Heute dürfte der ein oder andere Briefbote breit grinsen. Es stecken unsere Danke-Karten an die Hochzeitsgäste in der Post. Jeder bekommt sein persönliches Bild aus unserer Fotobox, die wir auf...

Eine Fotobox (Photo Booth)- Idee für Hochzeiten und andere Feste, ‚cause: All you need is love


Heute dürfte der ein oder andere Briefbote breit grinsen. Es stecken unsere Danke-Karten an die Hochzeitsgäste in der Post. Jeder bekommt sein persönliches Bild aus unserer Fotobox, die wir auf der Hochzeit aufgestellt hatten. Denn: man sieht sich selbst doch am liebsten, oder? Hah!

Aber das ist ja das Ende. Erst kommt das Vorspiel: Wie so viele Bräute habe ich vor der Hochzeit diverse amerikanische Hochzeitsblogs nach schönen und ungewöhnlichen Ideen durchsucht (falls ihr auch wollt, die besten findet ihr auf meiner Blogroll). Es gab auch ganz schöne Fotoideen, aber nichts riss mich so richtig vom Hocker. Bis ich diese Polaroid-Idee bei Pinterest entdeckte.

Die großartige Judith wußte sofort wie wir das nachbasteln: mit einer Depafit-Platte (gibt es in Bastelläden, z.B. bei Schacht & Westerich in Hamburg, ca. 26 Euro, Maße: ca. 1m breit, 1,40 m hoch  – Achtung, um die zu transportieren, vorher das Auto ausmessen, passt nicht überall rein, spreche da aus Erfahrung, beim dritten Auto hat es dann geklappt!).

Judith hat das Polaroidfenster ausgeschnitten, aufgehängt haben wir den Rahmen mit Klebeösen auf der Rückseite und durchsichtigem Angelband, weil wir zuerst dachten, dass es auch so freischwingend fotografiert wird wie auf dem Bild bei Pinterest. Und den Schriftzug hat Judith am Computer gebastelt, ich hab’s im Copyshop auf A3 ausgedruckt und am Abend vor der Hochzeit mit einer Nagelschere (!) ausgeschnitten und direkt auf die Platte geklebt. Ich dachte, alles andere gibt doofe Ränder. Ähm, ja, Bräute und ihre Hochzeitshormone.

Dazu haben wir einen Korb mit Verkleidungssachen gestellt. Hasenmasken, Schurrbärte zum Aufkleben, große Brillen, ein Schwesternhäubchen – alles mögliche, alles von FahnenFleck. Ein Riesenspaß!

Die Krönung hat dem Ganzen unser toller Freund und (Hochzeits-) Fotograf Felix Matthies aufgesetzt: er hatte eh vor, uns als Überraschung eine Blitzanlage mit Selbstauslöser mit zur Hochzeit zu bringen (das kann man auch bei ihm buchen, falls ihr auch wollt!) – zusammen mit dem Polaroid wurde das der Kracher.

Seht selbst – lustig, oder? Die weißhaarige Dame ist übrigens Chrissis Oma – 88!

Ich bin ja so verknallt in diese Idee und unsere Freunde & Familie, die es so cool mitgemacht haben. Ganz unten seht ihr auch ein Making-Of-Bild, wie fantastisch alle auf den Brotkörben getänzelt haben.

Gefällt euch die Idee?

Holladio!

Steffi

P.S.: Heute wird Ohhh… Mhhh… in der Radio-Kolumne „Süperfood“ von Diana Zulfoghari genannt – die Nachricht kam gestern Abend überraschend per Mail, na sowas! Wer mithören mag: 11.45Uhr Livestream auf www.funkhauseuropa.de oder über Radio Bremen (+ Berlin und Brandenburg). Spätestens um 12 Uhr gibt es da dann wohl auch einen Button, um es sich noch mal anzuhören. Ich hab keinen blassen Schimmer, was da erzählt wird, aber die Mail klang positiv! Wie süper!

 

34 Comments

  1. Antworten Sarah 16. August 2011 um 07:08

    Sehr, sehr, sehr geil!!!

    Das ist z.B. etwas, was ich nach unserer Hochzeit bereut habe, dass wir keinen Photo-Booth hatten :-)

    Bin schon auf die weiteren Fotos gespannt!!
    LG Sarah

  2. Antworten Sandra 16. August 2011 um 07:13

    Grandios :-) Eine super Idee!

    Viele liebe Grüße von Sandra

  3. Antworten Sabine 16. August 2011 um 07:14

    S U P E R ! ! ! ! ! ;o)

  4. Antworten Manu 16. August 2011 um 07:28

    Was für eine geniale Idee!!!

    LG

  5. Antworten Cornelia 16. August 2011 um 07:50

    Der absolute Oberhammer.
    Das merke ich mir für meine Kinder zur Hochzeit 😀
    Vielen Dank dass wir so dabei sein dürfen.

  6. Antworten Saskia aus Bayern 16. August 2011 um 07:54

    Total die coole Idee :))
    Ich bin auf weiter Bilder gespannt.
    Erstmal noch herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit!! Schön das du wieder da bist und blogst. Die Gastbeiträge waren schön aber es war nicht das selbe wie wenn ihr schreibt :)
    Liebe Grüße Saskia <3

  7. Antworten Elly 16. August 2011 um 08:48

    Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit!

    Lese schon ein Weilchen mit und bin begeistert von den Ideen. Die Idee für die Fotos finde ich total klasse und am Besten gefällt mir die Sache mit dem Rahmen. Für meine Hochzeit möchte ich auch so eine Fotoecke, schön dass ich hier weitere Inspiration finden konnte! Bin gespannt auf weitere Bilder :)

    Liebe Grüße
    Elly

  8. Antworten Inge 16. August 2011 um 09:31

    Sensationel!
    Werde ich mir für die Hochzeit meines Sohnes merken.
    danke dafür !!!

    Liebe Grüße inge

  9. Antworten Juliane 16. August 2011 um 09:40

    Wirklich großartig. Sensationell. Einfach der Hammer! Das merke ich mir ganz bestimmt 😀 Mal schauen, wann ichs einsetze 😉 Das mit dem Polaroidrahmen ist echt mega – und dem Tuch hinten… Wow… ich könnt sie immer wieder ansehen 😉
    LG Juliane

  10. Antworten AnjaPiranja 16. August 2011 um 10:31

    Super Idee – ich grüble grad, was ich zum runden Geburtstag einer Freundin machen könnte, sie feiert ihren 100. (30 + 30 + 40, zusammen mit zwei anderen) – da würde das ja super passen, mit Oma-Verkleidungen…
    Alles Gute zur Hochzeit, das klingt nach einer grandiosen Party!
    Liebe Grüße Anja

  11. Antworten Bianca aus Appellund 16. August 2011 um 12:39

    Gaaanz zu Anfang erstmal:
    *****************************************
    Alles liebstebeste zur Hochzeit!Viiiel Glück, Spaß und Liebe für eure Ehe :)
    *****************************************

    Die Idee mit dem Rahmen ist sehr schön, aaaber wo sind denn die „Sie dürfen die Braut jetzt küssen!“-Foto´s und die „Was für ein atemberaubendes Kleid und dieses glückliche Lächeln!!“-Foto´s????
    Kommen noch? Gut, dann bleib ich hier solange sitzen…*dummdidummdidummmmm*

  12. Antworten frauheuberg 16. August 2011 um 12:46

    ;)…einfach nur süss…wirklich coole Idee…nicht nur für Hochzeiten…habs gespeichert…merci…und einen dicken Drücker nochmal…cheers and hugs…i…

  13. Antworten Melanie 16. August 2011 um 14:33

    WAHNSINN! Ich liebe diese Idee! Ich heirate auch im nächsten Jahr und diese Idee steht ganz oben auf meiner To Do Liste!
    =)

  14. Antworten anne 16. August 2011 um 20:31

    liebe steffi,

    ich gratuliere euch ganz herzlich zur hochzeit. die gastbeiträgen waren super, aber trotzdem haben wir dich vermisst
    … ach schon bei den ersten beiden beiträgen möchte man sagen, JA!JA!JA! es sieht zauberhaft aus. die idee mit den polaroids ist genial. mal sehen, wir oft ich das noch schreiben muss. ihr seht aus, als hättet ihr jede menge spaß gehabt. und dass du schon dankeskarten fertig hast.tsetsetse.

    bewundernswerte grüße

    anne

  15. Antworten Dani 16. August 2011 um 20:42

    hahahaha, genialo!
    hatten wir auch, allerdings ohne die coolen brillen.
    meine lieben kollegen haben sogar den speicherplatz den chips gesprengt, weil sie sich bis in die frühen morgenstunden geknipst haben.
    ich lieeebe diese bilder auch heiss und innig.

    vielen dank für’s zeigen! freue mich schon ganz doll auf das brautpaar,
    dani

  16. Antworten Juniwelt 16. August 2011 um 21:57

    Großartige Idee und super schön umgesetzt, wie immer hier :-)

  17. Antworten Die Rabenfrau 16. August 2011 um 22:46

    Herzliche Glückwünsche auch von mir! Das ist ja eine grandiose Idee, habe ich gleich abgespeichert für eventuell auf uns zu kommende Kinderhochzeit! Nun bin ich gespannt auf weitere Fotos (hoffentlich auch von der Braut!)
    Grüßle
    Ursel

  18. Antworten Anna 16. August 2011 um 23:07

    Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für euer Eheleben…!!! wie toll….! wo seid denn ihr? und wo ist die Frau Horstmann??? 😉

    eure Anna

    • Antworten Steffi 17. August 2011 um 21:30

      @ Anna: Mein Mann und ich wirst du morgen sehen und Jeanny ist die linke bei den zwei Brünetten, die mit dem Schwesternhäubchen!! Liebste Grüße, Steffi

  19. Antworten Sandra 17. August 2011 um 17:59

    Was für eine sensationelle Idee!!!!!
    Ich krieg mich gar nicht mehr ein!!!
    SUPER!!!!

    LG Sandra

  20. Antworten Christiane 17. August 2011 um 18:33

    Das ist grossartig!
    Sehr inspirierend….

  21. Antworten pixelbitch 23. August 2011 um 22:01

    einfach nur geil geil geil! ich bin hin und weg! die idee mit dem selbstauslöser hab ich schon lange im hinterkopf. aber das polaroid ist das tüpfchen auf dem i! sensationell! und daraus die dankeskarten zu machen… einfach nur toll!

  22. Antworten Kaddi 10. April 2012 um 17:01

    Huhu, ich finde die Idee soooo toll! Und jetzt wollte ich grad mal nach den Verkleidungsutensilien schauen. Kann es sein, dass das Fahnenfleck nicht mehr das Gleiche ist, wie das, wo du bestellt hast. Ich komme mit der Seite irgendwie nicht so zurecht…

    Ganz liebe Grüße für die tolle Inspiration,
    Kaddi

  23. Antworten Steffi 6. August 2012 um 10:45

    Hey…
    haben die Idee Umgestzt. War der volle Erfolg. Die Gäste standen Schlange. Vielen Dank für die tolle Idee!!
    LG steffi

    • Antworten AIMA80 11. Mai 2013 um 10:26

      Die Idee ist super!!!!
      Ich heirate jetzt auch im September, will au……
      Hast du das selber gemacht?
      LG
      Angela

  24. Antworten Magda 23. Mai 2013 um 12:15

    Hi, wir waren letztes Wochenende auf einer Hochzeit in Hamburg. Dem Brautpaar wurde unabhängig vom Fotografen noch eine Photobooth als Überraschung geschenkt. Die Fotobox kam richtig gut an und wir konnten die Bilder direkt ausdrucken und mit nach Hause nehmen. :) Hab mich mal schlau gemacht. Gebucht wurde das bei http://www.picabox.de in Hamburg. Die Jungs haben einen super Eindruck gemacht!

    LG, Magda :)

  25. Antworten HSR-FOTO 26. Juli 2013 um 14:28

    Die Bilder sind echt lustig geworden :)
    Hatte aus einen Automaten zu einre Hochzeit von seeehr guten Freunden gebaut. Und damit der nicht so allein rumsteht, vermiete ich den jetzt :)

  26. Antworten Beate 11. August 2013 um 15:23

    Sehr schöne Aufnahmen und eine echt nette Idee.
    Nun werde ich mir auch den passenden Hintergrund auf eine Fahne machen lassen bei http://www.mrdesign.de in Hamburg die können auch wirklich zu große Bilder auf Stoff drucken.

  27. Antworten Arne 12. Juni 2014 um 15:52

    Hallo, ich weiß zwar nicht, ob noch irgendwer mitbekommt, wenn ich unter diesen älteren Post schreibe…. (abgesehen von den Läden, die ihre Werbung gepostet haben)

    Kannst Du mir evtl sage, wie groß die Innenmaße des Polaroid-Rahmens waren/sind?

    Danke für die Inspiration!

    • Antworten Steffi 1. Juli 2014 um 19:10

      @Arne: Lieber Arne, ich hab mal schnell im Buch nachgeschaut, der Innenteil ein 80 x 80 cm großes Quadrat. Viel Spaß beim Nachbasteln und liebe Grüße, Steffi

      • Arne 2. Juli 2014 um 08:04

        Danke Steffi! Ich habe mir mittlerweile eine Platte gekauft und auf gut Glück selbst losgeschnitten (~70cmx90cm). Die Suche nach einem Laden, der solche Weichschaumplatten überhaupt anbietet war gar nicht so einfach. An alle Interessierten: Sucht nach Künstlereibedarfsgeschäften in eurer Nähe (ich bin in Köln fündig geworden) und fragt dort nach Weichschaum-/Forexplatten. Depafit kannte bei uns niemand…
        Eine schöne und sonnige Woche!

  28. Antworten Oliver 18. August 2016 um 18:25

    Hallo! Ich finde die Idee richtig super! Wie wurde das ganze befestigt?
    Hing die Depafit-Platte frei schwebend an der Decke? Der Vorhang wurde einfach an der Wand befestigt?

Schreibe einen kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
* Erforderliche Felder sind markiert