Wonach ist dir heute?

DIY Büroklammern

Ich komme aus Ostfriesland – Flachland. Da gibt es die Eierberge, wo wir Ostern Eier runter kullern lassen. Das war’s dann auch mit Bergen. Bei mir auf dem Schreibtisch (das ist der Nachteil, wenn man sich so einen großen zugelegt hat) gibt es hingegen diverse Zettelberge. Keine mit to do-Listen, die wurden ja erfolgreich mit der Notizwand-Idee vorletzte Woche abgeschafft. Nein, mehr so ein Bank-Berg (Rechnungen et cetera), Projekte, Jobs, Steuersachen… Und dann wühl ich immer wie ein blinder Maulwurf, wo ist noch mal, wo war noch mal, dann segelt auch schon der erste Zettel runter ins Tal – schwupps war die Idee da, es einfach fix mit schönen Büroklammern und Maskingtape, das man einfach doppelt klebt, durch die Büroklammer gezogen, das ganze zu sortieren. Und zu beschriften. Jetzt sieht’s so super aus, dass es mich fast am Abheften hindert. Aber auch nur fast.

Und ihr heute so?

[herz steffi mitte]

Foto: Felix Matthies

  1. Kommentare zu diesem Artikel
  2. Dana 30. Oktober 2013 um 09:28 Uhr

    Ich mag deine Art zu schreiben. Ich bin ja erst seit kurzem hier. Aber immer mehr und mehr habe ich Lust deine Artikel zu lesen.
    Danke für die Raffinesse im Text. Dein Post zum Thema Häufchen war das Hammer.

    Liebste Grüße

    Antworten
  3. Ni Luka [ Firlefax ] 30. Oktober 2013 um 09:34 Uhr

    Wieder was für eine GRANDIOSE IDEE…so will man doch geradezu viele Zettel haben, um sie so wunderbar zu verschönern…;)))…
    Da wird selbst der Strafzettel zu einen kleinen Kunstwerk & lässt einem ein Lächeln auf die Lippen zaubern…
    Und ich heute so ???
    Mach mich gleich auf den Weg zu einem Termin vom Dorf in die City…yay…
    grosse weite Welt Luft schnuppern…;)))….jaaaa…hey, wir haben hier nur 300 Einwohner !!!
    Hab einen schönen Tag meine Liebe !!!

    Antworten
  4. Joella 30. Oktober 2013 um 09:34 Uhr

    Sehr coole Idee – werd ich in meinen Zettelwust aufnehmen. Ich muss mir ja alles aufschreiben – Hirn wie Sieb und so.

    Grüße Joella von http://www.joellas-day.de

    Antworten
  5. Imke 30. Oktober 2013 um 09:50 Uhr

    Schön, Lieblingsblog aus “meiner Stadt” und dann auch noch aus der Heimat 🙂

    Antworten
  6. Nicole Andersen 30. Oktober 2013 um 09:56 Uhr

    Hallo Steffi,
    tolle Idee-ich war gestern ganze 3 Stunden mit der privaten Ablage beschäftigt. Das hat jetzt ein Ende, dank deines tollen Post.
    Tausend Dank und liebe Grüße
    Nicole

    Antworten
  7. Tammy 30. Oktober 2013 um 10:20 Uhr

    Puuuuh, meinen Stapel kann ich auch gut zusammenstecken 😀 Um ihn dann irgendwaaaaann aufzuräumen *aber pssst*.

    Antworten
  8. vreni_Hamburg von Innen 30. Oktober 2013 um 10:20 Uhr

    gute idee, abheften könnte ich heute auch mal…
    aber die sonne scheint!
    (irgendwas ist immer…)

    Antworten
  9. Sabrina H. 30. Oktober 2013 um 11:50 Uhr

    Wirklich wieder eine Super-Idee von Dir! Ich hab erst vorgestern ein Vorratsglas, in das ich Mehl gefüllt habe, mit Masking-Tape beschriftet und verziert. Sieht klasse aus. Auf die Idee bin ich auch nur gekommen weil ich von Dir inspiriert wurde, schließlich machst Du ja öfter was mit Masking-Tape 🙂

    LG,
    Sabrina

    Antworten
  10. Frollein Keks 30. Oktober 2013 um 13:33 Uhr

    Das ist eine super Idee. Einfach umzusetzen und sieht auch ncoh hübsch aus. 🙂

    Antworten
  11. Kerstin H 30. Oktober 2013 um 13:36 Uhr

    Jetzt brauche ich nur noch riesiege Heftklammern, die den Blätterberg umfassen können – grins. Sieht echt toll aus Steffi,

    Antworten
  12. pünktchen 30. Oktober 2013 um 16:19 Uhr

    Meine Ablage geht eher in Richtung Alpen 😀 – aber deine tolle Idee klappt ja bestimmt auch mit Foldback- Klammern XXL 😉 . Gerade wieder denke ich : “da geh ich morgen ran” ….. die Klammern könnte ich aber heute schon basteln :). Auf jeden Fall: super Idee und sieht toll aus.
    Lieben Gruß
    Ute

    Antworten
  13. Lynn 30. Oktober 2013 um 20:44 Uhr

    Was für eine grandiose Idee! Einfach zu machen, aber total effektiv. Hat mir jetzt einen gefühlt total unproduktiven Tag gerettet. Danke.

    Antworten
  14. Maite 6. November 2013 um 10:38 Uhr

    Tolle Idee, woher hast du das schöne Tape?
    LG
    Maite

    Antworten
  15. Maite 6. November 2013 um 10:41 Uhr

    Hey, habt ihr günstige Bezugsquellen für die Klebebänder, ich wollte daraus den Adventskalender für meine Kinder basteln.
    Danke

    Antworten
  16. Marco Gruber 7. Januar 2014 um 15:08 Uhr

    sehr schone Farben und eine tolle Idee,

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
* Erforderliche Felder sind markiert

Alles im Archiv anschauen

Wir sind fertig. Auch mit dem Relaunch. Was geht, zeigen wir euch hier.
Wie will ich leben? Richtig gute Ideen für jetzt und die Zukunft. Hier kommt unsere November-Ausgabe des Endlich Ich-Abos.
Wo man jetzt gerade besonders schön in Hamburg, München, Köln, Berlin und Bremen essen, bummeln und was Tolles unternehmen kann.
Für morgen schlaue Entscheidungen treffen – und heute noch entspannen! Hier kommt unsere neue Ausgabe des Endlich Ich-Abos.
Wie wir unsere Stimmungsschwankungen nutzen können, statt sie zu unterdrücken.
Wie man so glücklich wird wie die Skandinavier? Na, indem man arbeitet wie sie. Diese 8 Job-Ansätze können wir uns von ihnen abgucken.
Tschüss schlechtes Gewissen – Hallo gute Laune! Hier kommt unsere neue Ausgabe des Endlich Ich-Abos.
Wie freunden wir uns mit dem Alter an? Bestsellerautorin Ildiko von Kürthy antwortet darauf überraschend ehrlich und emotional im Podcast.