Wonach ist dir heute?

freesien1

freesien2

Hallo! Ich bin’s wieder, Inga vom glomerylane Blog, und ich habe schon mal für Steffis Geburtstag (26.2.) Tischdeko gebastelt. Bei der Farbpalette musste ich nicht lange nachdenken: Neon & Kupfer – was sonst! Und wie immer bei solchen Projekten hab ich erst mal ein kleines Moodboard zusammengestellt.

puschkinie2

Und dann festgestellt: Da braucht’s etwas frisches! Auf dem Markt hab ich Puschkinien entdeckt und sofort zugegriffen. Das schöne an dem nach dem russischen Dichter Puschkin benannten Gewächs: Sie fühlen sich drinnen wie draußen wohl. Und passen wunderbar zu Freesien.

moodboard

Wieder zu Hause hab ich mich an die Arbeit gemacht:

. Steffi’s Unterschrift ausgedruckt und mit Kupferdraht nachgebogen. Ich gebe zu, das war ein ganzes Stück Arbeit und kann euch nur raten: Nehmt einen nicht zu dicken Draht! Je dünner und weicher der Draht, je schöner wird das Ergebnis…

working

schriftzug

. Gemüsedosen, Coffee-to-go-Trinkbecher und Marmeladengläser mit Kupferfarbe angesprüht. Und schon waren farblich passende Pflanztöpfe und Vasen fertig.

pflanztopf

. Schleifen aus Neon-Rispenband gebunden: Am einfachsten funktioniert es, wenn ihr die beiden Schlaufen aus einem Stück Band legt und dann ein zweites Band in der Mitte drumherumwickelt. Wenn’s schnell gehen soll mit doppelseitigem Klebeband fixieren, für dauerhafte Verbindungen zusammennähen.

geschenk

. Anhänger ausgestanzt und verziert. Die werden auf dem Tisch ausgelegt und von Freunden und Familie mit guten Wünschen beschriftet.

tisch

. Eine Holzplatte mit selbstklebenden Kupferband-Streifen beklebt. Ich habe dieses Kupfer-Band gekauft und in schmale Streifen geschnitten. Es glitzert einfach schöner als Masking Tape. Noch bin ich jedoch unsicher, ob die Platte eher den Ehrenplatz des Geburtstagskindes ziert oder als Pinnwand auf dem Geschenketisch eingesetzt wird.

. Und zu guter letzt noch schnell das Geschenk eingepackt und die Neon-Kerzen für den Kuchen hervorgeholt.

Und jetzt packe ich alles ein und schicke es nach Hamburg zu Steffi. Ich bin gespannt, was sie damit anstellt…

Wie deckt ihr denn am liebsten Geburtstagstische bzw. hättet euren am liebsten dekortiert?

Knutscher von Inga

 

  1. Kommentare zu diesem Artikel
  2. mundart 6. Februar 2013 um 08:49 Uhr

    Waaaah, wie wunderschön!
    Das Kupfernde gefällt mir sehr, aber auch die Neontupfe.
    Ganz toll.

    Liebe Steffi, dir dann einen wunderbaren Geburtstag mit den schönen Sachen.
    Und alles Liebe!

    Marie

    Antworten
  3. Emil und die großen Schwestern 6. Februar 2013 um 09:17 Uhr

    Sieht so frisch, modern und verspielt aus! mit der nötiger persönliche Note! Wunderbar! Lg, éva

    Antworten
  4. Astrid 6. Februar 2013 um 09:21 Uhr

    Wow, ich bin ganz begeistert von der Farbkombi mattkupfer und hellblau – das kannte ich bisher noch nicht und es gefällt mir richtig gut. Und eigentlich bin ich kein Fan von Neon (Sorry, Steffi 🙂 ), aber so als Farbtupfer für einen speziellen Anlass find ich das hier seeeehr gelungen. Danke für die Inspiration – und den riesigen Blumenstrauß 🙂 an Kreativität und Arbeit!!!
    Astrid

    Antworten
    • glomerylane 6. Februar 2013 um 16:55 Uhr

      Die Farbkombi hat mich auch überrascht. Ganz ehrlich: Ich habe mit Farbkärtchen aus dem Baumarkt rumgespielt und war plötzlich hin und weg. Und dann bin ich mit dem zart blauen Kärtchen auf den Markt gegangen 🙂 Liebe Grüße, inga

      Antworten
  5. Nova 6. Februar 2013 um 09:21 Uhr

    Das sind super schöne Ideen. Also wenn ich einen Geburtstagstisch bekäme, der nur halb so hübsch ist wäre ich schon zufrieden…Gleich mal die Kupferfarbe auf die Wunschliste setzen,die vrauche ich ganz dringend um erstmal alles zu besprühen.
    Alles Liebe,
    Nova

    Antworten
  6. Julia I mintlametta 6. Februar 2013 um 09:55 Uhr

    soooo wunderschön ist diese deko! die farbkombi gefällt mir richtig gut, wo ich doch sonst eher der schwarz/weiss+knallfarbendetailkombi-typ bin 🙂 lg julia

    Antworten
  7. Tine 6. Februar 2013 um 10:15 Uhr

    Puschkinien!!! Allein für diesen Namen muss man sie lieben. Danke für die Inspiration!

    Antworten
  8. Clara OnLine 6. Februar 2013 um 10:32 Uhr

    Das ist ja wunderschön geworden! Dass der Schriftzug aus Kupferdraht eine Menge Arbeit war kann ich mir vorstellen… Allein die beiden f’s ;D
    Und die Kupferfarbe zum sprühen ist ja der Hammer!
    Mein Geburtstag ist leider (nein, eigentlich zum Glück ^^) noch eine Weile hin. Sonst würde ich mir genau so einen Tisch wünschen.
    Ich gebe mir auch gerne Mühe mit Geburtstagstischen. Als mein Freund vor zwei Jahren 30 wurde habe ich mir zum letzten Mal sehr viel Mühe gegeben. Vielleicht sollte ich das mal wieder machen… du hast mich inspiriert!
    Liebe Grüße
    Clara

    Antworten
  9. Marlene 6. Februar 2013 um 11:28 Uhr

    Danke! Denn ab heute werde ich nie wieder an Schleifen verzweifeln. Ach, und alles andere sieht auch sehr großartig aus. Jetzt müssen sofort frische Blumen her.

    Antworten
  10. junifaden 6. Februar 2013 um 12:19 Uhr

    was für eine tolle deko liebe inga! und ich bin mir sicher die trifft steffis geschmack voll 🙂 der name aus dem draht, hammer! ich brauch kupfersprühfarbe… viele liebe grüße julia

    Antworten
  11. Frau Lotta 6. Februar 2013 um 14:53 Uhr

    Das ist eine sehr sehr schöne frische schöne tolle Geburtstagsdekoration! Ich hätte nicht gedacht, dass mir eine Farbe wie Kupfer mal gefallen könnte, aber dank dieses wunderschönen Beispiels kann ich mir auch solche Blumentöpfe in der Wohnung vorstellen.
    Und die Blumen sehen dazu einfach nur herrlich aus!

    Du siehst, ich bin total begeister!

    Liebe Grüße
    Sabrina

    Antworten
    • glomerylane 6. Februar 2013 um 22:18 Uhr

      Blumentopf ist das Stichwort – irgendwie hab ich den im Chaos vergessen. Helles Terrakotta sieht mit Kupfer nämlich auch sehr schön aus. Ich glaube, das muss ich jetzt gleich noch machen: Den oberen Rand des Topfes einsprühen und der Rest bleibt Terrakotta…

      Hach, ich bin begeistert von euren Kommentaren! Es ist so, so schön hier zu sein!

      Danke. liebe Sabrina

      Antworten
  12. kleine Schwester 6. Februar 2013 um 19:28 Uhr

    Das kann doch nur ein toller Geburtstag werden !! Die Geschenke sind schon mal SPITZE !!! Superschöne Idee, liebe Inga !

    Antworten
  13. Annie 6. Februar 2013 um 21:13 Uhr

    Genau so liebe Inga! Einfach wunderbar 🙂 Liebe Grüße, Annie

    Antworten
  14. Bianca 10. Februar 2013 um 17:19 Uhr

    Hui, da muss ich mir gleich Kupferspray kaufen. Gibt es das im Baumarkt?

    Antworten
  15. Annie 14. Januar 2015 um 09:03 Uhr

    Wow, das sieht wirklich richtig cool aus!!! Wo hattest du denn das Kupferspray her und welche Nummer hat diese tolle Farbe? Marabu sehe ich auf deinem Bild, richtig? Freu mich von dir zu hören!
    VG Annie

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
* Erforderliche Felder sind markiert

Alles im Archiv anschauen

The future is female – ok, aber wer macht dann bei mir die Wäsche?
Wer und was unser Leben wirklich leichter und schöner macht. Hier kommt unsere neue Abo-Ausgabe.
Organic Makeup-Artist Lisa Scharff zeigt einfache Schminktricks für betonte Augen & einen frischen Teint.
Über das nach Hause kommen an Weihnachten und die dazu perfekt passende Mini-Serie.
Woher bekomme ich schnell Babysitter, Putzhilfen, Lieferdienste, Reparaturservices und Co? Hier!
Wir sind fertig. Auch mit dem Relaunch. Was geht, zeigen wir euch hier.
Wie will ich leben? Richtig gute Ideen für jetzt und die Zukunft. Hier kommt unsere November-Ausgabe des Endlich Ich-Abos.
Wo man jetzt gerade besonders schön in Hamburg, München, Köln, Berlin und Bremen essen, bummeln und was Tolles unternehmen kann.