Shoppingtipp:

Die animarlos von James Castle. Das perfekte Kuscheltier-Geschenk für kleine Kinder. Und große. Ach eigentlich für jeden, der Lust hat vor Freude auszurasten!

TP_qK1shF03Ka1rEw6hgFwqkKisCVC5Hgau5M2VlWks

Es war einer dieser Tage, der nicht so laufen wollte, wie ich mir das so schön ausgedacht hatte. Bis plötzlich der Postbote klingelte und ein großes, gelbes Paket abgab. Darin: diese hübsche Tierparade. Designt von Modedesigner James Castle.

Ich habe die wunderschönen Taschen von James Castle hier schon öfter vorgestellt. Er ist der Mann meiner Freundin Marlene und der Papa von Arlo. Und als frisch gebackener Papa von Arlo hatte James, der früher unter anderem für Alexander McQueen gearbeitet hat und sich mittlerweile sein eigenes Modelabel aufgebaut hat, große Lust für seinen Sohn etwas Schönes zu entwerfen. Herausgekommen sind die Animarlos, diese fünf entzückenden Tiere. Erst waren sie nur für Arlo gedacht, doch als der schier durchdrehte vor Begeisterung als er sie sah und jetzt täglich mit ihnen schnackt und spielt, überlegte James, ob sie eventuell auch anderen Kindern Spaß machen würden. Und jetzt gibt es die fünf Rabauken für je 28 Euro in seinem Online-Shop. Alle handgemacht von James, mit ganz viel Liebe.

H53qRtk4GOCReuHzxmDr26EzeMuwFLc6zODANRoW5V8

Ach ja, zurück zu dem Tag, der nicht so wollte wie ich. Nachdem ich die animarlos ausgepackt hatte, legte ich sie kurz ab neben unsere drei Monate alte Tochter Ruby. Weil ich sie anschließend auf ein Regal räumen wollte, bis sie soweit ist, damit zu spielen. So der Plan. Ich ging kurz aus dem Zimmer, bis ich dieses Quieken hörte. Es wurde immer lauter. Ich eilte zurück und da sah ich es: Ruby drehte schier durch vor Begeisterung. Der Tiger wurde voller Freude angesabbert, der Pinguin voll gebrabbelt und der Elefant bekam liebevolle Tritte auf den Rüssel und Ruby grinste und gackerte. Der Tag war gerettet.

Und so ist es jetzt fast jeden Morgen. Die animarlos sind auf ihre Spielwiese gezogen und werden Tag für Tag aufs Neue euphorisch begrüßt. Und das erzähl ich hier nicht, weil James, Marlene und Arlo zu meinen absoluten Lieblingsmenschen gehören. Nö, das erzähl ich, weil es genau so ist.

[herz steffi mitte]

v9R4bI_n0YEmm9iQkiuz7XBkxWBDWbGr_o64lqX2LaQ

13 Comments

  1. Antworten Juliane 19. November 2014 um 08:41 Uhr

    Die sind ja herrlich! Ich mag besonders den Elefanten, der schaut so kritisch drein mit seinen hochgezogenen Augenbrauen 🙂
    Viele Grüße und schöner Tag noch,
    Juliane

  2. Antworten Lena 19. November 2014 um 08:50 Uhr

    DER PINGUIN!!! Wie süß ist der denn?? Ist das komisch, dass ich auch ausraste, obwohl ich älter als sechs Monate bin??
    Tolle Geschenkidee auch für Weihnachten. Nicht für mich. Für die Kurzen im Umfeld! 😉
    Danke für den Tipp und alles Liebe,
    Lena
    http://thelifestylecocktail.wordpress.com/

  3. Antworten Christina 19. November 2014 um 09:00 Uhr

    Die schauen super aus! Weisst du, wieviel eine Lieferung in die Schweiz kostet?

  4. Antworten Ann-Cathrin 19. November 2014 um 09:23 Uhr

    Großartig!Ich bewundere es wenn Menschen so kreativ sind und ihre Ideen auch selber umsetzen können. Und dann noch inspiriert von und für das eigene Kind, mehr Liebe und Seele kann in einem Produkt nicht stecken. Mein Favorit ist das Schweinchen!

    Herzliche Grüße, Ann-Cathrin

  5. Antworten Kristiane 19. November 2014 um 09:51 Uhr

    Hübsch die Kleinen. Nur, mir wird leider keinerlei Produktinformation angezeigt. Woraus sind die kleinen gefertigt, womit gefüllt? Sind sie waschbar und wenn ja, wie?

    • Antworten Marlene 19. November 2014 um 11:42 Uhr

      Liebe Kristiane, die Animarlos sind mit handelsüblicher Füllwatte für Spielzeug ausgestoft. Die Materialien sind (vorgewaschene) Baumwollestoffe, Filz, Leder und Wildleder. In die Waschmaschine kann man sie daher leider nicht geben. Aber vorsichig per Hand reinigen, z.B. mit Fleckenspray (eh mein bester Freund, seit ich Mama bin!), das geht sicher. Liebe Grüße, Marlene

  6. Antworten Meri 19. November 2014 um 10:13 Uhr

    Supeeeer niedlich alle 5!!!! Aber der Elefant und der Pinguin wären auch meine absoluten Favoriten! 🙂 Leider sind meine Jungs schon etwas zu alt für neue Kuscheltiere (momentan ist nur Star Wars und Fußball angesagt)!

  7. Antworten Julia von Newniq 19. November 2014 um 10:42 Uhr

    Ich warte sehnsüchtig auf diverse Anrufe von Freundinnen, die allesamt sagen: “Wir sind schwanger!”, denn dann habe ich einen Grund die tollen Tierchen zu kaufen, Allesamt! James: YEAH!

  8. Antworten Heike 19. November 2014 um 11:28 Uhr

    Wow, ich habe mich gerade in den Tiger verliebt – schnurr.

  9. Antworten ninja 19. November 2014 um 13:37 Uhr

    großartig…

    und wie oft bitte habt ihr euch schon vorgestellt, dass Ruby + Arlo später ein Paar werden? Die Namen passen doch perfekt zusammen & beide haben sehr coole Eltern, die dann die Geschichten erzählen, wie beide auf den Tiger abgefahren sind und so.

    hach, das wird was … aber vielleicht überschlägt sich auch gerade meine Phantasie angesichts der putzigen Tiergesellen.

  10. Antworten Barbara Faccani 28. November 2014 um 21:00 Uhr

    Kommentar
    Liebe Leute,
    wo und zu welchem Preis bekomme ich den Pinguin ??? I love him!
    Herzliche Grüße
    Barbara

Schreibe einen kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
* Erforderliche Felder sind markiert


Werbung
  • spoon Werbung
    Zuckerschnuerl
    Lillibell
    Nordliebe
  • Die animarlos von James Castle. Das perfekte Kuscheltier-Geschenk für kleine Kinder. Und große. Ach eigentlich für jeden, der Lust hat vor Freude auszurasten!

Alles im Archiv anschauen

BEZAHLTE PARTNERSCHAFT

Der Rabatt-Rabatz:

27. November 2016

BEZAHLTE PARTNERSCHAFT

Der Rabatt-Rabatz:

20. November 2016