Wonach ist dir heute?

IMG_0736_ausschnitt

Habt ihr eure Balkone und Terrassen schon beblumt? Hier im Glomerylane Gärtchen in Stuttgart ist das Wetter mehr als durchwachsen (und leider hat der Regen gerade die Nase vorn), aber ich hoffe immer noch auf den Frühling und kaufe wild Blumen-, kleine Stauden-, Kräuter- und Gemüse-Pflanzen. Gedanken, ob es zusammenpasst mache ich mir beim Einkauf eher weniger – der wird spontan und rein nach Aussehen entschieden. Zu Hause arrangieren ich die “Neulinge” in ihren Kunststofftöpfen dann so lange hin und her bis ich mich entschieden hab, was zusammen passt und erst dann wird in größere Töpfe gepflanzt. Spannend finde ich: Hintergrund hoch, Mittelfeld halbhoch und Vordergrund flach oder sogar hängend. Egal ob in einem großen Topf oder in vielen unterschiedlichen Töpfen.

IMG_0607_ausschnitt

Am liebsten aber sind mir Kombinationen von Essbarem und Schmückendem. Pflanztöpfe in denen die Zutaten für nette Drinks zusammen mit Blumen wohnen. Habt ihr die Minze in meinem Topf entdeckt? So hab ich die Basiszutaten für Steffis Trendgetränke immer griffbereit! Diese Kombinationen wohnen echt gerne im gleichen Topf – und mögen sich (oft) auch in Drinks:

Lovelavendel

Ich geh dann mal in die Küche und mixe Erdbeere mit Prosecco – garniert mit Lavendel…

Und ihr so? Was wächst und grünt und blumt auf euren Balkons?

Alles Liebe von Inga

  1. Kommentare zu diesem Artikel
  2. kleine Schwester 15. Mai 2013 um 07:33 Uhr

    Liebe Inga, bei mir ist leider noch sehr triste Stimmung auf dem Balkon angesagt. Auch hier im Allgäu lässt der Frühling immer noch auf sich warten. Heute lacht zwar die Sonne, aber zum Wochenende, wo ich mich dann jetzt endlich mal ins Blumenparadies stürzen wollte, da ist wieder Regen vorhergesagt. Menno !
    Aber sehr schön sind deine Arrangements. Ich will dieses Jahr auch unbedingt Cocktailkräuter anpflanzen. Mit nem kleinen Schwips ist das schlechte Wetter leichter zu ertragen 😉
    Liebe Grüße nach Stuttgart u Hamburg
    Katinka

    Antworten
  3. Nicole 15. Mai 2013 um 10:34 Uhr

    Liebe Ingo,
    ich habe heute mein Kräuterbeet fertig bekommen und es ist wundervoll. Jetzt fehlen noch die Erdbeeren und der Lavendel, dann kann es los gehen! Achja, die Tomaten sind auch schon da 🙂
    Liebe Grüße aus Lübeck
    Nicole

    Antworten
  4. tepetua 15. Mai 2013 um 10:38 Uhr

    Unzählige Kräuter, Tomatenstauden, Blumen und tatsächlich Erdbeer und Lavendel in Mengen – allerdings in getrennten Wohnungen. Aber das wird sich nächstes Jahr ändern.
    Ich freu mich jetzt schon auf die Farbkombination – Danke für den Tipp!

    Antworten
    • glomerylane 16. Mai 2013 um 06:47 Uhr

      Stimmt, auch die Pflanzen ziehen dann ja zusammen. Da hab ich noch nie drüber nachgedacht. Ist das ähnlich wie mit Möbl und man muss entscheiden oder dürfen da einfach alle mit? Oje, und was passiert mit den zurückgelassenen???
      Ich wünsche dir auf jeden Fall einen super Gartensommer!!! inga

      Antworten
  5. Clara OnLine 15. Mai 2013 um 10:50 Uhr

    Wie schööön! Ich habe gerade schon bei Inga kommentiert…
    Wir haben “nur” einen Balkon (dafür einen Großen) und deshalb finde ich immer besonders interessant, was sich alles in Töpfen wohl fühlt und in welcher Kombination. Ich hoffe auf einen kleinen Garten an unserer nächsten Wohnung, mal sehen, was sich machen lässt. 🙂
    Liebe Grüße
    Clara

    Antworten
    • glomerylane 16. Mai 2013 um 06:50 Uhr

      Bei mir wohnt fast alles auch in Töpfen und ich muss sagen, ich finde das super (mal vom Gießen abgesehen…). Ein Topfarrangement passt irgendwie ganz oft – plötzlich sehen Blumen nebeneinander gut aus, die nie zusammen in einem Beet sitzen könnten! Und ich kaufe und finde doch so gerne Töpfe…
      LIebste Grüße von Inga

      Antworten
  6. Tammy 15. Mai 2013 um 11:37 Uhr

    Sehr schön, damit muss ich mich auch endlich mal auseinander setzen!

    Antworten
  7. Jill 15. Mai 2013 um 12:20 Uhr

    Liebe Inga,
    bisher waechst noch nichts, aber ich hatte vor mir ein kleines Kraeutergaertchen auf dem Balkon anzulegen und vllt probiere ich es auch mal mit Erdbeeren.
    Liebe Gruesse
    Jill

    Antworten
  8. pünktchen 15. Mai 2013 um 22:03 Uhr

    Liebe Inga,
    was ist denn das für ein schöner anthrazit-farbener Topf? Meine Erdbeeren haben schon 3 ! Blüten 🙂 Dieses Jahr habe ich (unter vielem anderen) Grapefruit-Minze gekauft – das klingt und riecht so toll.
    einen lieben Gruß
    Ute

    Antworten
  9. glomerylane 16. Mai 2013 um 07:23 Uhr

    Liebe Ute, der Topf ist vom Möbelschweden – und superpraktisch. Ich hab ganze 5 Stück. 3 davon schon seit 3 Jahren, Sommer wie Winter draußen und die Dinger sehen noch immer super aus… Grapefruit-Minze will ich auch!
    Liebe Grüße von Inga

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
* Erforderliche Felder sind markiert