Erinnert ihr euch an das entzückende kleine Restaurant die Tarterie (Paul-Roosen-Straße 31, Öffnungszeiten: Mo – Mi: 10:00 – 20:00, Do – Sa: 10:00 – 22:00)? Dort hatte uns meine wunderbare Trauzeugin auf meinem JA geführt. Es gab köstliche...

Mhhhontags-Rezept: Eine Original Quiche aus der Hamburger Tarterie – mit grünem Spargel, Feta, Rotweinzwiebeln und Kirschtomaten

Erinnert ihr euch an das entzückende kleine Restaurant die Tarterie (Paul-Roosen-Straße 31, Öffnungszeiten: Mo – Mi: 10:00 – 20:00, Do – Sa: 10:00 – 22:00)? Dort hatte uns meine wunderbare Trauzeugin auf meinem JA geführt. Es gab köstliche Quiche, unter anderem diese leckere mit grünem Spargel, Feta, Rotweinzwiebeln und Kirschtomaten. Das Beste ist: ich konnte dem sehr netten Besitzer Fabio das Rezept entlocken. Er hat’s in vier Schritten für euch fotografiert und aufgeschrieben. Inspiriert wurde Fabio zu diesem Rezept von seinem guten Freund und Blogger Edgar Wilkening. Allein der Optik halber landen seitdem grundsätzlich Kirschtomaten auf seinen Tartes und Quiches.

Sehr gut, sehr gut.

Und zu was inspiriert euch dieser Montag? Ich bin gespannt!

Alles Liebe,

Steffi (die immer noch Westwing-Einladungen hat, falls noch jemand möchte…)

 

43 Comments

  1. Antworten Uli 29. August 2011 um 07:33

    Liebe Steffi
    Ich komm gerade vom Nachtdienst und war schon ganz gespannt auf das mmmmontagsrezept 🙂
    Hört sich superlecker an .
    Bloss woher den Spargel nehmen?
    Nun ich werde auf die Suche gehen.

    Darf ich auch noch eine Einladung haben *lieb guck*

    Hab einen schönen Montag

    Lg Uli – die jetzt endlich Urlaub hat :-))))

    • Antworten Steffi 29. August 2011 um 08:11

      @ Uli: Hier kommt deine Einladung! Und grünen Spargel gibt’s nach wie vor in guten Supermärkten, ist im Moment einen Tick teurer, aber lohnt sich! Dann schlaf jetzt mal schön! Liebe Grüße, Steffi

  2. Antworten Kathrin 29. August 2011 um 08:13

    Liebe Steffi,

    oh ja, dann würde ich sehr gerne auch noch eine Westwing-Einladung haben!

    Du solltest wissen, dass auch Deine stillen Leser (wie ich) jeden Morgen als erstes zum Laptop eilen, um Deinen Blog zu lesen! Danke für all die netten Starts in den Tag 🙂

    LG aus München
    kathrin

    • Antworten Steffi 29. August 2011 um 10:18

      @ Kathrin: Oh wie toll, da freu ich mich riesig und eile jetzt morgens selbst noch motivierter zum Laptop! 🙂 Einladung ist unterwegs!! Liebe Grüße, Steffi

  3. Antworten Dagny 29. August 2011 um 08:37

    liebe steffi, dann kennst du die tarteria auch schon… ich habe gestern noch überlegt wie ich dir eine nachricht schicke, weil ich dachte, dass es bestimmt etwas für dich ist. das ist dort so süß und liebevoll eingerichtet und schmeckt wirklich lecker. liebe grüße und einen guten start in die woche 🙂

  4. Antworten Angelika 29. August 2011 um 08:54

    Liebe Steffi,
    gehöre auch seit einigen Wochen zu den stillen Leserinnen deines Blogs. I like it! 🙂
    Bitte sei so lieb und schick mir eine Westwing-Einladung. Danke
    Wünsch dir eine gute Woche.
    LG aus Innsbruck/Tirol/Österreich
    Angelika

  5. Antworten Kompromisslos toll. 29. August 2011 um 08:56

    Ihr seid so gut zu uns!!! Danke Fabio fürs Verraten, und Steffi fürs Platz schaffen. Das klingt sehr lecker! 🙂

  6. Antworten Bella 29. August 2011 um 09:01

    Hmmmm… wäre genau das Richtige für heute abend… Wenn mir beim Einkaufen Spargel in die Finger kommt, ist das Rezept definitiv dran!
    Toller Blog, ich bin auch seit einigen Wochen am Lesen 🙂

  7. Antworten Martina 29. August 2011 um 09:14

    WIE HERRLICH!!! genau mein Ding, aber die Frage nach dem grünen Spargel hab ich mir auch sofort gestellt. Na mal sehn, was sich da machen lässt 😉
    Schönen Montag morgen Euch alle!
    LG
    Martina.

  8. Antworten Eva 29. August 2011 um 09:17

    Bei dem Rezept bekommt man gleich 30min nach dem Frühstück schon wieder Hunger… Das werde ich auf jeden Fall mal testen!
    Und falls noch eine Westwing-Einladung übrig ist, würde ich mich sehr darüber freuen.
    Danke und viele Grüße aus München,
    Eva

  9. Antworten marlen 29. August 2011 um 09:46

    mhhh, klingt super lecker und wird heut abend gleich ausprobiert. kannst du mir noch verraten, woher du die schönen rot-weiß-karierten tischdecken von deiner hochzeit her hast? Wo wart ihr denn eigentlich im flitterurlaub??

    liebe güße und einen schönen wochenbeginn.

    • Antworten Steffi 29. August 2011 um 10:25

      @ Marlen: Du, die habe ich bei Butlers gekauft und teilweise aus Ikea-Stoffen selbst genäht. Die Flitterwochen verrate ich diese Woche noch… ;)) Dir auch einen schönen Wochenstart!!

  10. Antworten jule 29. August 2011 um 10:07

    heute melde ich mich hier auch mal zu wort, lese jetzt seit ein paar wochen mit und genieße es 🙂 wenn du noch eine einladung übrig hast steffi wäre ich auf westwing mehr als neugierig 😉 viele liebe grüße

  11. Antworten Fabio 29. August 2011 um 10:26

    Hallo Ihr Lieben. Grünen Spargel gibt es tatsächlich das ganze Jahr lang im gut sortierten Supermarkt oder beim Gemüsedealer eures Vertrauens fragen. In Hamburg empfehle ich euch Thorsten. Paul-Roosen-Strasse 18 glaub ich, genau gegenüber vom Edeka. Nehmt ein bisschen Zeit mit 😉

    Ansonsten findet ihr immer in den sehr gut sortierten Regalen der Metro grünen Spargel.

    Fabio

  12. Antworten nike 29. August 2011 um 10:46

    sieht toll aus!
    danke für´s rezept verraten!
    ich muss ganz schnell mal wieder nach hamburg!
    einen schönen montag
    nike

  13. Antworten Nicolas 29. August 2011 um 11:34

    ich muss dringend wieder nach HH…

    ich würde mich auch über eine Westwing-Einladung freuen.

    danke und grüße, nicolas

  14. Antworten Rike 29. August 2011 um 12:35

    Mhhhh, Spargel und Schafskäse in Kombination mit Sahne… klingt nach einem phänomenalen Quiche-Rezept! Muss die Tarterie sowieso unbedingt mal ausprobieren…

    Würde mich riesig über eine Westwing-Einladung freuen! Bin nämlich gerade auf Wohnungssuche und halte schon fleißig Ausschau nach neuen Möblen und Accessoires.

    Liebe Grüße*

  15. Antworten Moni 29. August 2011 um 12:38

    Liebe Gruesse aus Frankfurt ! Dein Blog macht einfach nur jeden Morgen Spass und ich habe ja noch soooo viele andere tollen Seiten dadurch gefunden… Danke.
    Ueber eine Westwing Einladung wuerde ich mich auch sehr freuen………..

  16. Antworten Louisa 29. August 2011 um 12:54

    Hallo Steffi,

    nun muß ich mich auch einmal zu Wort melden, da ich bisher nur als stille Genießerin auf Deinen Seiten war.

    Meine Montage stehen ja meist unter dem Geldof-Motto „I Don’t Like Mondays“ – seit ich Deinen Blog kenne, hat sich das definitiv verändert! Ich hasse die (meist) Post-losen Wochenenden … 😉

    Und dann immer diese verführerischen Links & Tipps … seuftz. Hiermit würde ich mich gerne auch für Westwing-Einladung anstellen, sofern Du noch welche hast. Obwohl das meinem Portemonnaie bestimmt wieder gar nicht so gut bekommt 😉

    Viele Grüße und herzlichen Glückwunsch nachträglich zur zauberhaften Hochzeit!

    Lou

    • Antworten Steffi 29. August 2011 um 14:31

      @ Louisa: wow, was für ein schönes Kompliment, da freu ich mich sehr!! Mir hat es riesig Spaß gemacht, am Samstag zu bloggen. Mal sehen, vielleicht mache ich es jetzt öfter! Deine Einladung ist unterwegs! Liebste Grüße, Steffi

      • Louisa 29. August 2011 um 14:52

        Hallo Steffi,

        vielen lieben Dank, ich freu mich auch sehr!
        Und ich finde es ganz entzückend, wie viel Zeit Du Dir für die vielen Besucher nimmst, das ist ja schon sehr aufwändig. Definitiv „mit Liebe gemacht!“. Danke!

        Genieß noch den Tag, und ich geh jetzt shoppen … 😉

        Liebe Grüße,
        Petra

  17. Antworten Henriette 29. August 2011 um 13:59

    Liebe Steffi,

    bei der Suche nach einem Cupcakerezept bin ich vergangene Woche zufällig auf deine Seite gestoßen und bin ganz begeistert! Tolle Artikel, super Rezepte und schöne Anregungen, die einem den Tag versüßen. Danke dafür!

    Falls noch eine Einladung übrig ist, würde ich mich sehr freuen 🙂

    Liebe Grüße aus Berlin!

  18. Antworten Christine 29. August 2011 um 14:00

    oh, diese quiche liest sich schon so fantastisch! die wird demnächst ausprobiert!

    darf ich dann auch noch eine westwing-einladung haben?

    liebe grüße aus mainz!

  19. Antworten Kerstin 29. August 2011 um 14:29

    Hi Steffi,
    du machst es aber spannend. Manno. 😉 Frage mich auch schon die ganze Zeit, wo ihr wohl geflittert habt.

    Von all den Hochzeits-Basteleien, den schönen Ideen, dem liebevoll ausgesuchten Ort und natürlich der Braut war ich restlos begeistert.

    Wenn du noch eine Einladung über hast, würde ich mich auch freuen.

    Liebe Grüße
    Kerstin

  20. Antworten Mimi 29. August 2011 um 14:36

    Oooh sehr lecker … vor allem mit dem grünen Spargel … da werd ich mal kucken gehen ob ich den in unserem kleinen Kaff noch bekomme :-).

    Über eine Westwingeinladung würde ich mich auch freuen!

    Liebe Grüße
    Mimi

  21. Antworten Edgar Wilkening 29. August 2011 um 15:04

    Vielen Dank für die nette Erwähnung als „Inspirationsquelle“. Und um ehrlich zu sein: Fabio macht eine so tolle Küche in der Tarterie, dass ich mich mindestens ebenso oft von ihm inspirieren lasse. Für alle, die noch nicht dort waren: unbedingt hin!

  22. Antworten claudia 29. August 2011 um 16:28

    hmmmm, wieder so ein tolles Rezept!! Hab schon einige ausprobiert und dieses wird sicher auch nachgekocht…:) was denskst Du denn wäre eine Alternative zu grünem Spargel, wenn ich hier in unserem kleinem Dorf keinen bekomme?? Ganz ohne und nur mit Tomanten oder was passt noch? Freue mich über Vorschläge,

    liebe Grüße aus dem Bergischen
    Claudia

  23. Antworten Moni 29. August 2011 um 16:55

    Jetzt muss ich mich doch als stille aber begeisterte Leserin und Nachkocherin outen. Also wenn du noch Einladungen übrig hast, dann schick mir doch bitte auch eine =) Danke
    Sonnige Grüße
    Moni

  24. Antworten Kathrin 29. August 2011 um 17:19

    Mhhhhh…lecker schmecker!! Hast du auch noch eine Westwing-Einladung für mich, liebe Steffi? Kathrin

  25. Antworten Anne 29. August 2011 um 19:11

    Ich hab gestern auch eine Quiche gemacht, die optisch deiner sehr ähnlich war: http://images.instagram.com/media/2011/08/28/aecc0974e55b47c48f5d6269bd99aa33_7.jpg

    Die Füllung bestand aber aus Ziegenfrischkäse, Creme legere, Käse, Oliven und frischen Kräutern.

  26. Antworten jule 30. August 2011 um 08:13

    am wochenende gabs bei uns die famosen guinness-cupcakes, einfach der wahnsinn alle haben große augen gemacht 😉 die hatten mich auch auf diese seite geführt also sind sie doppelt super 😀

    liebe steffi hast du denn auch noch eine einladung für mich übrig? führe mich bitte in versuchung 😉

    viele liebe grüße

Schreibe einen kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
* Erforderliche Felder sind markiert


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Werbung
  • 01_Juniqe
    05_AnniBazaar
    03_The Apartment
    Werbung stey
  • 05_My Home Flair
    Nordliebe
    03_Geliebtes Zuhause
    Little Hipster Werbung
  • kemikuroj Werbung
    Werbung Format
    spoon Werbung
    Stoll Werbung