Das Glückpaket zum Wochenende: mit der perfekten Pünktchen-Tapete, den neuen Nominerten für den Food-Blog-Award der Brigitte, einem Hungermach-Video und einem, für das man seinen Mann gleich noch mehr liebt

It’s friday and I’m in love…

… in diese schöne Tapete von Bartsch Paris. Bisher gibt es sie noch nicht als Tapete zu kaufen, sondern wir von dem Pariser Bartsch-Team individuell angemalt. Aber, good news: ab Februar gibt es eine kaufbare Tapetenkollektion, yeah! Ich hoffe, dass ich es bis dahin aushalte und nicht schon vorher goldene Kreise ausschneide und an die Wände klebe. Irgendwie erscheint sie mir gerade als die perfekte Weihnachtstapete… Wisst ihr, was ich mein?

… vielleicht bastel ich für den Anfang aber auch erstmal diese hübschen Baumanhänger.

… in die neuen Werkmarken der Feinen Billetterie: Frohes Fest & Guten Rutsch…

… dass ich nur noch zwei Wochenenden warten muss und es dann wieder Holy Shit Shopping heißt! Liebe Judith, lieber Vinni – machen wir dann wieder einen flotten Vierer? Würde mich sehr freuen!

… in diese Jungs, wäre ich gern mit ihnen auf Reisen gewesen, sieht nach sehr, sehr viel Spaß & gutem Essen aus!

… mit den fünf Dezember-Nominierten des Brigitte-Food-Blog-Awards: poirier, Valentinas Kochbuch, Der Mut anderer, Cosy Cooking und What’s for lunch honey – kent ihr die schon?

… meinem Mädchenmuckefischer. Der sagte nämlich gerade zu mir: “Wie gern würde ich jetzt meine Gitarre rausholen und  dieses Lied genau so lässig für dich singen…”  Und ich so: “Ach Schatz, zieh einfach auch so’n tief ausgeschnittenes V-Shirt an wie der Sänger, das reicht mir schon.” Ups, da sprang die Romantik über den Balkon. Aber ich konnte sie noch so gerade am Fuß packen, indem ich zu ihm sagte: “Der Adam Cohen (der singt das Lied), der singt zwar super, aber der sieht nur so lala aus in so einem T-Shirt. Aber du Schatz, du siehst darin noch besser aus als Florian David Fitz!”

… und ich bin jetzt auch ganz verliebt in Adam Cohen und von dem es einen Trailer gibt, wo er auf so ehrliche und sympathische Weise erklärt, wie schwer es für ihn war, seinen eigenen Stil zu finden und sich zu trauen, dass zu tun, was er möchte und nicht nur das, was erfolgreich ist und das genau in dem Moment der Erfolg kam, sein Ego es aber gar nicht mehr gebraucht hat.

… dass immer mehr von euch auch Glückspakete packen und ich von einem zum anderen hüpfen kann. Also tragt euch auch diese Woche wieder fleissig bei Mister Linky ein und schaut bei der bezaubernden Okka vorbei, was sie Schickes eingepackt hat.

♥ Steffi

 

4 Comments

  1. Antworten Kompromisslos toll 2. Dezember 2011 um 08:49 Uhr

    Oh neeeeiiiin, wie toll ist denn diese Tapete? Mensch die finde ich echt klasse…
    Leider hab ich gerade so wenig Zeit, Du hast so viele spannende Links gesetzt – am Wochenende kann ich bestimmt endlich mal schauen 🙂

    Lieben Gruß!

  2. Antworten lebenslustiger 2. Dezember 2011 um 09:13 Uhr

    …Freut sich auf ein GRAUES Wochenende!!! Klingt langweilig??? ÜBERHAUPT NICHT! Schaut mal in mein Glückspaket…
    Und mit Deinen tollen Links, Steffi, wird’s’ ja noch besser…

  3. Antworten Carina 2. Dezember 2011 um 15:01 Uhr

    Mr. Cohan bringt mich ins Wochenende.
    Danke an den Mädchenmuckefische <3

  4. Antworten Nordlicht 3. Dezember 2011 um 08:59 Uhr

    Adam Cohen rocks!

Schreibe einen kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
* Erforderliche Felder sind markiert


Werbung
  • spoon Werbung
    Lanius
    byGraziela
    Nordliebe
  • kemikuroj Werbung
    Minimarkt
    Mermaid Uhren
    Stoll Werbung

Alles im Archiv anschauen