Träume leben:

Heute mit Grafikerin Swantje, die jetzt auch kuschelige Schals in tollen Farben produziert – Thanks to John

Weil hier doch schöner Weise jetzt öfter mal das Thema Träume angehen und leben aufploppt, möchte ich euch heute auch noch von meiner Kollegin Swantje Osburg und ihrem (noch) kleinen Label Thanks to John erzählen.

Swantje, siehe unten, ist hauptberuflich freie Grafikerin u.a. für die Zeitschrift Living at Home und andere schöne Frauenzeitschriften. Und sie hat das Layout und die Illustrationen für mein Buch gestaltet. ABER und jetzt kommen wir zum Thema Träume – Swantje hatte auch schon lange Lust, aus ihrem Hobby Stricken und ihrer Leidenschaft für Design etwas zu machen. Und als ihr Onkel John erzählte, er habe eine Strickmaschine aus den 80er-Jahren auf dem Dachboden, war die Idee geboren. Onkel John brachte die Maschine nach St. Pauli in Hamburg zu Swantje und die beiden gingen in Produktion. Jetzt hat Swantje sehr kuschelige und sehr, sehr schöne Schals aus 70 % Mohair und 30 % Seide gestrickt und verkauft sie zu dem sehr fairen Preis von 89 Euro auf Dawanda – Thanks to John.

Dieser Schal in pink ist mein liebster, aber sie hat auch noch weitere im Angebot: in grauviolett, in hell- und dunkelblau, rotviolett und altrosa.

Weitere Farben gibt es in den zwei Hamburger Geschäften Nordlys (Görnestraße 4/ Eppendorf) und Horn (Karpfangerstraße 18/ Portugiesenviertel).

Vielleicht sucht ihr noch ein kuscheliges Weihnachstgeschenk oder habt Lust, euch selbst etwas Gutes zu tun? Swantje würde sich über jede Bestellung sehr freuen!

[herz steffi mitte]

 

 

 

13 Comments

  1. Antworten Martina 7. Dezember 2012 um 10:39

    ist der schööööööööön!!!!!!!!! gleich gemerkt, vielleicht bringt den ja der weihnachtsmann?
    danke für´s vorstellen!
    lg martina.

  2. Antworten Angela - anManufaktur 7. Dezember 2012 um 10:48

    Schöne Schals. Sehen sehr kuschelig aus. Mir gefällt besonders der Name „Thanks to John“. Da ich auch zur Gruppe „Träume erfüllt“ gehöre, lese ich gerne solche Geschichten. Es würde mich unheimlich freuen, falls Du mehr davon in Deiner Schublade hättest. Gruß!

  3. Antworten Bee 7. Dezember 2012 um 10:54

    Diesen Traum hatte ich auch :-), weil ich das Stricken sooo sehr liebe, habe mit dann aber den anderen erfüllt, Die Schals sehen richtig klasse aus und das Pink ist ein toller Farbtupfer im winterlichen Grau-Weiss:-)!

    Viel Erfolg für Swantje und Danke für den Tipp!

  4. Antworten Swantje 7. Dezember 2012 um 11:13

    An meine Namens- und Berufsvetterin :-)
    THANKS TO JOHN: Ein wunderbar herrlicher Name für ein Stricklabel. Mein Freund heisst John und auch ich bin ihm jeden Tag dankbar für seine Wärme.
    Ganz viel Erfolg an Swantje, thanks to her and john.

    Dein Fan,
    Swantje

  5. Antworten Christine von Bezauberndes 7. Dezember 2012 um 11:21

    Ohhh der ist ja ein Traum, wunderschön!!!
    Und da ich, wie Angela-anManufaktur, auch zu diesen Menschen;-) gehöre motivieren mich solche Geschichten.
    Danke für diesen Tip!
    Viele Grüße aus Bayern

  6. Antworten Fräulein Maier 7. Dezember 2012 um 13:49

    Der Schal sieht super-kuschelig aus! Eine tolle Idee als Weihnachtsgeschenk… Ich wünsche Swantje ganz viel Erfolg mit ihrem Label!

  7. Antworten nikesherztanzt 7. Dezember 2012 um 15:44

    toller schal mit einer wundervollen geschichte. der name ist klasse!

  8. Antworten Susanne 7. Dezember 2012 um 16:56

    Oh, sieht das toll aus! Ich persönlich finde ja, dass es ein großer Luxus ist, seine Träume zu verwirklichen und es gehört eine Menge Mut dazu. Deshalb habe ich großen Respekt vor jedem, der seine Träume verwirklicht und hoffe immer, dass sich der jenige seinem großen Glück bewusst ist, dass er etwas tut, wofür sein Herz pocht.

    Und wenn ich mir das Bild von Swantje so ansehe, glaube ich, dass wir zusammen schon mal bei Kaffee und Kuchen bei einer gemeinsamen Freundin auf dem Küchesofa gesessen haben. Swantje, das bist du doch, oder?

    Liebe Grüße und viel Erfolg!
    Susanne

  9. Antworten Steffi 7. Dezember 2012 um 18:52

    Oh, eine schöne Idee für eine neue Rubrik. Ich finde es toll und mutig, wenn jemand seinen Traum in die Tat umsetzt und freu mich immer wieder darüber zu lesen.

    Und der Schal ist superschön. Pink wäre auch mein Favorit, obwohl mir der grauviolette auch sehr gut gefällt.

    Liebe Grüße
    Steffi

  10. Antworten Annie 7. Dezember 2012 um 20:13

    Eine schöne Geschichte, ein toller Firmenname und ein wunderbarer Kuschelschal …und ein weiterer Punkt auf meiner Weihnachtswunschliste :) Liebe Grüße, Annie

  11. Antworten Zoe 7. Dezember 2012 um 22:30

    Hach, die Schals sind ja toll! Und ich liebe Geschichten in denen Menschen ihre Träume verwirklichen :)
    xo Zoe

  12. Antworten Pixelprinzessin 9. Dezember 2012 um 11:49

    Die Dinger sind soooo toll! Hab schon einen probegetragen: Sie sind kuschelweich und absolut empfehlenswert!
    Viel Erfolg auf dem Weg ins Schal-Imperium!!! :-)

Schreibe einen kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
* Erforderliche Felder sind markiert


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.