Mhhhontags-Rezept:

Ein Hot Detox-Drink. Oder einfach: Frische Mango mit Chilli, Basilikum, Honig und LimeJuice.

HotDetoxOhhhMhhh

Am Freitagvormittag stand ich in der Postfiliale und dachte, warum guckt denn der Typ so? Meine neue Bluse war bis zum Bauchnabel geöffnet. Die Knöpfe hatten wohl keine Lust mehr auf ihren Job.

Am Freitagmittag saß ich im The George Hotel zu einem Kennlern-Lunchtermin mit zwei spannenden Frauen und sah erst, als ich zurück im Auto war, dass mein roter Lippenstift drei Etagen tiefer gezogen war.

Am Freitagnachmittag erfuhr ich eine Stunde vor Abholung, dass bei meiner Rauten-Verpackung beim Druck was schief gegangen ist, ich sie erst heute abholen kann. Vor Schreck öffnete sich die Bluse noch mal bis zum Bauchnabel. Dieses Mal auf der Schanze.

Und das war alles erst der Anfang. Aber das Ende war gut: Ein schöner Abend mit Freundin Simone, leckerem Essen und viel Crémant.

Was macht denn ihr an so Tagen, die euch unbedingt in die Knie zwingen wollen? Lippenstift nachziehen und dem Tag mit einem kräftigen Lachen in den Hintern treten? Hilft ja dann nur noch, oder?

Und es sich am nächsten Tag umso schöner zu machen. Ich hab mir ganz viel von meinem neuen Lieblingsdrink gemacht: Hot Detox – mit Mango, Basilikum, Chilli und Lime Juice. Das Rezept, siehe unten, stammt von Nadine Seeger, die das Cocktail-Catering Eismeerdrinks betreibt. Zum ersten Mal getrunken hab ich ihm bei einem Event in Arlows Work it Training-Studio, konnte gar nicht mehr aufhören, weil so herrlich scharf und erfrischend. Nadine hat mir lieber Weise das Rezept verraten. Ob es wirklich Detox-Kräfte hat – keine Ahnung, ich hab noch nie gedetoxt, jemand von euch?

So, lieber Montag. Dann lass uns mal loslegen. Mal sehen, was du heute an Überraschungen auf Lager hast. Aber ich hab da so ein Gefühl: heut mach ich dich platt!

Und bei dir? Wer gewinnt heute – der Montag oder du? Oder wird das ein schönes 1:1 in der Sonne?

[herz steffi mitte]

 

REZEPT FÜR HOT DETOX-DRINK:

ein Stück Mango
die Blätter von 3 Stängeln frischem Basilikum
ein kleines Stück frische Chili ohne Kerne
5 cl Mangosaft
2 cl Honig
1,5 cl LimeJuice
Alles mit ein paar Eiswürfeln in den Mixer und gut durchmixen. Mit Schärfe und Süße kann man nach Geschmack ein bisschen spielen!

 

18 Comments

  1. Antworten Katharina 8. Juli 2013 um 10:08 Uhr

    Sieht sehr lecker aus, muss ich probieren! Bin auch großer Fan von basilikum-Zitronen-Eis 😉
    Und gewinnen tu ich heut über den Montag! 😉 machen wir ihn platt! 😉
    Alles liebe aus Tübi, Katha

  2. Antworten Angela - designhaus no.9 8. Juli 2013 um 10:15 Uhr

    Wunderbarer Einstieg in die Woche. Heute gewinne ich! Denn wenn nicht, habe ich einiges von meiner To-Do-Liste nicht geschafft und das darf nicht sein. Heute viel zu wichtig. Daher hat der Montag keine Chance gegen mich.
    😉 Schöne Woche!

  3. Antworten Tobia | craftaliciousme 8. Juli 2013 um 11:41 Uhr

    Och bis jetzt sind der Montag und ich grad Freunde. Schön auf dem Balkon mit meinem Nektarine-Buttermilch-Cashewnussmilch-Ballaststoff-Drink… nagt ich sollte mal Bewerbung schreiben aber sonst so…. 😉

  4. Antworten Stefanie 8. Juli 2013 um 11:47 Uhr

    ui, tolles rezept! gedetoxt habe ich schon öfter 🙂 ich denke durch die schärfe kurbelt dein hot-detox drink auf den stoffwechsel an. werde ich auf jeden fall testen 😉

    vg steffi

  5. Antworten Ramona 8. Juli 2013 um 12:47 Uhr

    Oje das war ja ein Tag zum Links Lochen und abheften… wenn ich solche Tage habe, ich habe anscheinend einige davon, dann Gönne ich mir Abends ein Gute Laune Bad ;O) einfach abtauchen und dem Tag davon ziehen lassen, Wünsche dir eine Schöne und vor allem Stressfreie Woche
    Lieben Gruß
    Ramona

  6. Antworten Hauptstadtliebe 8. Juli 2013 um 13:51 Uhr

    HAHA geil. Das kenn ich. Ich war Samstag shoppen mit meinem Schatz und stehe in der Umkleidekabine und sehe, das genau 2 Knöpfe da wo der BH sitzt offen waren. Ich hoffe das hat niemand gesehen… und auf den Bildern später beim Fest war die ganze Zeit immer ein Knopf offen -.- oh man.

    Wünsche dir eine schöne tolle Woche ;D

  7. Antworten Tammy 8. Juli 2013 um 14:20 Uhr

    Mhhh, der Drink klingt abenteuerlich und sehr lecker. Das mit der Bluse kenne ich, mir ist die letztens glücklicherweise unter Freunden beim Grillen aufgegangen und natürlich hatte ich nur den BH drunter (wenigstens einen schönen :D) und seitdem werde ich gerne damit auf den Arm genommen. Also ich geh den Montag besiehen – Stipper Tammy aus 😀

  8. Antworten Miriam 8. Juli 2013 um 17:17 Uhr

    Ich finde ja, dass einem das jemand mal sagen soll, wenn die Knoepfe auf sind oder man Lippenstift oder Spinat auf den Zaehnen hat. Gut, als Mann in der Postfiliale vielleicht etwas merkwuerdig auf eine wildfremde loszugehen : “Ähm….Ihre Bluse ist auf…” Aber die ‘Kennenlern-Frauen” haetten ja mal nett sein koennen. Oder ist Dir das dann noch peinlicher ?
    Wenn ich jemandem mit Lippenstift auf den Zaehnen oder Spinat zwischen den Zaehnen gegenueberstehe werd ich kirre. Da sag ich ganz diskret was. Und bisher war jeder dankbar.
    Ach Steffi, bzgl. der Blusenknoepfe , hatte Arlow nicht eine groessere Koerbchengroesse prophezeit ? Bald kriegst Du die Bluse nicht mehr zu. Pass auf. Ha!

  9. Antworten Selena 8. Juli 2013 um 18:15 Uhr

    Ich werde auf jeden Fall mal den Drink nachmachen. Er sieht ziemlich lecker aus, und ich mag Chili sehr gerne.

    der-kirschgarten.blogspot.de

  10. Antworten moe 8. Juli 2013 um 21:45 Uhr

    das mit der bluse ist mir auch schon passiert!! beim bäcker. und ich hab mich noch gefragt, warum die verkäuferin so seltsam guckt…. *lach*
    ich hatte einen wunderbaren montag!! könnten doch nur alle so sein. hach…

  11. Antworten kleine Schwester 9. Juli 2013 um 07:09 Uhr

    Ich kann mich gerade nicht beklagen, meine Tage schlafen friedlich vor sich hin, und lassen mich mit Schweinereien in Ruhe 😉
    Aber Yeah, du hast mich motiviert und ich habe mir sofort nach meinem Urlaub Tracy nach Hause bestellt. Ich find ja ihre Tanz-Workouts so toll, aber in unserer Altbauwohnung mit Holzparkett hüpfe nicht nur ich sondern auch meine ganze Deko mit. Deswegen lasse ich es mit ihrem Bauch-Beine-Po Workout mal ganz ruhig angehen…. habe ich gerade ruhig geschrieben… von ruhig kann natürlich nicht die Rede sein… gestern habe ich völlig verstört und schweißüberströmt auf den Bildschirm gestarrt ! Die spinnt ja, gefühlte 1000 Wiederholungen…Aber heute kriege ich sie, und danach gibt’s diesen tollen Drink. Das Rezept klingt so nach mehr…

  12. Antworten Katja 10. Juli 2013 um 09:05 Uhr

    Ich glaube ich ersetze Basilikum gegen Zitronen-Melisse, aber sonst klingt es richtig lecker. Allein Chilli sorgt für richtig Feuer… der Stoffwechsel freut sich.
    Danke für das tolle Bild und den leckeren Rezeot-Tipp

  13. Antworten katharina 12. Juli 2013 um 20:29 Uhr

    vielen dank für die tolle inspiration! hab ich gleich ausprobiert, allerdings mit ganz viel minze. richtig lecker und erfrischend!

  14. Antworten Anastasia 17. Juli 2013 um 14:54 Uhr

    Halli Hallo,

    das ist ja lustig, ich war auch schon mal im The George Hotel 😉

    Hot Detox-Drink? Hört sich spannend an…vlg

Schreibe einen kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
* Erforderliche Felder sind markiert


Werbung
  • spoon Werbung
    Zuckerschnuerl
    Lillibell
    Nordliebe
  • Ein Hot Detox-Drink. Oder einfach: Frische Mango mit Chilli, Basilikum, Honig und LimeJuice.

Alles im Archiv anschauen

Neuer Drink:

10. März 2014

Mhhhontags-Rezept:

03. März 2014