Wonach ist dir heute?

Powerdrink

Am Montag kam ein großes Miststück plötzlich zu Besuch. Stand einfach im Schlafzimmer, sagte: du bleibst schön hier den ganzen Tag. Kaffee kannste knicken. Den Tag drauf auch. Alle Termine. Ihr Name: Hals Schmerzen.

Aber wie das mit Miststücken so ist, meist sind sie genau so schnell wieder verschwunden wie sie gekommen sind und oft verhalten sie sich so doof, weil sie nicht sagen können was wirklich los ist. Wo der Schuh drückt, damit man ihn etwas weiten kann. Eigentlich wollte sie wahrscheinlich sagen: Mach doch heute mal langsamer, war ja wild dein Wochenende. Hätt’ ich doch eh gemacht, da brauchste hier nicht so’n dicken machen, Hals! Jetzt ist sie aber so gut wie weg, sie winkt noch ein bisschen aus der Ferne, aber wahrscheinlich auch nur, weil sie nicht sehen kann, was hier zum Frühstück steht: der Powerdrink, den mein Mann mir gezaubert hat. Wahrscheinlich auch ein bisschen, weil ich ihn immer damit aufziehe, dass er das Riesenmonstrum den Entsafter so gut wie nie nutzt. Habt ihr auch so einen? Hat den auch euer Mann gekauft? Na ja, es schmeckt sensationell und ich hab das Gefühl, die beseitigen alle bösen Bazillen, deshalb sag ich mal lieber nix.

Und so geht’s: 1 Bund Möhren schälen und in Stücke schneiden, damit die sich im Entsafter besser zerkleinern lassen. 3-4 Äpfel vierteln und von Kernen befreien muss man nicht, finde ich aber besser. Ein großes Stück Ingwer schälen, Daumengröße oder mehr, je nach Geschmack. Alles in den Entsafter geben (oder falls man keinen hat: pürieren als Smoothie). 4 Orangen auspressen und den Saft hinzugeben. Umrühren, fertig!

Schatz – you are awesome! Besonders auch auf der Hello Handmade. Da war es so herrlich entspannt, die Aussteller waren so unglaublich nett und herzlich, genau wie die Veranstalter und all die lieben Menschen, die kamen, sich freuten und wie die Wilden einkauften. Es war ein großartiger Sonntag. Und weil wir Mädels einfach so super Männer haben, konnten wir am Ende auch noch schnell shoppen gehen. Wobei wir unter anderem diese tollen Frauen und ihre Produkte sahen, die ich euch auch gern ans Herz legen würde:

Ach so, für alle, die mir nicht bei Instagram folgen – so sah mein Stand aus als ich ankam und dann dekoriert…

e9d9d12c445b11e3b5fe22000aaa0750_8

25cd3aa8446511e38a2722000a9f1925_8

Und hier kommen die Produkt-Tipps:

1.) Ich habe mit viel Stolz und Freude eine der schönen Holz-Ketten von Frau Sieben getragen, die toller Weise meine Nachbarin war…

1390020_725325620828355_2117422136_n

2.) … genau wie die wunderbare Antje mit ihrem hübschen Minuk-Label. Besonders hin und weg bin ich von ihren Ipad-Taschen…

73e0e212446511e3ba2c1231391eb9f5_8

ae0e8cd044a811e3a62622000aa800cf_8

3.) Die nächste Freundin, die entbindet bekommt für ihr Baby eine der entzückenden Puppen von Nikoki!

d6b8234644a111e3b89522000ab5bc8d_8

4.) … plus was zum Anziehen oder eins der schönen Poster von Anny who, die ab heute wenn alles gut geht auch einen Online-Shop haben!

6085a59c44a411e3802422000a9e014e_8

5.) Bei nice nice nice gibt’s kuschelige und hübsche Loop-Schals, mit denen man zur Not stilvoll Banküberfälle durchziehen kann… (Ich mach doch nur Spaß! Bitte jetzt nicht schreiben: Ich arbeite bei der Haspa und finde das gar nicht lustig!)

774a4e6a44a211e386c222000a1fbc86_8

und 6.) auch sehr hübsche Kindersachen macht Franca von Zenzi Design.

cc2a4f6844a511e3a4d822000a1f924b_8

Herzlichen Dank an alle für den schönen Tag!

Ach so, die You are awesome-Karte, die mir meine so liebe Freundin Annika geschenkt hat, ist von Karin Lindeskov gestaltet. Oh, und ganz viele sprachen über das alte Porzellan neu bedruckt von wennnGeschirr.

Und, ist was für dich dabei?

[herz steffi mitte]

  1. Kommentare zu diesem Artikel
  2. Angela - designhaus no.9 6. November 2013 um 10:05 Uhr

    Ich mag die Entsafter-Passage. Mein Mann musste unbedingt einen kaufen. Ich wollte nicht, weil er ja dann doch nur rumsteht und schrecklich aussieht !!! Doch er hatte beschlossen gesund zu leben. Wie lange kann man sich gegen dieses Argument wehren ? 😉 Ergebnis: Er benutzt den Entsafter nie, ich dagegen jeden Morgen. Tut mir richtig gut! LG

    Antworten
  3. Ni Luka [ Firlefax ] 6. November 2013 um 10:27 Uhr

    Was für mich dabei ist ???
    ALLES….so wie es da ist…
    und brauche auch keine Tüte dafür…:)))
    Eine Tasche von MINUK darf ich schon mein eigen nennen, aber der Trend
    geht ja zur ZWEIT- oder DRITTASCHE
    Schmuck braucht Frau immer…

    Dir liebe Steffi…noch gute Besserung…aber Du hast ja eine Wunderwaffe !!!
    Die auch noch lecker schmeckt…

    Hab noch einen schönen Tag…liebe Grüsse
    Nicola

    Antworten
  4. Lisa 6. November 2013 um 10:29 Uhr

    Ja, den Entsafter hat bei uns auch der Mann angeschleppt! Dachte, nur meiner ist so…Gottseidank können wir das riesengroße Ding im Schrank verstauen! Ich zeig ihm heut gleich mal dein Rezept, bevor er ihn noch ganz vergisst…Lieben Gruß, Lisa

    Antworten
  5. amy 6. November 2013 um 11:03 Uhr

    einer meiner lieblingssäfte 😉
    in der mittagspause gehe ich auf den markt an den saftstand, hole mir fast täglich genau diese saftmischung und glaube, deshalb von fiesen virenbesuchen verschont zu sein…
    dir gute besserung und lieben dank für die entdeckung wennn…geschirr!
    herzlichst amy

    Antworten
  6. Tammy 6. November 2013 um 12:04 Uhr

    Franca – darf man die bitte knuddeln? Die Loop Schals sehen toll aus. Mhh Saft, sowas trinke ich momentan super gerne beim Lernen. Hält fit und hält Süßkram weg.

    Antworten
  7. Anna 6. November 2013 um 13:07 Uhr

    Der Sailorbär von Nikoki wohnt schon eine ganze Weile bei uns auf dem Sofa. Er zaubert mir immer noch täglich ein Lächeln auf die Lippen 🙂 Soo liebevoll und handarbeitlich perfekt gearbeitet!

    Antworten
  8. Siebert 6. November 2013 um 13:36 Uhr

    Hallo Steffi,
    Was mir beim jeglichem Anflug eines fiesen “Miststückes” hilft ist folgendes: holundersaft, Rotwein ( am besten 1:1) einmal schön aufkochen. Anschließend gepressten O-Saft und Honig dazu. Schön warm vor’m zu Bett gehen trinken und ordentlich schwitzen. Mir ging es am nächsten Tag immer viiiiiel besser. Super Getränk. Aber dein powerdrink werd ich,sollte sich etwas ankündigen bestimmt auch mal ausprobieren.
    In diesem Sinne- gemütliche Herbsttage und viele Grüße .
    Verena 🙂

    Antworten
  9. Julie 6. November 2013 um 16:00 Uhr

    Liebe Steffi,

    gute Besserung! Ich habe auch so ein tolles Exemplar von Mann, allerdings ohne Entsafter 🙂 Er zaubert mir gerne einen Tee aus Minze aus dem Garten, Ingwer und Chillischoten – das heizt schön ein!

    Liebe Grüße,
    Julie

    Antworten
  10. Ulrike 6. November 2013 um 16:51 Uhr

    Ultimativ gegen Halsschmerzen ist frischer Ingwer mit Honig. Beides wirkt als natürliches Antibiotikum. Bei Eis würde ich dir nur Wassereis empfehlen, da Milcheis zum einen schleimbildend wirkt und du dann noch mehr schlucken musst und Milch auch die Keimbildung begünstigt. Daher nix trinken und essen, was “schleimig” ist. Joghurt, Haferflockensuppe usw. sondern Tee, Tee, Tee, verdünnte Säfte und Hühnersuppe!

    Antworten
  11. Vera 6. November 2013 um 21:23 Uhr

    Mhhh… Jetzt hab ich auch Lust auf so ´nen Saft…
    Die Hello Handmade war super und Dich zu treffen war toll!
    Werd schnell GANZ gesund und alles Liebe!
    Vera x

    Antworten
  12. Blaine 6. November 2013 um 21:55 Uhr

    HERRLICH! Der erste Teil des Posts ist soooo genial geschrieben… sehr kunstvoll die Wortspiele! Danke dafür, das erhellt grad meinen Abend.

    Antworten
  13. Anna Lena 6. November 2013 um 22:15 Uhr

    Oh, dein Powerdrink hört sich klasse an und sieht verdammt gut aus – da hast du aber wirklich einen lieben Mann. Aber meinst du, dass man den auch wirklich mit dem Pürierstab zubereiten kann? (Hehe, mein Liebster hat noch keinen Entsafter angeschleppt…).
    Auf dem Hello Handmade Markt hätte ich bestimmt ganz viel Zeit am Minuk-Stand verbacht. Bin sehr begeistert von den schönen Produkten. Vor ein paar Wochen habe ich mir die Elin-Tasche gekauft und die ist sofort zu meiner Lieblingstasche mutiert. Die ist einfach so toll.
    Lieben Gruß und gute Besserung

    Antworten
  14. *nane 7. November 2013 um 07:47 Uhr

    TOLL, TOLLER, AM TOLLSTEN ( gibt´s das überhaupt ? ) da wäre ich gerne auch mal vorbei gekommen, wohne aber leider viel zu weit weg. Sehr schöne Sachen zeigst Du uns hier, hach…..am liebsten würde ich eine Handmade-Markt-Deutschland-Rundreise starten……wenn ich nicht selbst an noch mind. einem teilnehmen würde und so etwas in Termindruck bin.
    Liebe Grüße Christiane

    Antworten
    • *nane 7. November 2013 um 07:50 Uhr

      …..so ein ähnliches Rezept für einen Erkältungswetter-Powerdrink habe ich hier auch greifbar, man weiß ja nie wie schnell man das mal braucht.
      Dir wünsche ich weiterhin gute Besserung, schmeiß die Halsschmerzen vor die Tür und schließ schnell ab, damit sie nicht wieder ein kommen 😉

      Antworten
  15. Laura 7. November 2013 um 09:37 Uhr

    Oh, meine Freund hat auch so einen Entsafter. Mir war gar nicht bewusst, dass das so ein Männerding ist. Lustig 🙂 Mir wurde mal gesagt, dass man noch einen Schuss Öl (am besten geschmacksneutral) hinzugeben sollte, damit der Körper die Vitamine insbesondere der Karotte gut aufnehmen kann. Das als Tipp von meinem Entsafterexperten zuhause.
    Und dir noch eine gute Besserung!

    Antworten
  16. lisa 7. November 2013 um 12:09 Uhr

    Yes! Ich liebe Powerdrinks !!! Bei mir hat der Mann den Entsafter zum Glück in sein Café geschleppt 😉 und da trink ich meinen Powerdrink jeden Morgen – allerdings noch mit einem dicken Stück roter Beete (=tolle Farbe+Eisen).
    Und jetzt stöber ich gleich mal bei deinen neuentdeckten Shops …. Danke dafür !!! Liebste Grüsse aus berlin, die lisa ***
    http://www.soeinfreitag.de

    Antworten
  17. katharina 7. November 2013 um 18:14 Uhr

    danke für die vielen tollen shop-tipps!
    u die lustige entsafter geschichte 😉 so einer steht bei uns auch rum..

    liebe grüße, katharina

    Antworten
  18. Kikabu 7. November 2013 um 23:03 Uhr

    Diese Power-Drinks sind wirklich super lecker. Bidde Steffi, schreib doch mal ‘ne Kolumne, warum Männer so auf Entsafter stehen und Frauen an einem schicken Blender nicht vorbeigehen können. Den Entsafter hat hier auch der Mann ins Haus gebracht und ich wünsche mir vom Weihnachtsmann einen tollen Mixer, der beim Rumstehen auch noch gut aussieht. Liebe Grüße, Viola

    Antworten
  19. Patricia 8. November 2013 um 19:48 Uhr

    Liebe Steffi, es war große klasse Dich zu treffen. Du bist verdammt toll, fröhlich, lustig, alles. Und die Hello Handmade war wirklich spitze.

    Liebe Grüsse

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
* Erforderliche Felder sind markiert

Alles im Archiv anschauen

Wir sind fertig. Auch mit dem Relaunch. Was geht, zeigen wir euch hier.
Wie will ich leben? Richtig gute Ideen für jetzt und die Zukunft. Hier kommt unsere November-Ausgabe des Endlich Ich-Abos.
Wo man jetzt gerade besonders schön in Hamburg, München, Köln, Berlin und Bremen essen, bummeln und was Tolles unternehmen kann.
Für morgen schlaue Entscheidungen treffen – und heute noch entspannen! Hier kommt unsere neue Ausgabe des Endlich Ich-Abos.
Wie wir unsere Stimmungsschwankungen nutzen können, statt sie zu unterdrücken.
Wie man so glücklich wird wie die Skandinavier? Na, indem man arbeitet wie sie. Diese 8 Job-Ansätze können wir uns von ihnen abgucken.
Tschüss schlechtes Gewissen – Hallo gute Laune! Hier kommt unsere neue Ausgabe des Endlich Ich-Abos.
Wie freunden wir uns mit dem Alter an? Bestsellerautorin Ildiko von Kürthy antwortet darauf überraschend ehrlich und emotional im Podcast.