10 Dinge für gute Laune:

Wassermelonen-Avocado-Salat, Charger von Chanel, die Serie Odd Mum Out…

watermelon-avocado-salad-foolproof-living

1.) Euer sensationelles Feedback auf mein neues Buch. Von Herzen tausend Dank für eure Euphorie über alle Kanäle und die unglaublich vielen Vorbestellungen, ich bin gerührt und irre dankbar!

2.) Dieser Wassermelonen-Avocado-Salat mit Minze, Feta und Limetten. Den hat ähm puh ja, haha, Supermodel Alessandra Ambrosio auf ihrem Blog gepostet. Ich wusste gar nicht, dass sie einen Blog hat. Das hab ich erst rausgefunden, als sie dieses Bild bei Instagram zeigte. Okay, warum ich ihr bei Instagram folge? Keine Ahnung!!! Vielleicht zur Motivation als ich meine Schwabbel adé, Strand olé-Aktion gemacht habe? Oder als ich Mama wurde, weil sie auch Mama ist? Egal, ich tu’s, ich geb’s zu, ich folge ihr. Gott sei Dank! Denn so habe ich von diesem Knüller-Salat-Rezept erfahren, das Alessandra (oder besser gesagt: ihr Team) bei Foolproof Living fand. Avocado mit Wassermelone kombinieren – Top-Idee! Nicht nur lecker, sondern danach fühlt man sich auch noch wie ein Supermodel, muah!

3.) Am 10. September 2015 bin ich wieder im NDR zu sehen. Ich bin als Einrichtungs- und DIY-Expertin zurück in der Sendung Mein Nachmittag.  Alle 14 Tage donnerstags. Am 10. September 2015 geht’s wieder los, juhu! Ich liebe es, beim NDR zu sein. Meine betreuende Redakteurin ist der Knüller, die Maske für mich ein einziger Wellnesstrip (endlich mal wieder top aussehen, Poststillgartenzaunpony adé!), die Moderatoren sind so lustig und nett, ach, ich freu mich! Und für alle, die es nicht live gucken können, es wird kurz danach wie immer in der Mediathek zu sehen sein.


4.) Mein neuer Iphone-Charger von Chanel. Oder auch nicht von Chanel, ähm. Auf jeden Fall sieht er rattenscharf aus. Und die Geschichte dazu ist es auch: Freundin A schickt mir das Foto oben per What’s App mit tausend Ausrufezeichen. Ich dreh sofort am Rad, schicke tausend Ausrufezeichen zurück und, dass ich dieses Ding SOFORT haben muss. Schicke drei weiteren Freundinnen das Bild, alle drehen durch, sie leiten es ebenfalls weiter, Sammelbestellung in Amerika (!!!), keiner von uns wusste, ob das Ding überhaupt funktioniert (tut es fantastisch, Gott sei Dank) und wie schweineteuer es wird (manchmal darf man einfach nicht so genau hinsehen). Auf jeden Fall ist die Zusatzbatterie irre schick, praktisch und sie bringt mich zum Lachen, weil ich immer an unser Durchdrehen denken muss, nur weil da jemand sehr schlau (markenrechtlich fragwürdig) ein Chanel-Logo auf ein Plastikgehäuse geklebt hat. Und es zeigt: wenn man etwas zu verkaufen hat, wäre man irre, würde man Instagram nicht für sich nutzen. Weil: da tummeln sich viele verrückte Hühner wie meine Freundinnen und ich.

5.) Rubys neue Moccassins. Ich habe schon lange kein Chichi mehr für meine Tochter gekauft. Aber jetzt musste es noch mal sein. Die goldenen Moccassins, die ich ihr schon vor ihrer Geburt bei Freshly Picked bestellt hatte, sind mittlerweile zu klein, waren aber heiß geliebt (Gott sei Dank von uns beiden). Und weil es gerade diese hübsche Oh joy-Sonderedition gab, musste die jetzt noch mal sein, bevor wir uns den Fußbettsuperduperkorrekten Schuhen bald widmen. Muss man leider immer noch direkt in Amerika bestellen. Liebe deutsche Kindermoden-Shopbesitzer, möchte die nicht mal jemand von euch anbieten? Hallo? Ich würde mal sagen, die würden abgehen wie Schmitz Katze!

6.) Das 20jährige Freundinnenjubiläum von Imke und mir. Meine Freundin Imke und ich feiern dieses Jahr zwahnzigjähriges Freundinnenjubiläum. Wir würden gern nur wir zwei uns ein Wochenende lang in einem großartigen Hotel verwöhnen lassen mit tollem Essen, schönem Ambiente, einem herrlichen Sauna-/Wellnessbereich und jetzt kommt’s – zwischen Hamburg und Oldenburg. Kennt da jemand etwas passendes? Ich kenne deutschlandweit die tollsten Adressen, aber mir fällt partout nicht das passende für zwischen Oldenburg und Hamburg ein. Würde mich wie Bolle über Tipps freuen. Imke sich natürlich auch.

7.) Die US-TV-Serie Odd Mom Out. Hat mir New York-Expertin Kathrin empfohlen. Die Serie wäre gerade in Amerika schwer angesagt. Handelt von einer Mom, die sich an der Upper East Side, wo die Moms wohl hauptsächlich mit optischer Selbstoptimierung statt Kinderbetreuung beschäftigt sind, auf herrlichste Art und Weise von einem Fettnäpfchen ins nächste hüpft. Sehr sehenswert, hatte großen Spaß beim Zuschauen, kann man via Amazon kaufen, leihen und schauen: Odd Mom Out.

8.) 11 SMS an meinen Mann. Dieser Artikel bei Huffington Post Online hat mich sehr zum lachen gebracht: Diese 11 SMS an meinen Mann fassen zusammen, was es heißt, verheiratet zu sein.

9.) Das Redesign meines Blogs. Ich tüftel fleißig mit einem Superteam an einem optisch komplett neuen Auftritt für meinen Blog ab Mitte September und feile auch inhaltlich, denke mir neue Rubriken aus, verändere alte etwas. Ach, das wird hübsch, lustig, spannend, ich freu mich so drauf und bin sehr gespannt, wie ihr es finden werdet.

10.) This is the beginning of anything you want. Dieser Satz ist so wahr und jetzt auch noch hübsch geschrieben downloadbar bei Desinglovefest.com als Bildschirmhintergrund.

In diesem Sinne und mit der Frage: Was macht dir gerade gute Laune?

Steffi

33 Comments

  1. Antworten Wasfürmich 17. August 2015 um 11:46 Uhr

    Oh Gott, oh Gott, oh Babygott – diese Mokassins sind echt sensationell. Zum Glück hab ich bloß Jungs, kann ich da nur sagen, weil ich doch nicht schon wieder was für einen Untereinjährigen in Amerika bestellen kann, oder? Obwohl Tjelles Freunde lästern ja noch nich… Über Blümchen und so… Mmh…
    Auf jeden Fall tausend Dank fürs Zeigen,
    liebe Grüße,
    Claudi

  2. Antworten Charlotte 17. August 2015 um 12:05 Uhr

    Dieser Salat sieht grandios lecker aus! Feta, Minze, Limette. Heaven!

  3. Antworten Sina 17. August 2015 um 12:20 Uhr

    Oh wie toll! Der Wassermelonen-Salat sieht superlecker aus. Muss ich unbedingt ausprobieren. Vielen Dank! Hach, ich liebe es, wenn Du “10 Dinge…” postest, da bekomme ich auch immer sofort super Laune. .-) Diese Serie klingt toll. Sehr empfehlen kann ich auch “Parenthood”, die gucke ich momentan total gerne. Viele liebe Grüße, Sina

    • Antworten Steffi 17. August 2015 um 13:55 Uhr

      @Sina: Das freut mich, dass du da gute Laune bekommst! Und mit Parenthood, eine meiner liebsten Serien, bin ich leider schon durch. Hab schon alles bis zum Finale geguckt, so toll! Sei froh, dass du da noch nicht am Ende bist! Herzlich, Steffi

  4. Antworten Svenja 17. August 2015 um 12:21 Uhr

    Wassermelone ist ein Gutelaunegarant!!! Danke fürs das Rezept, das auf lustigen Wegen in deinen Blog gefunden hat 😉
    Einen schönen Start in die Woche!! Viele Grüße aus dem Alten Land, Svenja
    (http://deichtoechter.blogspot.de/)

  5. Antworten Angela - designhaus no.9 17. August 2015 um 12:24 Uhr

    Also, mir gefällt der iPhone-Charger ja auch sofort. 😉 Hab nur kein iPhone, obwohl ich sonst computertechnisch komplett mit Apple versorgt bin. Aber in ein paar Tagen läuft mein Handyvertrag aus und ich bin gerade in der Entscheidung.
    Dein 20-jähriges mit deiner Freundin finde ich toll. Mit meiner Freundin bringe ich es nun auf 25 Jahre. Schöner Gedanke!
    Ansonsten und ich hoffe, ich werde nicht gesteinigt, liebe ich heute den Regen und die kühle Luft. LG und eine schöne Zeit!

  6. Antworten Alexa 17. August 2015 um 12:33 Uhr

    Liebe Steffi,

    schaut Euch mal den Wachtelhof in Rotenburg Wümme an.
    Der ist zwischen HH und OL, wellnesse und speisen kann man da sehr gut.
    Evtl. ja das Richtige für Euch?
    Der Charger ist der Knaller und manchmal ist Instagram echt böse:-))
    Herzliche Grüße,
    Alexa

  7. Antworten Julika | 45 lebensfrohe Quadratmeter 17. August 2015 um 12:40 Uhr

    Hahaha Steffi, die 11 sms sind der Knaller! Am allerbesten ist die letzte, ich krieg mich nicht mehr richtig ein vor lauter Grinsen!
    Liebe Grüße! Julika

  8. Antworten Claudia 17. August 2015 um 12:52 Uhr

    Liebe Steffi,
    was hab ich gelacht bei den 11 SMS an meinen Mann.
    Danke fürs Teilen! Das kommt mir, obwohl ich nicht verheiratet bin, sehr sehr bekannt vor.
    Wassermelone geht übrigens auch super mit Rucola und Feta. Yummy!

    Viele Grüße,

    Claudia

  9. Antworten Julia 17. August 2015 um 17:14 Uhr

    Weißenhaus für das Freundinnentreffen!!;-) da will
    ich auch hin mit einer Freundin… Vielleicht kannst Du ja im Blog darüber berichten, flöööt…:-))
    LG Julia

    • Antworten Steffi 19. August 2015 um 10:13 Uhr

      @Julia: Well… ich war schon da (ganz ohne Bericht auf dem Blog). Ist sehr, sehr teuer und ich bin mir nicht sicher, ob es das auch wirklich wert ist. Aber das soll jeder selbst entscheiden. Herzliche Grüße, Steffi

  10. Antworten Claudia Deby - Der kleine Knurrhahn Kinderschuhe 17. August 2015 um 21:03 Uhr

    Liebe Steffi, freshlypicked schreibt auf der Homepage “we don t do wholesale…” wir hatten schon vor Monaten angefragt, die süssen Schuhe in unserem Laden anbieten zu dürfen…

  11. Antworten Sabine 17. August 2015 um 21:39 Uhr

    liebe steffi,
    oh ja, deine 10 dinge sind immer nett. es gibt auch immer ein kleines highlight für mich. diesmal gab es sogar ein großes: die 11 sms. wie cool! ich hab eben alle zu uns passenden meinem freund vorgelesen. selbst der fand’s gut! “erst jetzt gelesen!”, “sag ihnen, sie sollen den pool abdecken.”. oha, ha, ha, ha, ha!
    danke,
    sabine

  12. Antworten Christiane 17. August 2015 um 22:08 Uhr

    Ein kleiner Tipp für alle Serienjunkies – die Serie “Odd Mom Out” kann man auch kostenlos über youtube sehen…

    • Antworten Steffi 19. August 2015 um 10:12 Uhr

      @Christiane: Hab ich auch bei der ersten Folge, nur die schlechte Qualität hat mir den halben Spaß genommen. Deshalb hab ich sie dann bei Amazon gekauft. Herzlich, Steffi

  13. Antworten Ann-Cathrin 18. August 2015 um 12:49 Uhr

    Liebe Steffi,

    jetzt habe ich auch gute Laune! Vielen Dank für deine Tipps, heute Abend gibt es den Wassermelone-Avocado-Salat und ich schaue Odd Mom Out. Dein Blog ist großartig!!!

    Herzliche Grüße, Ann-Cathrin

  14. Antworten Frauke 18. August 2015 um 14:18 Uhr

    Das Hotel “Bergström” in Lüneburg (Drehort für die Soap “Rote Rosen”- falls du’s kennst-), hat einen absolut tollen Wellnessbereich, den ich schon mit Freundinnen besucht habe. Toll ebenfalls die Unterbringung im Hotel und schön auch ein Bummel durch Lüneburg. Alles nur zu empfehlen!

  15. Antworten Stina 18. August 2015 um 21:35 Uhr

    Ich habe den Salat gestern Abend direkt ausprobiert und bin seitdem süchtig danach! Danke für den Tipp!

  16. Antworten nicole 18. August 2015 um 22:29 Uhr

    für dich: https://m.youtube.com/watch?v=3ryohiCVq3M
    weil du wieder bei NDR bist,weil du einfach toll schreibst und wegen rubys tollen schuhen. alles liebe nicole

  17. Antworten Laura 19. August 2015 um 19:21 Uhr

    Der Iphone-Charger ist ja wirklich echt schick! Viel zu schade um ihn nur zum Aufladen des Iphones zu nutzen!

    Liebst,
    Laura

  18. Antworten Anne 20. September 2015 um 23:23 Uhr

    Liebe Steffi,

    ich habe auch ein paar der freshly picked Moccas damals für meinen Sohn bestellt. Aber die sind wirklich nichts im Vergleich zu den Minimocks aus Schweden. Auch von einer Mama entworfen und hergestellt und aus dem weichsten Bioleder. Ich hatte noch nie Mokassins die so leicht anzuziehen gehen. Und die Modelle sind ,ehrlich gesagt, auch viel schöner als die von fp. Liebe Grüße

  19. Antworten Krissi 22. September 2015 um 16:34 Uhr

    haha… 😀 das Chanel Aufladegerät hätte ich sofort mitbestellt… super süße Geschichte dazu! I like 😉 liebe Grüße aus Schenna

Schreibe einen kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
* Erforderliche Felder sind markiert


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Werbung
  • Minimarkt
    Lanius
    byGraziela
    Nordliebe
  • kemikuroj Werbung
    Yogaeasy
    Mermaid Uhren
    Stoll Werbung

Das könnte dir auch gefallen

Alles im Archiv anschauen