Wonach ist dir heute?

Ja Heidewitzka, was für eine schöne Idee! Da möchte ich ernsthaft noch mal heiraten, um diese Ballons mit meinen fliegenden Freunden am Eingang der Hochzeit, über den Tischen oder wo auch immer schweben zu lassen. Obwohl. man braucht dafür nicht noch mal heiraten, kann man auch einfach zu Geburstagsparties, Taufen & Festen aller Art basteln. Das sorgt ganz bestimmt für fröhliche Stimmung.

Die Idee hatte Vané Broussard von dem wunderbaren Hochzeitsblog Brooklyn Bride, der sich mit Ansage nur um Ideen für die moderne Braut abseits von Kitsch & Tüll kümmert. Herrlich! Umgesetzt hat die Idee für sie Brittany Watson Jepsen, die auch einen sehr niedlichen Blog hat (Fotos Hilda Grahnat).

So, jetzt werde ich den ganzen Tag überlegen, was für ein Fest ich veranstalte, um diese Ballons basteln zu können…

Und ihr so?

♥ Steffi

 

  1. Kommentare zu diesem Artikel
  2. Juliane 7. März 2012 um 07:55 Uhr

    Ja Heidewitzka, wirklich eine tolle Idee! Uns steht noch eine Hochzeit ins Haus 😉 Aber auch noch einige andere schöne Feste! Irgendwo findet das bestimmt seinen Einsatz…
    LG Juliane

    Antworten
  3. Samira aus der Kochwelt 7. März 2012 um 08:24 Uhr

    Uiiiii das ist eine ganz schöne Idee! Das werde ich mir für die nächste Veranstaltung merken und machen!

    Antworten
  4. WAS für immer 7. März 2012 um 08:36 Uhr

    Wirklich süße Idee! Werde ich mir merken 😉 Liebe Grüße, Theresa

    Antworten
  5. Sina 7. März 2012 um 08:50 Uhr

    Juhu! Da plane ich doch schon mal die nächste Luftikusparty, spannende Wunschfest, oder einen Spieleabend der besonderen Art. Was für eine coole Idee 🙂

    Liebe Grüße, Sina

    Werde ich auch gleich auf meinem Blog posten!

    Kreative Wohnideen: http://www.sinaswelt.de

    Antworten
  6. allesistgut 7. März 2012 um 09:00 Uhr

    Vielen Dank für das Teilen dieser bezaubernden Idee. Superwitzig. 😉
    Lieben Gruß

    Antworten
  7. phoenics 7. März 2012 um 09:01 Uhr

    Was für eine coole Idee 🙂 Das werde ich auch auf meiner Geburtstagsfeier testen! Danke fürs Posten

    Antworten
  8. Glücksrezept 7. März 2012 um 09:20 Uhr

    Wir haben ja schon viel mit Ballons gemacht… unter anderem Lose drin versteckt (und das Brautpaar musste die Ballons dann gemeinsam platzen lassen – ohne die Hände zur Hilfe zu nehmen) und wir haben im Dunkeln leuchtende Ballons steigen lassen… aber diese Idee ist definitiv der Hammer und wird gemerkt 🙂
    Viele Grüße
    Daniela

    Antworten
  9. Rike 7. März 2012 um 09:34 Uhr

    Oh was für eine lustige Idee! Das wird gleich umgesetzt.
    Vielen Dank für den Link zum wunderbaren Blog von Brooklyn Bride. Ich war gerade auf der Seite und habe tausende traumhafte Ideen für unsere Hochzeit im August gefunden. Toll!!!
    Liebe Grüße!

    Antworten
  10. Sandra 7. März 2012 um 09:54 Uhr

    Eine tolle Idee!

    Sonnige Grüße aus Bayern
    Sandra

    Antworten
  11. Lea 7. März 2012 um 09:59 Uhr

    Wunderbare Idee! Seit ich diese wunderbare Dame hier entdeckt habe http://geronimoballoons.com/ bin ich sowieso wieder sehr Luftballon-begeistert! 🙂

    Antworten
  12. Fee 7. März 2012 um 10:10 Uhr

    Wunderbar :)! Wenn man alle diese tolle Ideen im Netz sieht, könnte man pausenlos Partys veranstalten. Man bräuchte viel mehr Zeit und Anlässe…

    Antworten
  13. rosundlimone 7. März 2012 um 10:15 Uhr

    Haben wir auch schon gesehen und bei Pinterest gepint. Ist echt ne süsse Idee, vor allem auch witzig für einen Kindergeburtstag (wir sind immer etwas kidsaffin ;)).
    Liebe Grüssle
    rosa & limone

    Antworten
  14. Scrapbella 7. März 2012 um 11:09 Uhr

    Wow, was für eine tolle und vor allem individuelle Idee. Wir hatten “nur” normale Ballons aber mit diesem Highlight wird die Idee dermaßen aufgewertet und persönlich (ich muss sofort Familienbilder raussuchen oder bei der nächsten Gelegenheit alle möglichen Leute in diesen Posen fotografieren um für den Ernstfall gewappnet zu sein). Viele grüße, Scrapbella…die passende Geschenkidee!
    http://www.scrapbella.com

    Antworten
  15. Jutta 7. März 2012 um 11:56 Uhr

    Ha, das ist echt eine tolle Idee! Anstatt Hochzeitswünschen kann man ja auch mal seine Freunde fliegen lassen und schauen wer am weitesten kommt!

    Antworten
  16. Julie 7. März 2012 um 12:14 Uhr

    Sehr schöne Idee, aber als Überraschung lässt sich so was wohl nicht so gut umsetzen… Man braucht ja die Fotos mit der entsprechenden Handbewegung?!

    Liebe Grüße, Julie

    Antworten
  17. Martina 7. März 2012 um 14:26 Uhr

    das ist ja total süß! ist ja glatt auch was für einen Kindergeburtstag, das können die Kinder ja auch super selber basteln! Klasse!
    danke dafür!
    Liebe Grüße
    Martina

    Antworten
  18. Julie 7. März 2012 um 14:37 Uhr

    Liebe Steffi,

    das ist eine sehr coole Idee, da würde ich auch gern ein zweites Mal heiraten. 😉

    Ich habe gestern den Schoko-Blitzkuchen gebacken, er ist wirklich köstlich.

    Viele Grüße von Julie Nr. 2 😉

    Antworten
  19. Ann-Katrin 27. Juni 2012 um 10:38 Uhr

    Huhu,

    ich habe diese schöne Idee am letzten Wochenende auf der Hochzeit meiner besten Freundin umgesetzt… Habe mir vorher von allen Gästen Fotos nach Anweisung schicken lassen und so flogen bei der Hochzeit alle Gäste an Luftballons. Ist super angekommen und das Brautpaar war auch begeistert. Allerdings war es ganz schön viel Arbeit 55 Figuren auszuschneiden. 😉
    Vielen Dank für diesen wunderbaren Tipp
    liebe Grüße
    Ann-Katrin

    Antworten
  20. SeiCreativ! 14. Januar 2013 um 23:20 Uhr

    Klasse Idee! Würde auf so was nie kommen! Würde bestimmt bei Kindergeburtstagen sehr gut ankommen. Muss ich ja nachmachen!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
* Erforderliche Felder sind markiert