufgeregt, weil das nächste Jahr ja auch heißt, es gibt wieder einige Urlaubstage, mit denen man um sich werfen kann.
Da ich mich für meine Planungen immer noch nicht mit meinem Handykalender anfreunden konnte und auch nächstes Jahr lieber mit echten Stiften in einen echten Kalender schreibe, habe ich mich wieder auf die Suche gemacht und die schönsten Exemplare für euch zusammengestellt. Und ich bin mir sicher, das Planen macht damit mindestens doppelt so viel Spaß.

Los geht’s! Alles Liebe, Lisa

 

Nach wie vor einer meiner Favoriten ist der Kalender der niederländischen Designerin Marjolein Delhaas. Neben den Basic Wochenplanern, die ich euch letztes Jahr schon vorgestellt habe, gibt es dieses Jahr auch einen sehr eleganten, samtumhüllten Planer mit schlicht eingeprägten Goldlettern. Dazu ein Glas Kir Royal und cheers – schöner kann das neue Jahr nicht starten.
Gibt es zum Beispiel bei Human Empire oder eine größere Auswahl direkt auf dem neuen Online-Shop vom Marjolein DelhaasPreis: 39,95 Euro + 3,95 Euro Versandkosten.
Wie wäre es, jeden Tag mit einer Liebeserklärung an den Alltag zu beginnen? Sich jeden Tag mindestens ein leises Schmunzeln zu gönnen? Wie wären zum Beispiel 365 gute Gründe, sich auf 2018 zu freuen – der »was wir lieben«-Kalender gibt kleine Inspirationen für Dinge, die man einfach mal tun sollte. Zudem bietet er genügend Platz für Termine und Notizen.
Ach so, wo es den gibt? Zum Beispiel hier im Online-Shop des Hermann Schmidt Verlages. Preis: 16,80 Euro + 3 Euro Versandkosten.
Der Jahresplaner Monograph der dänischen Marke House Doctor überzeugt mit nordischer Schlichtheit. Der Kalender für Wand oder Schreibtisch ist beidseitig bedruckt: Die Monate Januar bis Juni sind auf der einen, Juli bis Dezember auf der anderen Seite. Ihr findet ihn zum Beispiel im Pappsalon Online-Shop oder hierPreis: 6,50 Euro + 3,90 Euro Versand aus Schweden.
Mit dem snug.geo Wandkalender überblickt ihr das ganze Jahr auf einen Blick. Die Anfangsbuchstaben der Monate setzen sich aus einfach geometrischen Formen zusammen und ergeben so einen hübschen Blickfang für weiße Wände. Preis: 18,90 Euro + 5,90 Euro Versandkosten.
Weil letztes Jahr so viele von euch nach Familienplanern gefragt haben, habe ich dieses Jahr einen hübschen für euch ausfindig gemacht. Der Siebdruck-Kalender von Rikiki reicht für bis zu 5 Familienmitglieder. Neben Kalenderwochen und Feiertagen sind auch die Sommer-/Winter-Zeitumstellung gekennzeichnet. Da kann nichts mehr schief gehen. Preis: 36,00 Euro + 4,90 Euro Versandkosten.
Puristisch und gut durchdacht – der Taschenkalender Jorgen Diary von Ordning & Reda aus Stockholm ist super verarbeitet und wurde von mir jetzt ein Jahr lang getestet. Ich habe ihn letztes Weihnachten von einer Freundin geschenkt bekommen und bin total begeistert. Es kommt in einem stabilen Ledereinband, bietet neben einem wöchentlichen Plan für kommendes Jahr auch noch einen Monatsüberblick für 2019 und enthält einige leere Seiten für Notizen aller Art. Preis: 26,90 Euro + 9,90 Euro Versand aus Schweden.
Für alle, die sich 2018 mehr Zeit für sich selbst nehmen wollen, ist der Wellbeing Kalender der Richtige. Er enthält Ideen, Wellness-Fakten und inspirierende Zitate und lädt zu einer kleinen Wohlfühlreise durch das neue Jahr ein. Preis: 28,00 Euro + 8,50 Euro Versand aus Schweden.
Wer den etwas anderen Kalender sucht, wird von der Berlinerin Sarah Illenberger nicht enttäuscht. In ihrem Fotokalender haucht sie gewöhnlichen Dingen eine neue Bedeutung ein und schafft so kleine, ungewöhnliche Kunstwerke, die man sich sofort nach Ablauf des Monats rahmen und aufhängen möchte. Für immer. Preis: 40,00 Euro + 10,00 Euro Versandkosten.

Text – Lisa Stehle

10 Comments

  1. Antworten Lisa 17. November 2017 um 08:37 Uhr

    Guten Morgen liebe Lisa,
    der Rikiki Familienkalender passt perfekt zu unserer family of five! BestelltDanke für den tollen Tip!!
    Lieben Gruß
    Lisa

    • Antworten Tina 17. November 2017 um 10:17 Uhr

      Super Entscheidung! Der Kalender von Rikiki ist auch hier vor ein paar Tagen eingetrudelt (auch ohne die Top-Empfehlung von Steffi gefunden;)). Hach, der hat ‘ne super Qualtität, richtige dickes Papier, schöne, dezente Farben, tolle Schrift!

      • Lisa Stehle 18. November 2017 um 00:33 Uhr

        Ach, das hört sich supergut an! Ein tolles Wochenende euch beiden und tausend Dank für eure Worte, Lisa

  2. Antworten Lilli 17. November 2017 um 08:43 Uhr

    Liebe Lisa, ich bin schon seit ein paar Tagen auf Kalendersuche und finde die Idee mit dem 365 Tage Schmunzelkalnder ‘was wir lieben’ ganz wunderbar. Danke für den Tipp, hatte einen ähnlichen in den vergangenen Jahren vom flow Shop und der hat mir auch wirklich immer Freude bereitet.
    Merci und schönen Tag, Lilli

  3. Antworten Jana 18. November 2017 um 13:17 Uhr

    Oh tolle Zusammenstellung von Kalendern! “Leider” habe ich schon vor einigen Monaten einen Taschenkalender für 2018 gekauft. Von Nuts & Golden und ich liebe ihn! 🙂

  4. Antworten Sanne 21. November 2017 um 11:06 Uhr

    Ich habe mir wegen dieser schönen Anregungen den Kalender von Marjolein Delhaas bestellt. Zu meiner großen Enttäuschung ist er aber gar nicht aus Samt. Schade!

Schreibe einen kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
* Erforderliche Felder sind markiert


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Werbung
  • spoon Werbung
    Lanius
    byGraziela
    Nordliebe
  • kemikuroj Werbung
    Yogaeasy
    Mermaid Uhren
    Stoll Werbung