Supereasy Do it yourself:

Ein schnell dekorierter Schnurrbart-Weihnachtsbaum. Oder auch: Ein lustiges Schnurrbart-Silvester.

Viele von euch hatten geschrieben, dass sie gern wissen würden, wie ich den neonfarbenen Weihnachtsbaum, den mir meine Freundin Charlotte von Rice geschickt hat, dekorieren werde. Da das hier aber alles sehr demokratisch läuft, habe ich ihn einfach gefragt und…

… er so: „Schwieriges Thema.“

Ich so: „Hmh?“

Er so: „Gleich sagst du: Das ist doch so out!“

Ich so: „Hallo? So bin ich doch gar nicht!“

Er so: „Ne? Und wer hat gestern gesagt: „Wie kann man nur Fake-Reiterhosen mit Fake-Reiterstiefeln ins Restaurant tragen?“

Ich so: „…“

Ich so: „Ja aber das geht doch wirklich gar nicht, oder?“

Er so: „Ich möchte gern Schnurrbärte und Strohhalme all over me!“

Ich so: „Ohhh, wir sprechen jetzt Englisch?“

Er so: „Vorsicht, wenn ich wütend werde, wird alles, was jetzt noch Neon ist, Knallrot. Dieses komische Rot, das du so hasst!“

Ich so: „Also gut, Schnurrbärte und Strohhalme – ist doch toll! Weiß gar nicht, was man da nicht mögen könnte. Ja, manche sagen Schnurrbärte sind durch blablabla, aber da hören wir nicht hin, gell?“

Er so: „Danke!“

Ich so: „Magst du auch noch ein bisschen Silvester-Deko?“

Er so: „Och, wenn du hast.“

Ich so: „Und jetzt ’nen Schnaps drauf, dass 2013 der Hit wird und 2012 sich jetzt auf den letzten Metern mal zusammenreißt, oder?“

Er so: „Stösschen!“

[herz steffi mitte]

Schnurrbart-Anhänger (eigentlich Duftanhänger, aber nicht wild) und Strohhalm-Clips von Accessorize (in HH z.B. in der Europa-Passage), Strohhalme von Miss Étoile, Schnurrbart-Schnapsgläser von Peter Ibruegger, Silvester-Hüte und Christmas Cracker von Hema.

 

13 Comments

  1. Antworten Angela - anManufaktur 20. Dezember 2012 um 16:48

    „Stösschen“ auch von mir auf ein bestimmt wundervolles 2013 ihr Zwei.

  2. Antworten Aline 20. Dezember 2012 um 16:49

    Ganz großes Kino dein Bäumchen. Und miri fällts ja immer so schwer für Silvester zu dekotieren, also vielen Dank dafür und noch viel mehr Danke für ein heiteres 2012 bei dir im Hause ohh…mhhh…!

  3. Antworten Roxi 20. Dezember 2012 um 16:55

    Ja Ja, Schnurrbärte all over me…
    Auf Dauer vielleicht ein bisschen kratzig.
    Aber den Baum stöhrts sicher nicht. Er sieht wirklilch hinreißend aus! Tolles Bild und die Schnappsgläser will ich haben!
    LG

  4. Antworten Jenny-yummydesign 20. Dezember 2012 um 17:06

    Der sieht soo toll aus! Wirklich lustig:) Liebe Grüße von yummydesign

  5. Antworten Annie 20. Dezember 2012 um 18:31

    Eine schöne Geschichte und noch ein schönerer Baum! Stösschen! Liebe Grüße, Annie

  6. Antworten Glam Bee 20. Dezember 2012 um 20:05

    Haha Suuuuper! I Like it,

  7. Antworten Emil und die großen Schwestern 20. Dezember 2012 um 20:53

    eine witzige idee! sieht klasse aus! lg, éva

  8. Antworten Valerie 20. Dezember 2012 um 22:40

    *lach* Dein Mann ist eine Wucht, Steffi!
    Ich hab bei eurer Unterhaltung herzlich mitgelacht. Ist ja in der Tat nicht so einfach, einen Neonpinken Baum zu schmücken 😉

  9. Antworten Juju 21. Dezember 2012 um 00:05

    „Er so, ich so“ Konversationen sind der Hit! : ))

  10. Antworten glomerylane 21. Dezember 2012 um 08:27

    ich finde klare Ansage gut – toller Baum 😉

  11. Antworten Kyra 21. Dezember 2012 um 09:34

    XD Der Baum hat Geschmack^^

Schreibe einen kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
* Erforderliche Felder sind markiert


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.