Wonach ist dir heute?

Ich war gestern Abend kurz in New York. Nur für eine halbe Stunde. Bin durch ein paar Wohnungen gewandert, die man sonst so nie sieht. In Brooklyn, Manhattan, Staten Isl. War zu Gast in sehr kleinen Wohnungen, die inspirierte und vor allem platzsparende Ideen zeigten. Saß auf den Dachterassen von nachträglich aufs Dach gepflanzten Lofts. Es war ganz still.

Kurz bin ich hängen geblieben an einem Bücher-Regal, das auch Fahrrädern eine Stütze ist, designt von Chris Brigham für Knife & Saw. Fast hätte ich mich auf den gestrickten, gelben Stuhl von Claire-Anne O’Brien gesetzt. Interessiert habe ich mir von aussergewöhnlichen Häusern aus aller Welt erzählen lassen: The House Among Pines in Spanien, designt von Javier Pena Galiano. Die Yerger Residence in Arizona, designt vom Chen + Suchart Studio. Das kleine schwedische Fensterkastenhaus Söderöra von den Tham & Videgard Architekten. Alle sehr sehenswert.

Zu verdanken hatte ich den kleinen Ausflug dem schönen Designmagazin dwell, das ich in Bangkok am Flughafen-Kiosk für mich neu entdeckt und gleich ins Herz geschlossen habe.

Und durch welche Stadt würdest du jetzt gern wandern?

Fragt sich (auch selbst): Steffi

  1. Kommentare zu diesem Artikel
  2. FrauEule 10. März 2011 um 07:58 Uhr

    Wandern? Nein, danke 😉 Ich nehme dann doch lieber den Wagen… und ab nach Florenz… oder Mailand …. nach Italien auf jeden Fall!
    Boah … jetzt einen Kaffee, die Sonne genießen, die gerade durchs Fenster blinzelt und etwas träumen 🙂

    Danke für den Ausflug :-))

    Gruß
    Helga

    Antworten
  3. Karoline 10. März 2011 um 08:09 Uhr

    Schön, Dein Ausflug. Ich würde jetzt am liebsten durch London wandern, dort schlägt mein Herz höher und jede Möglichkeit für einen Kurztrip dorthin (damals, noch ohne Kinder) wurde genutzt. Für mich – die hippste, aufregendste und schönste Stadt der Welt!
    Liebe Grüße
    Karoline

    Antworten
    • Steffi 10. März 2011 um 09:44 Uhr

      @ Karoline: da kann ich dir nur zustimmen, I looove London. Hast du denn meine letzten zwei Trips dahin mitbekommen? Habe ganz viele Schlemm- und Shoppingtipps gesammelt. Findest du in meiner Rubrik “Shopping” unter “London”, vielleicht ist ja auch noch was für deinen nächsten Ausflug dahin dabei. Liebste Grüße, Steffi

      Antworten
  4. Romy 10. März 2011 um 08:23 Uhr

    huhu, also ein bischen durch die welt reisen hätte was. werd gleich auch mal nach new york starten 😀
    mir hat stockholm ganz toll gefallen. leider waren wir nur ein verlängertes wochenende da. viiieeeel zur kurz ;))))
    ein städtetrip ist immer spannend und aufregend!
    LG aus südniedersachsen 😀

    Antworten
  5. lingonsmak 10. März 2011 um 08:54 Uhr

    für mich immer und immer wieder STOCKHOLM 🙂 und als alternative und leider genauso weit weg in die andere richtung: ROM 🙂 wunderbare städte, jede auf ihre weise … aber ich mag auch paris und kopenhagen und berlin und amsterdam … ich glaube, hauptstädte haben immer etwas faszinierendes, oder?

    Antworten
  6. caro 10. März 2011 um 08:58 Uhr

    Oh, wie schön. Ich freu mich auch immer, wenn ich am Flughafen tolle Wohnmagazine entdecke! Mein nächster Flughafen ist übrigens JFK! *freu* Falls du noch ein paar Tipps für NY hast, bei denen ich nicht die Wohnungen fremder Leute stürmen muss: Immer her damit! Ich bin ein extrem dankbarer Abnehmer! Liebste Grüße.

    Antworten
  7. Sindy 10. März 2011 um 11:13 Uhr

    Auch durch New York! Am liebsten durch den Central-Park. Mit leckerem Kaffee und nen Bagel mit Cream Cheese und Lachs oder einfach nur mit Butter. Mmmmh. Aber wahrscheinlich wäre das in 1-2 Monaten gemütlicher. Ist bestimmt auch noch ein wenig kalt dort!

    Liebe Grüße, Sindy

    Antworten
  8. Sabine 10. März 2011 um 12:50 Uhr

    Ach, Steffi!!! Genau da in NY möchte ich auch gerne sein! J E T Z T !!!!! Ich muss mich aber noch 6 Monate gedulden. Als ich letzten Oktober da war, hatte ich ein wahnsinniges Immobilienheft in der Hand und jeden Abend im Bett darin geschmökert. Es ging zwar nicht um Designerwohnungen, aber gefühlte 200 Wohnungen waren mit kleinem Bildchen, Mietpreis (wöchentlich versteht sich) und Beschreibung der Wohnung versehen. Herrlich!! Ich ärgere mich, dass ich es nicht mit nach Hause genommen habe, um immer mal wieder hineinzuschauen. In NY möchte ich gerne mal so lange bleiben, bis ich von selber das Gefühl habe, dass es reicht! Das wäre mein größter Traum!!
    Dir allerliebste Grüße und einen schönen Tag!
    Sabine

    Antworten
  9. Bee 10. März 2011 um 13:09 Uhr

    Lovely London! Und das Tollste: vorgestern gebucht. Ein kompletter Monat voller Vorfreude, welch Luxus ist das bitte! Mit dem Liebsten die liebste Freundin in der (dann hoffentlich) frühlingshaften Themsenstadt besuchen, schlemmen (English breakfast! Tea time! Macarons! Cupcakes!), shoppen (oh weh…) und ganz viel Kunst ansehen. Und gerade noch rechtzeitig, um ein paar herrlich kitschige Kate & William-Wedding-Souvenirs zu erstehen (ich bekomme tatsächlich schon Einkaufslisten für Tassen und Teller und und ;-)). Splendid, finde ich. Und würde am liebsten gleich los…

    Grüsse,
    Bee

    Antworten
  10. Tine 10. März 2011 um 19:00 Uhr

    Ooooch immer wenn ich auf diese Seite komme, dann kriege ich irrsinnig Lust auf irgendwas – jetzt z.B. akute Lust nach Kopenhagen zu fahren. Oooooooooch.

    Antworten
  11. Juniwelt 10. März 2011 um 19:57 Uhr

    Für mich auch immer wieder gern NY, find ich einfach faszinierend und schön. Die satc-tour fehlt mir noch, die wird nächstes Jahr mit einer Freundin in Angriff genommen, da hat der Gatte letztes Jahr doch glatt gestreikt 😉
    Ansonsten freue ich mich sehr auf 5 Tage London im September, da würde ich noch Hotel-Tipps benötigen…
    Liebe Grüße
    Juniwelt

    Antworten
    • Steffi 10. März 2011 um 20:38 Uhr

      @ Juniwelt: Oh super, die Tour fehlt mir auch noch, plus die für Gossip Girl, hihi. Für London habe ich mehrere Shopping- und Hotel- und Snacks und und und Tipps unter der Rubrik “Shopping”, Unterpunkt “London”. Liebste Grüße, Steffi

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
* Erforderliche Felder sind markiert

Alles im Archiv anschauen

The future is female – ok, aber wer macht dann bei mir die Wäsche?
Wer und was unser Leben wirklich leichter und schöner macht. Hier kommt unsere neue Abo-Ausgabe.
Organic Makeup-Artist Lisa Scharff zeigt einfache Schminktricks für betonte Augen & einen frischen Teint.
Über das nach Hause kommen an Weihnachten und die dazu perfekt passende Mini-Serie.
Woher bekomme ich schnell Babysitter, Putzhilfen, Lieferdienste, Reparaturservices und Co? Hier!
Wir sind fertig. Auch mit dem Relaunch. Was geht, zeigen wir euch hier.
Wie will ich leben? Richtig gute Ideen für jetzt und die Zukunft. Hier kommt unsere November-Ausgabe des Endlich Ich-Abos.
Wo man jetzt gerade besonders schön in Hamburg, München, Köln, Berlin und Bremen essen, bummeln und was Tolles unternehmen kann.