Na endlich:

Die Farbcodes zu unseren neuen Wandfarben!

KücheHagueBlue

Es gibt eine Krankheit, die nennt sich Pre-Renovierungschaoslitis. Wurde bei mir diagnostiziert. Das  luxatsche Pre-Renovierungschaos-Phänomen. Es äußert sich durch einen Raum voll mit Kisten, die dringend aussortiert werden müßten, es sich aber partout keine Zeit dafür finden lässt. Und irgendwo in diesem Chaos hat sich seit Wochen der Zettel mit unseren Farbcodes für unsere neuen Wandfarben versteckt, nach denen so viele von euch per Kommentar oder Email gefragt haben. Ich hätte sie euch so gern schon früher verraten, aber ich bin von der Pre-Renovierungschaos-Krankheit wirklich schwer gezeichnet.

ABER: Jutta, die mir die Farben damals zusammen gestellt hat, ist aus dem Urlaub zurück und hat mir lieber Weise diesen Schnappschuss mit den Farbcodes gemailt. Es sind Sikkens-Farben, die Profi-Maler oft benutzen. Aber keine Sorge, preislich liegen sie bei Farben aus dem Baumarkt. Allerdings finde ich die Farbtöne tausend Mal brillianter und schöner als die von Bahr & Co, aber das ist ja Geschmackssache. Sikkens-Farben kann man sich in Hamburg unter anderem im Wohnstore in Farmsen in den Tönen oder anderen individuell anmischen lassen, die die Eimer auch in die Filiale nach Schnelsen schicken, für wen das näher dran ist. Sonst einfach googeln, wer sie noch verkauft.

Das sind sie auf jeden Fall unsere Farbtöne und ich kann sie alle wärmstens empfehlen:

Küche: Hague Blue von Farrow & Ball

Puderflur

Puder-Flur: D6.05.75 von Sikkens

WandfarbeWohnzimmer

Blaue Wand im Wohnzimmer: So.20.20 von Sikkens

Badfarbe

Grau-Ton Badezimmer: ON.00.50 von Sikkens

GrauttonOhhhMhhh

Ansonsten alle Wände in Hellgrau : ON.00.81 von Sikkens

Dann kann’s ja losgehen, oder?

Fröhliches Streichen!

Steffi

Foto-Credit: Felix Matthies

17 Comments

  1. Antworten Julie 17. Juli 2013 um 13:56 Uhr

    Ich liebe die Farben in eurem Flur und dem Bad. Und dem Wohnzimmer. So herrlich leicht…

  2. Antworten Roboti 17. Juli 2013 um 13:58 Uhr

    Was für schöne Farbkombinationen!

  3. Antworten Anna 17. Juli 2013 um 14:21 Uhr

    Das sieht sooo toll aus! Wird Zeit, dass bei uns Renoviert wird 😉

  4. Antworten Daniella 17. Juli 2013 um 15:28 Uhr

    oh wow steffi
    dass sieht alles so toll aus
    darf ich bei euch einziehen?? bitte.
    ich bügel auch, spüle, fahre das neue Fahrrad ein bisschen aus
    und bringe natürlich Mister Right noch mit 😉
    grüßle
    Dani
    PS:: glaube wir werden unser wohnzimmer hellgrau streichen – ja 😉

  5. Antworten Verena 17. Juli 2013 um 15:58 Uhr

    Voll schön, vor allem die Farbe in der Küche gefällt mir zusammen mit den Stuckleisten! Das merk ich mir mal 🙂

  6. Antworten Heike 17. Juli 2013 um 18:05 Uhr

    Sehr schöne Farben, vor allem die dunklen haben es mir angetan. Da hast du mit so einem hellen Altbau mit weißen Türen und Fußleisten aber auch echt viel Glück. Ich mag so dunkle Töne sehr, aber dafür ist meine WOhnung etwas zu klein, mit zu niedrigen Decken, zu kleinen Fenstern und dunklen Türen. Klingt jetzt sehr hässlich? Ist es nicht. Aber ein Altbau ist einfach schwer zu toppen. 🙂

  7. Antworten Jane 17. Juli 2013 um 18:45 Uhr

    Da mir die wundervolle Farbe, die du in der Küche verwendet hast, ein ganz bisschen zu teuer ist, wird eine ganz ähnliche bald in meinem Ankleidezimmer erstrahlen. In Kombination mit Kupfer und weiß ist das einfach der HIt! Ich muss mich jetzt nur noch entscheiden, ob ich lieber Rauten oder Konfetti haben möchte 🙂

  8. Antworten Anna 17. Juli 2013 um 19:29 Uhr

    Das Blau mit den roségoldenen Accessoires ist ein Traum.
    Woher ist denn der tolle Zeitschriftenständer?

  9. Antworten Inka 17. Juli 2013 um 22:26 Uhr

    Tooooootaaaaaaal farbberauscht! Da wir kurz davor sind, den Pinsel zu schwingen, kamen die Bilder und Farbcodes zu einem perfekten Zeitpunkt.
    Und statt weiß äks Grundfarbe werden wir wohl auch ein helles Grau nehmen! Wenn wir dürfen… dürfen wir…?

  10. Antworten Anni0811 17. Juli 2013 um 23:14 Uhr

    Die Farben sind echt klasse! An Farrow & Ball scheint man ja im Moment auch nicht vorbei zu kommen:-) Hätte auch nie gedacht, dass mir mal dunkle Töne, wie das Blau gefallen…?! Aber gerade, wie in eurer Küche macht es sich ganz toll! Hat Nachahmungsfaktor:-) Lieben Gruß Anni von blogfrollein

  11. Antworten claire 18. Juli 2013 um 00:55 Uhr

    DANKE Steffi..darauf hab ich gewartet 🙂

  12. Antworten Tammy 18. Juli 2013 um 09:36 Uhr

    Steffi, sowas darf man mir einfach nicht zeigen… Diese wunderschönen Grautöne – mein Herz schlägt gleich mal schneller!!

  13. Antworten Daniela 20. Juli 2013 um 10:41 Uhr

    Am besten gefällt mir das Dunkelblau aus dem Wohnzimmer – richtig schön, nicht kalt, wie man denkt. Guter Geschmack 😉

  14. Antworten Steffen 4. August 2013 um 20:03 Uhr

    Hallo Steffi,
    du hast einen echt tollen Geschmack 🙂 Wir sind gerade in eine neue Wohnung gezogen und sind immer noch auf der Suche nach tollen Industrie-Deckenleuchten, die wir über unseren Esstisch hängen können. Die schwarze, die auf dem ersten Bild zu sehen ist finde ich klasse. Kannst du mir sagen was das für ein Modell ist und wo es die gibt?

    Viele Grüße aus dem Quartier 21!
    Steffen

  15. Antworten Melina 16. März 2014 um 14:23 Uhr

    Hallo Steffi, eure neue Wohnung sieht wirklich traumhaft aus. Ich bin schon sehr lange auf der Suche nach einem schlichten Spiegelschrank fürs Bad. Magst du mir verraten, wo ich euren finden könnte?
    Vielen, lieben Dank!

  16. Antworten Julia 2. November 2014 um 21:45 Uhr

    Hallo Steffi!
    Herrlich inspirierende Farben… Und es ist immer so schön aufgeräumt bei Dir. Magst Du verraten wo Du Deine Zeitungskorb her hast? Oder hast Du weitere gute Impulse zu dem Thema? Die finde ich wirklich schwer zu finden…

Schreibe einen kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
* Erforderliche Felder sind markiert


Werbung
  • spoon Werbung
    Zuckerschnuerl
    Lillibell
    Nordliebe
  • Die Farbcodes zu unseren neuen Wandfarben!

Das könnte dir auch gefallen