Ein Projekt für die freien Tage:

Den Balkon aufhübschen mit diesen fünf kleinen Tricks.

Der April macht wettertechnisch, was er will und alles, was wir tun können, ist die Nerven zu behalten. Besonders im Norden Deutschlands, wo es gerade immer wieder so gemein regnet. Dann scheint kurz die Sonne und zack, regnet es wieder. Aaaaaaaber: Jetzt fällt es auch nicht auf, beziehungsweise stört es die Nachbarn nicht, wenn wir den Regen nutzen, um den Balkon sauber zu schrubben, zur Belohnung anschließend ein paar Dekosachen besorgen oder umzufunktionieren. Und sobald es wieder trocken ist, kann eingerichtet werden. Mit ganz simplen Ideen und Tricks. Ich habe da mal was vorbereitet. Ach so: ich bin übrigens Nina, die Neue im OhhhMhhh-Team. Ich stelle mich bald noch mal richtig vor. Jetzt geht es aber erstmal um Balkone, darum werde ich mich dieses Wochenende nämlich auch kümmern:

Mein Balkon hat sich über den Winter zu einer zweiten Abstellkammer gemausert und so tummeln sich hier im Moment noch leere Selterkisten, Altglas und ein einsamer Tannenbaumständer. Nicht gerade eine Oase der Ruhe. Wie die Terrasse von Annette Nordstrom, siehe oben, in die ich mich verguckt habe.

Ich habe aber keine Lust und auch keine Zeit, ein riesengroßes Projekt aus meinem Balkon zu machen, da ich mich am liebsten sofort mit einem kühlen Drink in den Liegestuhl legen möchte, wenn die Sonne rauskommt. Deswegen hab ich mich auf die Suche nach schönen Dekoideen gemacht, die sich schnell und leicht umsetzten lassen:

1.) Duschvorhänge als Sonnensegel.

Top-Tipp meiner Mama: Als Sichtschutz oder Sonnensegel lassen sich super Duschvorhänge verwenden, da diese leicht sind und schnell trocknen, wenn es mal regnet. Kanntet ihr den schon? Mit Lichterketten, Laternen und Kerzen wird am Abend aus dem Sonnensegel ein leuchtender Baldachin und auch an kühleren Abenden sitzt man schön geschützt unter dem Segel.

2.) Sichtschutz in schick.

Um es sich noch ein bisschen gemütlicher zu machen und sich vor den Blicken der Nachbarn zu schützen, kann man zum Beispiel Rollos aus Rattan aufhängen. Die Rollos lassen Licht durch und können in der Höhe variiert werden. Auch aus Holzlatten kann man sich auf dem Balkon einen Sichtschutz basteln. Optisch wie ein kleiner Gartenzaun, lässt sich dieser schnell mit einer Lichterkette und einigen Bilderrahmen dekorieren. Oft gibt es ja auch schon einen Sichtschutz auf dem Balkon, den man mit einer Bastmatte oder Stoff schnell aufwerten kann.


3.) Gemütlichkeit schaffen mit Teppichen & Kissen.

Absoluter Klassiker, um den Balkon zum zweiten Wohnzimmer zu machen sind Kissen und Teppiche. Sofort wird es gemütlich und der Lebensmittelpunkt nach draußen verlegt. Wenn es ganz schnell gehen muss, kann man einfach die Sofakissen nehmen. Das Kissenlager auf dem Teppich ersetzt auch super den Liegestuhl oder es lässt sich im Bohemian Style ein Picknick veranstalten. Oft sind die kleinen Bistrotische ja doch etwas klein, wenn man mit mehr als einer Person daran essen möchte und so bringt man deutlich mehr Freu(n)de unter.


 

4.) Pflanzen fliegen lassen.

Wenn es nicht viel Platz auf dem Balkon gibt, um Töpfe und Pflanzenkübel zu stellen, kann man sie einfach fliegen lassen. Damit meine ich: die Pflanzen entweder an der Wand oder an der Decke zu befestigen. Mit einem Ast oder einem Stück Drahtzaun aus dem Baumarkt, lässt sich blitzschnell eine grüne Wand zaubern. Auch eine Leiter bietet verschiedene Möglichkeiten, Pflanzen oder Beleuchtung auf einem kleinen Balkon schön zu gestalten, hierzu muss man nicht mal ein Loch in die Wand bohren.


5.) Holzkisten umwandeln

Holzkisten sind vielfach einsetzbar und eine schöne Alternative zu Blumentöpfen. Ich finde es besonders hübsch, wenn man alte Weinkisten nimmt und sie mit Lavendel bepflanzt. Der Lavendel bringt nicht nur provenzalischen Flair auf den Balkon, sondern schützt auch Rosen vor Blattläusen. Die Holzkisten lassen sich auch als Sitzbank umfunktionieren oder man nutzt sie als Blumenregal und schafft so eine schöne Ecke auf dem Balkon mit verschiedenen Höhen für die Pflanzen. Wenn man die Kisten mit Farbe anmalt, wird es gleich noch etwas bunter auf dem Balkon.


So, jetzt bin ich gespannt, ob euch die Ideen motivieren, am Wochenende loszulegen. Ich schrubb schon mal los! Ach so: wir haben euch noch weitere Ideen für Balkone und Gärten bei Pinterest in einem Board zusammen gestellt, einfach hier klicken.

Liebe Grüße,

Nina

Text – Nina Jung

14 Comments

  1. Antworten Kathrin 27. April 2018 um 17:07 Uhr

    Kleiner Tipp meiner Nachbarin: die Topf-Magnete von https://www.supermagnete.de/magnethaken
    Auf dem Foto mit den Rollos sieht man diese auch als Befestigungsmöglichkeit. Tragen bis zu 100 kg und man muss nicht bohren

  2. Antworten Lilli 27. April 2018 um 18:33 Uhr

    Liebe ‘Louise’ 😉 – liebe Nina, herzlich willkommen hier, Du legst ja ganz schön los. Du bist sozusagen, das Royal Blogger Baby von Steffi und heute wurde Dein Name gelüftet;-) Jahrelang frage ich mich, wie man so ein Sonnensegel in schön hinbekommt und dann kommst Du um die Ecke und gibst mir die Antwort – Du bist jetzt wirklich fest eingestellt! Duschvorhänge, wo es doch so schöne gibt, unser Projekt fürs lange Wochenende sind unsere beiden Balkone (Maisonette) und die Idee mit den Duschvorhängen, sei es als Sichtschutz oder Sonnensegel werden wir sofort umsetzen, das Bild mit den Weinkisten als Sitzgelegenheit würde auch genau in unsere kleine Terrassenecke passen. Lieben Dank für die Tipps! Nina, Du weisst hoffentlich, dass Du meinen Traumjob ergattert hast, immer wenn ich die letzten beiden Wochen auf der Arbeit genervt war – also oft, habe ich mir gewünscht, ich könnte eine Louise sein. Dir viel Glück und Freude hier und @Steffi, hast Du gut ausgesucht. Toi, toi , toi im neuen Büro und zeigt mal, wie Ihr das so einrichtet. Schönes WE auf Balkonien, Lilli

    • Antworten Steffi 28. April 2018 um 08:54 Uhr

      @Lilli: Ach Lilli, du wieder, schreibst immer so besonders schöne Kommentare! Nina hat sich riesig über deine so liebe Begrüßung gefreut. Du musst uns bitte unbedingt bald im Büro besuchen, ich habe da auch schon einen Event im Auge, der dir sehr gefallen sollte! Bald mehr dazu! Herzlichste Grüße, Steffi

  3. Antworten Kerstin 27. April 2018 um 20:54 Uhr

    Liebe Nina, liebe Steffi,
    geniale Ideen hast Du da für uns gesammelt.
    Die Idee mit dem Duschvorhang, mega mega großartig. Vielen Dank und ich bin gespannt, wer sich hinter dem Namen Nina verbirgt.
    Schönes Wochenende Ihr Zwei

    • Antworten Steffi 28. April 2018 um 08:49 Uhr

      @Kerstin: Liebe Nina, herzlichen Dank für deine liebe Begrüßung von Nina! Sie ist heute auch das erste Mal bei InstaStories zu sehen und Montag ist sie hier auch ganz offiziell dann mit Foto aufm Blog auf der Teamseite! Ich freu mich SEHR Nina im Team zu haben. Wir wünschen dir auch ein ganz tolles langes Wochenende! Herzlich, Steffi

  4. Antworten Lilly // www.stillesbunt.at 27. April 2018 um 21:31 Uhr

    Hey ho!

    Sehr schöne Ideen! Unsere kleine Terrasse hat auch grad ein Lifting bekommen. Auf drm Blog hab ich das auch brav dokumentiert. Räusper. Allerdings fehlt echt noch guter Sichtschutz. Habt ihr da Ideen? Bild Nr. 1 wäre da ja mein Favorit. Die Befestigungsfragen machen mir allerdings immer eher Sorgen. Phu. ☺️

    Lieben Gruß,
    Lilly

    • Antworten Steffi 28. April 2018 um 08:52 Uhr

      @Lilly// http://www.stillesbunt.at: Liebe Lilly, hab mir eure Terrasse mal kurz angeschaut – herrlich! Fände ja auch einen noch viel größeren Teppich toll für euch! Zum Sichtschutz: Da würde die Duschvorhang-Idee in Weiß doch super hinpassen und du hast doch genügend (Haus-) Wände, um es lässig daran zu befestigen! Du machst das schon! Herzliche Grüße, Steffi

  5. Antworten Sonjaingiesensdorf 28. April 2018 um 10:01 Uhr

    Hey Steffi, wie praktisch dass es Lichterketten, Lampen etc Montag im Aldi gibt …

    Auch empfehlenswert sind die drinnen/draußen Teppiche von Ikea 🙂 macht wirklich alles direkt wohnlicher und können auch mal regen ab.

    Liebe Grüße auch an Luise 😉 JEDER sollte eine haben!
    Sonja

  6. Antworten Patrizia 28. April 2018 um 11:15 Uhr

    Vielen Dank für den tollen Artikel. Finde alle Ideen und Bilder sehr schön, jedoch nicht für Balkonbesitzer mit Kindern. Bei mir stehen noch mindestens fünf Bagger, Lastwagen und eine Kiste mit Sand herum. Da ist nichts mit Teppich und hygge. Gibt es denn da nicht auch nette Ideen?
    LG Patrizia

    • Antworten Steffi 28. April 2018 um 13:14 Uhr

      @Patrizia: Liebe Patrizia, ähm, wir, also ich (Steffi) habe ja auch zwei Kinder und finde, das kann man gut so machen. Bei uns sieht es (hoffentlich bald wieder) sehr ähnlich aus wie auf den Bildern. Kann man doch alle zusammen auch nett kuscheln. Was man natürlich noch on top easy machen kann: als Sitzbänke solche nehmen, in deren Kisten sich Spielzeug verstecken lässt. Dann hast du das abends nicht vor der Nase, wenn nur noch du da sitzt. Oder – euer Balkon klingt ja sehr groß, wenn eine Sandkiste drauf passt – die Bereiche klar trennen: Spielplatz vs. gemütliche Sitzecke für euch. Wäre das was? Liebe Grüße, Steffi

      • Patrizia 29. April 2018 um 20:46 Uhr

        Hi Steffi, unser Balkon ist lang, aber sehr schmal. Es ist eine durchsichtig Kiste von Ikea. Da ist Sand drin und der wird gerne auf dem Balkon verteilt.
        Aber du hast recht, es gibt Sitzmöglichkeiten inklusive Stauraum. Da schaue ich mal. Danke
        LG, Patrizia

  7. Antworten Eva 28. April 2018 um 22:07 Uhr

    Hallo Nina und Steffi!
    Das fängt ja schon gut an…
    Ich bin schon gespannt, was ihr zwei zusammen ausheckt.
    Ich freu mich.
    Liebe Grüße,
    Eva

  8. Antworten Quoc 14. Mai 2018 um 15:19 Uhr

    Hallo ihr beiden,

    großes Lob für die gesammelten Ideen. Selbst ich kam zum grübeln, ob ich den Urlaub nach Bali nicht stornieren sollte und stattdessen lieber nicht vom Geld mein Balkon aufhübsche um den Urlaub auf Balkonien mit Wein und Freunden anzustoßen^^. Vor allem die Idee mit dem Duschvorhang finde ich genial und ein absolutes Upcycling Highlight. Noch ein cooles Muster wie eine Palme darauf und der Baliurlaub zieht wirklich den kürzeren 😀

Schreibe einen kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
* Erforderliche Felder sind markiert


Werbung
  • spoon Werbung
    Mermaid Uhren
    Stoll Werbung
    Nordliebe
  • kemikuroj Werbung
    Minimarkt
    Lillibell
    Podcastfestival

Alles im Archiv anschauen

WERBUNG

Let's Party!

31. Mai 2018

WERBUNG

Immer schön Augen auf:

29. Mai 2018

ENTHÄLT WERBUNG

10 Dinge, die gute Laune machen:

24. Mai 2018