Wonach ist dir heute?

Dieses DIY hat mich gefühlt einen Speckring mehr auf der Hüfte gekostet. Eine Toffifee-Packung hat 15 Portionen, ich hab drei verschieden Farben ausprobiert, sprich drei Verpackungen, macht – genau: einen gefühlten Speckring mehr. Aber den hab ich gern, denn ich mag diese Idee sehr. Bei mir flog ständig dieser kleine Kram rum – bunte Heftklammern (via Bürobedarf Hansen), Heftzwecken und vieles mehr. Jetzt wohnen die alle in dieser mit Neon-Farbe (von Idee) angesprühten Ex-Toffifee-Verpackung.

Hübsch, gell? Und sooo einfach!

[herz steffi]

  1. Kommentare zu diesem Artikel
  2. Petra 4. April 2012 um 08:18 Uhr

    Guten Morgen,
    schöne Idee! Aber bei 3 Packungen à 125 g und 514 kcal pro 100 g macht das grade mal schlappe 2313 zusätzlich kcal. Wenn 1 kg Fett auf den Hüften durch 7000 kcal entsteht, reicht die Menge zwar zugegebenermaßen für eine kleine Übelkeit, keinesfalls jedoch für einen “zusätzlichen” Speckring (als ob du überhaupt schon welche hättest!) 😉
    Schokoladige Grüße 🙂

    Antworten
    • Steffi 4. April 2012 um 08:30 Uhr

      @ Petra: Hey, da kennt sich aber jemand mit Kalorien aus! Ich habe noch schnell “gefühlter” Speckring ergänzt. So fühlte es sich nämlich an. Hah! 🙂

      Antworten
      • Sina 4. April 2012 um 08:53 Uhr

        Hallo Petra, hallo Steffi… hm, wie wäre es mit einer Toffifee-Party. Dann würden auch die Speckringe der Freunde um einen herum anwachsen. Man selbst neben ihnen nicht so moppelig dreinschauen und das beste, es wären so viele Schachteln dabei herausgekommen, dass man sich gleich ein ganzes Regal daraus bauen könnte ;o)

        ♥ Sina

        http://www.sinaswelt.de

  3. Katrin 4. April 2012 um 08:44 Uhr

    Guten Morgen,
    was für eine schöne Idee! Leider habe ich zwei Katzen, für die dann plötzlich Weihnachten und Geburtstag zusammenfallen würde – und die dann über meine ganzen hübsch sortierten Klammern herfallen würden.
    Liebe Grüße,
    Katrin

    Antworten
    • phoenics 4. April 2012 um 09:15 Uhr

      Lach, genau das “Problem” habe ich auch. Mein Kater schnappt sich einfach alles, was nicht irgendwo in Schachteln oder festgeschraubt ist. So war ich vor Tagen – mal wieder – auf der Suche nach meinen Häkelnadeln. Der hatte sie mal wieder heimlich geklaut. Gefunden hatte ich beide unter der Couch.
      Deshalb verstaue ich alles in kleinen Schachteln und hübsch dekorierten Dosen. Und du?

      lg phoenics 🙂

      Antworten
  4. Sabine 4. April 2012 um 09:03 Uhr

    Hallo Mädels,
    also ich habe wahrlich schon einen Speckring und frage mich immer wie ihr so schön schlank bleibt bei all den Leckereien 🙂
    Liebe Grüße aus Wien
    Sabine

    Antworten
  5. caro 4. April 2012 um 09:17 Uhr

    Super Idee! Ich glaub, den Speckring gönn ich mir auch 🙂 Frohe Ostern wünscht die caro

    Antworten
  6. Sabine 4. April 2012 um 09:23 Uhr

    Ha! Die Stifte sind von MUJI oder? ;O)

    Antworten
  7. allesistgut 4. April 2012 um 09:27 Uhr

    Hübsch ja, aber ein bisschen klein, oder? 😉
    Liebe Grüße und ein schönes Osterfest!

    Antworten
  8. Anke 4. April 2012 um 09:43 Uhr

    apropos Schoki & Ostern.. das wäre doch auch eine schöne Wohnung für Schokoeier..
    beste Grüße!!

    Antworten
  9. Nina 4. April 2012 um 14:47 Uhr

    Bei Toffifee hab ich mich schon seit der Kindheit nicht im Griff. Ach … sind die gut! Deine bunten Sammeldingis sind übrigens sehr hübsch und eine super Idee.
    Ich hab aus denen mal was anderes gemacht, wenn Du schauen magst, ist in der zweiten Hälfte des Postings (das ließ sich jetzt irgendwie nicht eleganter lösen):
    Kronkorkendino mit Toffifee-Verpackungs-Knochenplatten.
    Liebe Grüße, frohe Ostern, Nina

    Antworten
  10. rosundlimone 5. April 2012 um 11:45 Uhr

    Schöne Idee und dann noch so lecker, wir lieben Toffifee und wenn man für dein DIY 3 Packungen verputzen muss (denn man braucht natürlich eine kleine Farbauswahl) dann ist das umso besser 😉
    Schöne Ostern und bis zum Foto-Osterwochenende
    rosa & limone

    Antworten
  11. HansensGasse 9. April 2012 um 17:33 Uhr

    Endlich! Eine Idee für die Orhrstecker & Co, die ständig durcheinanderfliegen! Gleich morgen wird Toffifee gekauft, leergemampft und gefärbt!
    Ich glaube, ich brauchemindestens drei Verpackungen für alle meine Ohrringe, Ohrstecker, Manschettenknöpfe… Alles, was eigentlich paarweise existiert, sich aber auf wundersame Weise als Single geriert, wenn ich es tragen möchte.

    Vielen Dank dafür :o)))))

    Antworten
  12. Sara 10. April 2012 um 14:27 Uhr

    Was ich aber noch nicht ganz verstanden habe: wie hast du die Toffifee Packungen so schön rosa bekommen 🙁 Ich irgendwie scheine ich den Trick verpasst zu haben. Ich suche nämlich gerade Dinge um meinen neuen Schreibtisch (nein kein Ikea :D) :DD zu ordnen. Und die klassischen Blattordner oder wie die heißen sind einfach langweilig, wie Bohne. Aber nun werde ich mir gleich mal Toffifee kaufen 🙂

    Antworten
  13. .ella 10. Mai 2012 um 09:28 Uhr

    Süss, aber bei aller Basteleuphorie kann man vielleicht einfach, auch ohne so viele Karolien ;), Eiswürfel Behälter nehmen, die dann auch nicht gleich umkippen, wenn man sie antippt. Auch ein wenig grösser und immer wieder bei 1 EURO Displays bei z.B. Re:we zu finden. Mir gefällt der Blog sehr. Vielen Dank!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
* Erforderliche Felder sind markiert