Wonach ist dir heute?

Do it yourself Kochbuchaufhalter

Eieiei, dieser Tag ist ein knappes Höschen. Der ist jetzt schon viel zu eng vom Timing her. Heute um 16.10 Uhr bin ich wieder bei “Mein Nachmittag” im NDR als Einrichtungsexpertin zu Gast und ähm, hab’ noch gar nichts fertig. Ups. Da muss ich mich gleich mal beeilen, muss schon um 13 Uhr da sein. Dann heißt es dekorieren, die Aktionsecke und mein Gesicht in der Maske. Eine Idee, die ich mitnehmen werde sind meine geliebten Holzklammern. Mich nervt es immer sehr, wenn Kochbücher beim daraus kochen wieder zuschlagen. Deshalb halte ich die Seiten immer mit Holzklammern auf. Und ich dachte, da kann man seinem Süßen oder sich selbst doch einfach auch gleich etwas Motivierendes mit Dymo draufkleben. Zum Beispiel “Das wird schon” oder “Du Superkoch” (lässt sich schwierig fotografieren, in echt lässt es sich super lesen). Kann man auch hübsch als Geschenk zu einem Kochbuch dazulegen. Wer richtig Gas geben möchte, kann auch die Holzklammern noch farbig ansprühen und bestempeln oder eben die Dymoschrift drauf kleben. Oder einfach mit toller Handschrift was drauf schreiben. Da gibt es keine Grenzen.

OhhhMhhhDoityourselfKlammern

Lecker! Du Superkoch! Oder auch: Du lecker Superkoch!

DymoOhhhMhhh

So, jetzt aber zackig Frau Luxat!

Bis später, wenn ihr mögt, im Fernsehen oder später in der Mediathek! Und ich sag’s gleich – für den komischen Kühlschrank im Set mit diesem seltsamen Griff kann ich nichts. Den hab ich da nicht hingestellt, haha!

Und wie macht ihr das denn mit euren Kochbüchern? Habt ihr noch einen schlaueren Tipp zum Aufhalten?

[herz steffi mitte]

Woher ist was?

– Das Kochbuch, gerade eins meiner liebsten: Meine französische Küche: Mehr als 100 Rezepte aus Frankreichs Genießerregionen von Rachel Khoo (Dorling Kindersley, 24,95 Euro)

– Dymo Maschine gibt es z.B. bei Amazon. Name :DYMO Prägegerät Junior blau (8,95 Euro)

– Holzklammern gibt es z.B. in der Drogerie

  1. Kommentare zu diesem Artikel
  2. Katharina 12. März 2014 um 11:25 Uhr

    Coole Idee mit den Wäscheklammern, die nutze ich auch gerne für Papierstapel auf dem Schreibtisch. In der Küche schwöre ich seit Weihnachten auf meinen tollen Kochbuchständer mit Glasscheibe vor dem Buch. Dann wird nichts dreckig und die Seiten halten super.

    Antworten
  3. Angela - designhaus no.9 12. März 2014 um 11:28 Uhr

    … knappes Höschen! Mir gefällt der humorvolle Umgang mit einem stressigen Tag. Musste sofort lachen und werde meinen stressigen Auftrag gleich mal lockerer sehen. LG und viel Erfolg.

    Antworten
  4. Anna 12. März 2014 um 11:44 Uhr

    Ich habe die Holzklemmen genau so beschriftet für die Kabel am Svhreibtisch, einmal ‘Drucker’ fürs USB Druckerkabel, ‘Festplatte’ für die Externefestplatte und ‘Notebook’ fürs Ladekabel. Wenn nicht gebraucht klemmen sie am Holzkasten und die Kabelmrutschen nicht hintern Schreibtisch… Und sind schnell Griffbereit!

    Antworten
  5. Johanna 12. März 2014 um 12:02 Uhr

    Coole Idee! Ich klemme, ehrlich gesagt, die Seite, die immer wieder zufallen will, einfach unter meinen Laptop. Ich gucke beim Kochen nämlich nebenbei ganz gerne mal ne Serie, weil das tagsüber die einzige Zeit ist, in der Lotta nicht die ganze Zeit um mich rum turnt. Aber die Wäscheklammern mit Beschriftung sind natürlich super – ich glaube, der beste Freund meines Freundes kriegt irgendein cooles Kochbuch zum Geburtstag, mit ner Klammer auf der steht: “Da muss noch Salz ran”. Er salzt nämlich immer ordentlich nach, wenn wir gekocht haben und er bei uns isst…;-).
    Viel Spaß beim NDR und lass dich nicht stressen!

    Antworten
  6. Tina 12. März 2014 um 12:26 Uhr

    Ich/wir benutzen Holzklammern öde auch bunte Klammern im Badezimmer, um die zum Trocknen aufgehängten Hand-/Duschtücher zuordnen zu können, da bei mir alle Handtücher Weiß sind!
    Klappt prima!
    Dir heute noch viel Spass und wenig Stress!

    Antworten
  7. Jenny 12. März 2014 um 13:14 Uhr

    Das ist wirklich eine tolle Idee! Ich handhabe das so wie Johanna, ich habe meist den Laptop für Musik mit in der Küche und habe dann das Kochbuch dadrunter geklemmt. Ich bin schon total auf den Kühlschrank beim NDR gespannt, hehe! Ich hoffe, du hast trotz dem Stress einen tollen Tag,

    Jenny

    Antworten
  8. Christiane 12. März 2014 um 13:15 Uhr

    Sehr coole Idee , werde ich mir auch gleich mal basteln !
    Viel Erfolg heute nachmittag !
    Und jetzt noch ein Tipp von mir , bin heute auf Youtube auf KarlasFitness gestoßen , schau es Dir mal an , vom aussehen her könnte sie Deine Schwester sein ?! 🙂

    Antworten
  9. Stine 12. März 2014 um 13:40 Uhr

    Ok, überzeugt!
    Jetzt hab ich mir auch endlich mal so ein cooles Prägegerät gekauft. Da schleiche ich schon fast ein Jahr drum herum. 🙂
    Viel Erfolg im Fernsehen!

    Antworten
  10. Sina's Welt Wohnblog 12. März 2014 um 14:14 Uhr

    Ich schalte auf jeden Fall ein! Viel Spaß 🙂

    Antworten
  11. Aleks 12. März 2014 um 16:17 Uhr

    Eines meiner liebsten Kochbücher ist gar kein Buch sondern besteht aus Karten, mit Goldschnitt, wunderhübsch.
    Herausgegeben von der Süddeutschen Zeitung und nennt sich NIMM 3.
    Tolle, einfache Rezepte hervorragender Köche und das Beste man nimmt die Karte mit zum Supermarkt oder merkt sich die 3 Zutaten die man benötigt.
    LG
    Aleks

    Antworten
  12. Blaine 12. März 2014 um 17:23 Uhr

    Waah! Danke für den Tipp! Auf so ne einfache und deshalb umso genialere Idee bin ich noch ned gekommen und ärgerte mich bisher auch immer über zuschnappende Kochbuchseiten. thx 🙂

    Antworten
  13. Annika 12. März 2014 um 19:53 Uhr

    Die Idee ist toll und ich denke dass die Wäscheklammern farbig auch wirklich gut aussehen würden.
    Mir fällt da grad ein dass meine Mutter früher immer die Wäscheklammern mit der Hand beschriftet hat und sie an unsere Gläser gesteckt hat, so konnten wir sie nicht verwechseln. Mit dem Aufkleber sieht das bestimmt auch toll aus. 🙂
    So, ich werde nun die “schönen Ideen für die Küche” bestaunen!

    Liebe Grüße
    Annika

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
* Erforderliche Felder sind markiert