Wonach ist dir heute?

Seit Beginn des aktuellen Lockdowns habe ich ein Armband um mit Buchstabenperlen, auf denen steht: „Lässig bleiben“. Meine Kinder haben das für mich gebastelt, als Auftragsarbeit von mir. Ich möchte mich täglich daran erinnern, locker zu bleiben. Eins bringt mich nämlich ganz bestimmt nicht durch diese Zeit: zu verkrampfen. Auch wenn es haufenweise Gründe dafür gäbe. Aber es wäre ein Eigentor. Weil die Situation die gleiche bliebe, ich mir selbst allerdings den Schwierigkeitsgrad durch Selbstsabotage nur noch erhöhen würde.

Also lautet meine tägliche Mission: Sorge gut für dich, damit du mit all den Herausforderungen lässig umgehen kannst. Wie ich das mache und wie es auch euch gelingt? Das verraten wir in unserer neuen Abo-Ausgabe. Die hat das Motto:

Du Rakete! Wie wir uns weiter locker machen und gleichzeitig unsere Superkräfte mobilisieren.

Locker machen uns im Nu die Living-Yolates-Einheiten unserer Kollegin aus Kopenhagen. Es wird getanzt, gestöhnt, gehüpft, alles, was guttut, um die Anspannung des Lockdowns loszuwerden. Ihr bekommt einen Monat lang einen Umsonstzugang zu all ihren Videos und Meditationen und wir veranstalten zwei Liveklassen mit ihr.

Apropos stöhnen: Wir laden euch ein zu einem Yoni-Mapping-Kurs! Genau, da geht’s um mehr Lust dank Selbsterkundung!

Die neue Energie aus der Entspannung nutzen wir direkt, um nicht zu vergessen, was wir dieses Jahr noch vorhaben: Ich erzähle euch von unserem Hauskaufversuch und welchen Supertrick wir jetzt endlich kennen. Und Alexa stellt euch eine großartige Frau vor, mit der ihr das Beste aus eurem Zuhause herausholen könnt. Mehr Platz, mehr Rückzugsort, was immer ihr euch gerade wünscht.

Und natürlich bringen Lexi und ich euch in unserem Podcast wieder zum Lachen. Wir sprechen in der neuen Folge unter anderem über den Softporno Bridgerton, Bonjourtropfen und leckere Beziehungen.

Für alle, die beim Sport endlich mal wieder jeden Muskel spüren wollen: Meine Lieblings-Personal-Trainerin hat ein 15-minütiges Full-Body-Workout vorbereitet. Und wir veranstalten zwei Livetermine mit ihr.

Für all unsere Livetermine im Februar haben wir euch eine hübsche Monatsübersicht illustriert – zum Ausdrucken, Anmalen und Aufhängen! Da ist noch Platz für eure weiteren Endlich Ich-Momente. Im Kalender findet ihr auch zwei Yoga-Nidra-Livetermine. Stichwort Tiiiefenentspannung. Und kein Stress: Alle Liveklassen gibt es im Anschluss auch als Videoaufzeichnung.

Für alle, die sich endlich mal wieder etwas stylen wollen – unsere Modekolumnistin zeigt, wie Double-Masking funktioniert, mit welchen Taschen das Schlangestehen vorm Supermarkt und mit welchen Schmuckstücken die hundertste Zoom-Konferenz etwas mehr Spaß machen.

Für alle, die endlich mal wieder gern baden würden, aber leider keine Wanne zuhause haben, zeigt unsere Autorin ihre Superlösung. Hab ich mir auch direkt besorgt!

Und sollte es im Job mit Geschäftspartner*innen oder Kolleg*innen gerade öfter mal zu Konflikten kommen, weiß unsere Karrierekolumnistin eine einfache Lösung.

Im Buchclub lesen wir diesen Monat die Gedichtsammlung „home body“ von Rupi Kaur – entspannt und regt an, weil kurze, sehr schlaue und schöne Texte. Und: Es gibt 50 Freiexemplare zu gewinnen!

Unsere Astrologin und Psychologin sagt voraus: Die Zeit ist reif für eine innere Revolution und einen Perspektivenwechsel. Wie und wann wir das am besten umsetzen können, verrät sie natürlich auch.

Hereinspaziert in mein Haushaltsbuch: Die selbstständige Karolina und festangestellte Mona verraten uns, was sie verdienen und wofür sie es ausgeben.

Gute Laune macht uns wie immer auch die Klatsch & Tratsch-Kolumne „Nicht! Dein! Ernst!“ von Marie mit den besten Serien- und Filmtipps.

Und wir verabreden uns weiter online für Endlich Wir-Treffen zum gemeinsamen Rumhängen und Uns-gegenseitig-Rat-Geben. Oder auch einfach nur: Lautlachen!

Natürlich haben wir auch wieder eine prall gefüllte Goodie Bag mit exklusiven Rabatten, die euch das Leben leichter und schöner machen: Ganz besonders freu ich mich auf die Blumen von Bloomon. Endlich wieder frische, bunte Sträuße zuhause! Da schick ich meiner Mama auch direkt einen. Bei Andrea Potocki von WE LIKE MONDAYS werde ich auch noch eine Großbestellung an Bastelsachen abgeben sowie endlich mal weiche Handtücher bei Möve bestellen (unsere sind wie Schmirgelpapier). Bei Stilnest werde ich Ausschau nach hübschem Schmuck halten und mir bei Biomazing eine neue Bodylotion aussuchen. Ich bin gespannt, was ihr euch gönnt.

Wie immer könnt ihr euch auch die Audio-Gesamtausgabe anhören.

 

Du willst direkt loslegen? Hier geht es zu den Abo-Inhalten.

Du bist noch nicht dabei? Hier kannst du dich ganz einfach registrieren und loslegen!

Du möchtest das Abo gern verschenken? Sehr gern! Über diesen Link kannst du so viele Monate, wie du magst, verschenken. Wir verschicken dann den Zugang und einen hübschen Gutschein als Überraschung von dir direkt an die*den Beschenkte*n oder an dich zum Ausdrucken.

Herzlich

  & Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
* Erforderliche Felder sind markiert