Wonach ist dir heute?

Es ist Mittwoch! Die Hälfte der Woche ist geschafft! Zeit für eine Belohnung! Oder? Oh Nein, da kommt das schlechte Gewissen. Pfui, geh weg. Sag schnell ja, liebes Hirn. Gebt schnell die Kontonummer ein, liebe Finger. Wehre dich nicht, mein Hirn, das Herz will sie doch auch… Diese entzückenden Wildleder(rrr)-Ballerinas mit Sternen von Anniel für 98 Euro. Sie tragen sich wie ein “Hauch am Fuss” heißt es im Online-Shop von Anita Hass, Hamburgs Edel-Boutique in der Eppendorfer Landstraße 60. Die viele teure schöne Dinge anbietet, aber ab und an auch bezahlbare oder solche, auf die sich das sparen lohnt. Was will man schon groß mehr als einen Hauch Sternchen-Ballerinas am Fuß im Sommer – hach…. bestellt.

Toll an der Website von Anita Hass ist auch der neu eingeführte Blog der Mode- und Emo-Themen-Autorin Susanne Kaloff. Sie berichtet herrlich ungeniert aus ihrem modebegeisterten, aber Gott sei Dank nie perfektem, eher tüddeligen Leben mit Kind und Mann. Sehr amüsant!

Und was tust du heute so, um dich für den Rest der Woche zu motivieren?

  1. Kommentare zu diesem Artikel
  2. caro 21. April 2010 um 10:26 Uhr

    Ich werde mich heute nicht nur für den Rest der Woche, sondern sogar für die nächsten zwei Monate motivieren. Heute wird nämlich der Sommerurlaub gebucht! Jawohl. Den Bikini dazu gab’s übrigens gestern schon und der hat mich dazu motiviert beim Abendessen keinen Nachschlag zu nehmen …
    Liebe Grüße von caro!

    Antworten
  3. Miriam 21. April 2010 um 18:07 Uhr

    Ich gönne mir heute auch was teures. Nämlich eine Krone auf dem linken Backenzahn. Chaching!Für das Geld koennte ich mir 4 Paar von den Anita-Hass-Hauch-am-Fuss-Schuhen kaufen. Uäh!

    Antworten
  4. caro 22. April 2010 um 16:45 Uhr

    Kreta. Aber ich kann dir ein tolles Hotel auf Mallorca empfehlen. Da waren wir letztes Jahr. Guck mal bei http://www.sontrobat.com/. Kannst mir ja ne Mail schicken, wenn du mehr wissen willst. Liebste Grüße.

    Antworten
  5. susanne kaloff 30. Juni 2010 um 12:48 Uhr

    jesus, emo-autorin hat mich noch niemand genannt! haha!

    es grüßt die tüddelige suse ohne sterne am fuß

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
* Erforderliche Felder sind markiert