Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Allgemeines

1.1 Die Leistungen der OhhhMhhh Blog-Magazin GmbH, Große Elbstraße 59, 22767 Hamburg (im weiteren „OhhhMhhh“) auf der Internetdomain www.ohhhmhhh.de und verschiedener Subdomains erfolgen auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und den jeweils dort angebotenem Service. Es gelten jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses angezeigten AGB. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen werden nicht anerkannt. Etwaigen Einkaufsbedingungen der Nutzer wird hiermit widersprochen. Sie werden auch dann nicht anerkannt, wenn wir ihnen nicht nochmals nach Eingang bei uns ausdrücklich widersprechen.

1.2 Sämtliche Änderungen und Ergänzungen sowie Nebenabreden und Sondervereinbarungen des Vertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung durch OhhhMhhh. Dies gilt auch für eine etwaige Aufhebung dieser Klausel.

1.3 Das Angebot richtet sich an Einzelpersonen als Verbraucher.

  1. Leistungsangebot

2.1 OhhhMhhh bietet auf ihrem Blog /ihrem Blog-Magazin neben kostenlosen Inhalten zusätzliche kostenpflichtige Extrainhalte zum Thema Entspannung und Empowerment genannt „Endlich Ich – Das Abo“ sowie zu weiteren Themen (im Folgenden „kostenpflichtige Inhalte“ oder „Extrainhalte“). Diese Extrainhalte sind grundsätzlich nicht für jedermann frei zugänglich. Für diese Extrainhalte sind die Registrierung und Bezahlung durch den Nutzer erforderlich (sog. Abo). Um Zugang zu den Extrainhalten zu erhalten, müssen sich die Nutzer auf www.ohhhmhhh.de anmelden und ein Online-Abo bei der OhhhMhhh Blog-Magazin GmbH abschließen.

2.2 Die Nutzung des Abos und deren Extrainhalte ist grundsätzlich nur volljährigen und unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen gestattet. Einen Nutzungsvertrag dürfen Minderjährige nur mit Einwilligung ihrer gesetzlichen Vertreter abschließen.

2.3 Der Zugang zum Online-Abo erfordert die elektronische Anmeldung des Nutzers. auf der Website von OhhhMhhh vorhandenen Anmeldeformulare zu erfolgen. Die für die Anmeldung erforderlichen Daten sind vom Nutzer vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben.

2.4 Sofern der Nutzer nach erfolgter Registrierung seine persönlichen Daten ändert, hat der Nutzer die Angaben / sein Nutzerkonto unverzüglich zu aktualisieren oder OhhhMhhh die Änderungen mitzuteilen, soweit der Nutzer die betreffenden Änderungen nicht selbst vornehmen kann. OhhhMhhh behält sich vor, Nachweise über die Identität, Volljährigkeit des jeweiligen Nutzers oder ggf. die Einwilligung des gesetzlichen Vertreters zu erfragen und gegebenenfalls die Nutzung des Abos zu verweigern.

2.5 Der Nutzer bestimmt bei der Anmeldung einen Benutzernamen und ein Passwort. Die Zugangsberechtigung gilt nur für den Nutzer persönlich, sie ist nicht übertragbar. Der Nutzer ist für die Geheimhaltung des Benutzernamens und des Passwortes selbst verantwortlich. OhhhMhhh ist berechtigt, bei Kenntnis eines möglichen Missbrauchs des Abos eine Zugangssperre vorzunehmen. Ein Rechtsanspruch auf Zugang zu den Diensten besteht nicht.

  1. Kostenpflichtige Inhalte /Extrainhalte

OhhhMhhh bietet für Nutzer des Abos als Extrainhalte u.a. Video-Coachings, Webinare, Podcasts, Meditationen, Rabattcodes, Therapietipps wie z.B. dazugehörigen Kursmaterialen und Teilnahme zu Veranstaltungen (welche Extrakosten verursachen können) an.

  1. Zahlungsbedingungen / Preise / Abrechnung

4.1 Die aktuellen Preise und Leistungsumfänge des Abos sind unter www.ohhhmhhh.de/endlich-ich-das-abo/ einzusehen. Die Abrechnung des Monatsabo erfolgt per Kreditkarte und PayPal gegen Rechnung. Bei Abonnements wird der Bezugspreis monatlich im Voraus berechnet. OhhhMhhh ist berechtigt, bei Zahlungsverzug den Vertrag ohne vorherige Ankündigungen bis zur Zahlung zu sperren.

4.2 Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

  1. Leistungsstörungen / Nutzung des Abos

5.1 Der Nutzer darf die kostenpflichtigen Inhalte von OhhhMhhh nur sachgerecht für sich nutzen. Er wird insbesondere die Zugriffsmöglichkeiten nicht rechtsmissbräuchlich, insbesondere nicht im Widerspruch zu den AGB nutzen, die Gesetze sowie die Rechte Dritter respektieren, zum Schutz der Daten den anerkannten Grundsätzen der Datensicherheit Rechnung tragen und die Verpflichtungen der Datenschutzvereinbarung beachten, ausgehende E-Mails und Abfragen des Nutzers und seiner Kooperationspartner mit größtmöglicher Sorgfalt auf Viren überprüfen und gesetzliche, behördliche und technische Vorschriften einhalten.

5.2 Es ist dem Nutzer nur gestattet, die von ihm aus den Daten entnommenen Informationen auszudrucken. Ein darüber hinaus gehendes Publikationsrecht steht dem Nutzer genauso wenig zu, wie die von ihm erlangten Informationen zu vervielfältigen, abzuändern, zu verbreiten, nachzudrucken, dauerhaft zu speichern, insbesondere zum Aufbau einer Datenbank zu verwenden oder an Dritte weiterzugeben.

5.3 OhhhMhhh ist jederzeit berechtigt in Bezug auf die vereinbarte Nutzung oder einer widerrechtlichen Inanspruchnahme oder Weitergabe der bezogenen Daten die Nutzung zu überprüfen und dem betreffenden Nutzern die Zugangsberechtigung zu den angebotenen kostenpflichtigen Inhalten gegebenenfalls zu entziehen. Weitere rechtliche Schritte behält sich der OhhhMhhh vor.

5.4 OhhhMhhh behält sich vor, bei Verdacht einer missbräuchlichen Nutzung oder wesentlicher Vertragsverletzungen diesen Vorgängen nachzugehen, entsprechende Vorkehrungen zu treffen und bei einem begründeten Verdacht gegebenenfalls den Zugang des Nutzers zu den kostenpflichtigen Inhalten – mindestens bis zu einer Verdachtsausräumung seitens des Nutzers – zu sperren und/oder gegebenenfalls bei besonders schwerwiegenden Verstößen auch das Vertragsverhältnis fristlos zu kündigen. Soweit der Nutzer den Verdacht ausräumt, wird die Sperrung aufgehoben.

5.5.Der Nutzer hat OhhhMhhh in dem zuvor geschilderten Fall den aus solchen Pflichtverletzungen resultierenden Schaden zu ersetzen. Die Haftung des Nutzers beschränkt sich dabei auf diejenigen Fälle, die dieser zu vertreten hat.

  1. Verfügbarkeit des Abos / Gewährleistung

6.1 Dem Nutzer ist bekannt, dass eine 100%ige Verfügbarkeit des Abos durch OhhhMhhh nicht gewährleistet werden kann. OhhhMhhh wird sich bemühen, das ABO und die kostenpflichtigen Inhalte des Abos nach Möglichkeit dauerhaft möglich zur Verfügung zu stellen Notwendige Wartungsarbeiten können jedoch zu Störungen oder zur vorübergehenden Nichtverfügbarkeit des Abos und essen Inhalten führen.

6.2 OhhhMhhh übernimmt keine Gewähr, dass die angebotenen kostenpflichtigen Inhalte den Erwartungen des Nutzers entsprechen oder damit ein bestimmtes Ziel des Nutzers erreicht werden kann.

6.3 Fehlerhafte Daten werden nach schriftlicher nachvollziehbarer Fehlerbeschreibung durch den Nutzer, soweit möglich, umgehend von OhhhMhhh behoben. Eine Gewährleistung für Richtigkeit und Vollständigkeit der kostenpflichtigen Inhalte wird ausgeschlossen, ebenso die Gewährleistung, dass die Anwendung oder die darin enthaltenen Extrainhalte den Anforderungen oder den Erwartungen des Nutzers entsprechen.

  1. Zahlungsverzug

Sobald und solange sich ein Nutzer im Zahlungsverzug befindet, ist der OhhhMhhh berechtigt, den Zugang zu den kostenpflichtigen Inhalten (Abo) zu sperren. Leistet der Nutzer keine fristgerechte Zahlung, wird OhhhMhhh den Nutzer unter Fristsetzung mahnen. Lässt der Nutzerdiese Mahnungen unbeachtet, steht es OhhhMhhh frei, weitere zweckentsprechende Maßnahmen der Rechtsverfolgung vorzunehmen und insbesondere einen Rechtsanwalt mit der Rechtsdurchsetzung zu beauftragen. Neben den rückständigen Bezugsgebühren hat der Nutzer alle anfallenden Kosten der Rechtsverfolgung (u.a. Mahnkosten, Kosten für Rechtsanwalt etc.) zu tragen. Die Geltendmachung weiterer Ansprüche behält sich OhhhMhhh ausdrücklich vor.

  1. Laufzeit, Preise und Kündigung

8.1 OhhhMhhh bietet den Nutzern ein Monatsabo zum Preis von zunächst 6,90 bis zum 31.09.2019. Ab dem 01.10.2019 erhöht sich der Preis auf monatlich 9,90 €. Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen und hat eine Mindestvertragslaufzeit von 1 Monat ab dem Datum der Bestellung („Grundlaufzeit“).

8.2 Eine Kündigung hat spätestens zum Ende eines Monats zu erfolgen. Nach erfolgter Kündigung sind die bereits vorhandene Inhalte noch 1 Monat lang für den Nutzer sichtbar /abrufbar. Wird das Monatsabo nicht fristgemäß zum Monatsende gekündigt, verlängert sich der Vertrag um 1 Monat. Die Kündigung seitens des Nutzers bedarf mindestens der Textform per Mail.

8.3 Zur Kündigung genügt eine formlose E-Mail an dasabo@ohhhmhhh.de oder die Kündigung per Post an die unten angegebene Kontaktadresse. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt für beide Parteien unberührt.

8.4 Die genannten Preise gelten für den Abrechnungszeitraum von einem Monat und werden für jeden monatlichen Zyklus mit Ablauf des vorhergehenden Vertragszeitraums fällig. Sie enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer.

8.5 Rabatte oder Rabattgutscheine (z. B. ein Gutschein mit Rabattcode) können nur zu den jeweils ausgeschriebenen Aktionsbedingungen und /oder Aktionszeiträumen eingelöst werden.

8.6 OhhhMhhh ist berechtigt, Umfang, Art und Inhalt der angebotenen Leistungen des Abos jederzeit zu ändern, den Betrieb von kostenpflichtigen Inhalten auf www.ohhhmhhh.de einzustellen oder ihn vollständig oder in Teilen auf Dritte zu übertragen. Im Voraus gezahlte Vergütungen für kostenpflichtige Inhalte werden bei Einstellung des Online-Abos anteilig erstattet.

8.7 OhhhMhhh bietet ebenfalls den Abschluss eines Abos als Geschenk zum Preis von zunächst 6,90 € monatlich bis zum 31.09.2019. Ab dem 01.10.2019 erhöht sich der Preis auch für das Abo als Geschenk auf monatlich 9,99 €. Das Abo als Geschenk wird für einen bestimmten Zeitraum ab dem Datum der Bestellung geschlossen und endet automatisch mit Ablauf des gewählten Bestellzeitraumes. Eine Kündigung ist nicht erforderlich. Eine Verlängerung des Abos als Geschenk über den gewählten Bestellzeitraum ist nicht möglich

  1. Widerruf

Der Nutzer (Verbraucher) kann seinen Auftrag nach § 361 BGB innerhalb von 30 Tagen ohne Angaben von Gründen bei der OhhhMhhh Blog-Magazin GmbH, Große Elbstraße 59, 22767 Hamburg in Textform widerrufen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Die Widerrufsfrist beginnt nach erfolgter Information des Nutzers nach § 2 Fernabsatzgesetz sowie nach einer Belehrung über das Widerrufsrecht, nicht jedoch vor dem Tag des Vertragsschlusses. Das Widerspruchsrecht erlischt, wenn der Nutzermit der Ausführung der Dienstleistung mit Zustimmung des Nutzers begonnen hat oder der Nutzer diese selbst veranlasst hat.

  1. Änderung der AGB für Online-Abos

10.1 OhhhMhhh behält sich vor, die AGB für das Online-Abo jederzeit unter Wahrung einer angemessenen Ankündigungsfrist von mindestens zwei Wochen zu ändern. Die Ankündigung erfolgt durch Veröffentlichung auf www.ohhhmhhh.de unter Angabe des Zeitpunkts des Inkrafttretens.

10.2 Widerspricht der Nutzer nicht innerhalb von zwei Wochen nach Veröffentlichung, so gelten die abgeänderten Geschäftsbedingungen als angenommen. In der Ankündigung der Änderung wird gesondert auf die Bedeutung dieser Frist hingewiesen.

10.3 Bei einem fristgemäßen Widerspruch des Nutzers gegen die geänderten Geschäftsbedingungen ist OhhhMhhh berechtigt, den mit dem Nutzer bestehenden Vertrag zu dem Zeitpunkt zu kündigen, zu dem die Änderung in Kraft tritt.

10.4 Der Nutzer ist im Rahmen der Änderung der AGB insbesondere berechtigt, im Falle der Unwirksamkeit einer Bedingung diese mit Wirkung für bestehende Verträge zu ergänzen oder zu ersetzen; bei Änderung einer gesetzlichen Vorschrift oder höchstrichterlichen Rechtsprechung, wenn durch diese Änderung eine oder mehrere Bedingungen des Vertragsverhältnisses betroffen sind, die betroffenen Bedingungen so anzupassen, wie es dem Zweck der geänderten Rechtslage entspricht, sofern der Nutzer durch die neue, beziehungsweise geänderte Bedingung nicht schlechter steht, als nach der ursprünglichen Bedingung.

  1. Erfüllungsort

Ausschließlicher Erfüllungsort ist, soweit gesetzlich zulässig, Hamburg.

  1. Sonstiges

12.1 Auf Verträge zwischen OhhhMhhh und dem jeweiligen Nutzer ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar unter Ausschluss der Bestimmungen der United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods (CISG, „UN-Kaufrecht“). Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen den gesetzlichen Regelungen widersprechen und unwirksam sein, so bleiben die Regelungen im Übrigen hiervon unberührt.

  1. Streitbeilegung (ODR)

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-Verordnung und § 36 VSBG Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle ist OhhhMhhh nicht verpflichtet und nicht bereit.

  1. Datenschutz

14.1 Sämtliche vom Nutzer mitgeteilten personenbezogenen Daten (Anrede, Name, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Bankverbindung, Kreditkartennummer, PayPal) werden OhhhMhhh ausschließlich gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts erhoben, verarbeitet und gespeichert.

14.2 Die personenbezogenen Daten des Nutzers, die für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind, werden ausschließlich zur Abwicklung der mit OhhhMhhh abgeschlossenen Verträge erhoben und verwendet und dürfen zur weiteren Pflege der Kundenbeziehung herangezogen werden, sofern der Nutzer nicht widerspricht.

14.3 Erhoben und verwendet werden personenbezogenen Daten des Nutzers, um die Inanspruchnahme des Online-Abos zu ermöglichen und abzurechnen. Zu Letzteren gehören insbesondere die Merkmale zur Identifikation als Nutzer, Angaben über Beginn und Ende sowie über den Umfang der jeweiligen Nutzung. Lesen hierzu auch unseren Datenschutzhinweis.

  1. Kontakt

Rückfragen oder Beanstandungen können per E-Mail an dasabo@ohhhmhhh.de eingesendet oder an folgende Anschrift gerichtet werden:

OhhhMhhh Blog-Magazin GmbH, Große Elbstraße 59, 22767 Hamburg,