Wenn am Wochenende Freunde zu Besuch kommen und man ihnen die tollsten Torten präsentiert, dann sollte man es ihnen leicht machen, sie geniessen zu können. Hah! Hab ich vergangenes Wochenende...

Easy peasy-DO IT YOURSELF: Komplimente per Servietten, damit der Kuchen noch besser schmeckt!

Wenn am Wochenende Freunde zu Besuch kommen und man ihnen die tollsten Torten präsentiert, dann sollte man es ihnen leicht machen, sie geniessen zu können.

Hah!

Hab ich vergangenes Wochenende in dieser Situation gedacht. Und ihnen einfach Komplimente & Motivation auf die Papierservietten gestempelt.

„Siehst du schlank aus!“

„Hast du abgenommen?“

„Da geht noch was!“

„Was? Schon satt?“

Es blieb kein Kuchen über. Und alle gingen gut gelaunt.

Würden deine Freunde diese Sprüche auch zum Grinsen bringen? Oder was würdest du stempeln?

♥ Steffi

24 Comments

  1. Antworten mamaundmotte 29. Februar 2012 um 08:07

    JA. DU KANNST EIN STÜCK MITNEHMEN!

    *gg*

  2. Antworten Anna 29. Februar 2012 um 08:11

    Kuchen macht glücklich!

    Klar hat der keine Kalorien!

    Noch ein Tässchen Kaffee dazu?

    hihi, liebe Grüße Anna

  3. Antworten WAS für immer 29. Februar 2012 um 08:16

    Was für eine zauberhafte Freundin bist du eigentlich? Ist ja ne total süße Idee! Liebste Grüße, Theresa

  4. Antworten Kaddi 29. Februar 2012 um 08:18

    Das ist ja eine wahnsinnig süße Idee! Finde ich echt toll! Ich finde ja sowieso, dass man mehr Komplimente machen sollte! Weiter so!!!

  5. Antworten Barbara 29. Februar 2012 um 08:29

    Schön, dass du da bist!

    Erzähl! Was gibt’s Neues?

    Kaffeezeit ist die beste Zeit des Tages.

    Deine Augen sind niemals größer als dein Magen! Lang zu! :-)

    [Zum Ankreuzen:]
    My Favorite:
    O Schoko-Nuss-Cupcake
    O Himbeer-Vanille-Cupcake
    O Cappuccino-Cupcake
    Mehrfachantworten erwünscht.

  6. Antworten Scrapbella 29. Februar 2012 um 08:41

    Wahnsinnsidee! Die wird sofort auf meine To-Do-Liste aufgenommen. Danke für diese hinreißende Idee.
    Liebe Grüße, Scrapbella
    http://www.scrapbella.com

  7. Antworten S.CHICK 29. Februar 2012 um 08:42

    Mann könnte auch schreiben:

    „Das Leben ist zu kurz, um den Kuchen nicht zu geniessen“

    Aber eure Ideen sind auch Zuckersüß.

    Gruß Steffi

  8. Antworten Rike 29. Februar 2012 um 09:16

    Steffi! Wo hast du diese unsagbar schönen Blumen her? Genau dieser Blumenladen scheint von mir noch nicht entdeck worden zu sein. Und wenn ich jetzt noch ganz leise nach der Herkunft deiner Etageren fragen dürfte….
    Einfach bezaubernd!

  9. Antworten Grit 29. Februar 2012 um 09:19

    haiaiaiai..meine „Nachzumachen-Liste“ wird immer länger und Dein Blog füttert sie immer eifrigst!
    Ich werde/würde wahrscheinlich sowas, wie „Legger“ oder „mjomjomjom“ oder „Haps und weg!“ draufstempeln :)
    Herzigst,
    Grit von Allerhand Wundermurmel

  10. Antworten allesistgut 29. Februar 2012 um 09:21

    Tolle Idee, das kann man ja unendlich ausweiten mit Sprüchenetc. Sehr schön. 😀 Vielen Dank für die wundervolle Anregung.

  11. Antworten caro 29. Februar 2012 um 09:49

    Haha, sehr gute Idee! „Der Cupcake steht dir aber gut!“ würde mir da noch einfallen :) Liebe Grüße von caro

  12. Antworten Anemone 29. Februar 2012 um 10:07

    Wow, tolle Idee! Da finden meine jüngst erworbenen Buchstabenstempel ja mal eine tolle, dekorative Verwendung!

    Die Cupcakes und petit fours sehen einfach göttlich aus, Kompliment! Alle selbstgemacht? Mmmmmmmmmmmmmh

    Und namensbedingt erfreut mich natürlich besonders die pinke Anemone auf dem Tisch :)

    Einen feinen Tag wünscht
    Anemone

  13. Antworten Großstadtprinzessin 29. Februar 2012 um 11:29

    Das ist ja wohl mal die beste Idee aller Zeiten!!! Großartig, wird sofort für die nächste Party übernommen. Geht bestimmt auch bei Einladungen zum Abendessen…
    xoxo, Großstadtprinzessin

  14. Antworten rosundlimone 29. Februar 2012 um 12:22

    Total süsse und witzige Idee, passt mal wieder einfach nur gut zu Dir! Wir feiern bald einen Kindergeburtstag, da könnten wir eigentlich auch mal Stempel für die Servietten verwenden, wir haben so witzige Tierstempelchen. Danke für den Tipp…
    Einen wunderschönen Tag und liebe Grüsse
    rosa & limone

  15. Antworten Rana 29. Februar 2012 um 17:59

    Sehr süß und wunderbar auch von kleinen Künstlern zu gestalten…. LG von Rana

  16. Antworten Jessy@brautstories 29. Februar 2012 um 20:10

    Ich lach mich gerade völlig kaputt! Eine absolut geniale Idee, die sofort beim nächsten Kaffeebesuch übernommen wird. Veräts Du uns noch wie man auf Servietten stempelt 😉 LG Jessy, übrigens genialer Blog!

  17. Antworten Yvonne 29. Februar 2012 um 21:36

    Sehr süße Idee!! Ich werfe noch „Na, du Sahneschnittchen“ ins Rennen :-)

  18. Antworten Jutta 1. März 2012 um 12:52

    Wirklich süss! Ich stimme direkt für die Idee von Yvonne „Na, du Sahneschnittchen“!!!

  19. Antworten snag 1. März 2012 um 16:21

    Ich wäre für „Na, Törtchen? Heute schon was vor?“ Wirklich eine zauberhafte Idee. Da müssen gleich mal Stempel ins Haus …

  20. Antworten glasgeflüster 1. März 2012 um 21:00

    waaaaaas für eine tolle Idee?!? Danke dafür!
    wie wär denn:
    „wann kommst du wieder?“

  21. Antworten Tatjana 2. März 2012 um 16:59

    ….super Idee mit den Servietten, einfach genial!
    Liebe Grüße von Tatjana

  22. Antworten juniwelt 4. März 2012 um 13:17

    Grandios!!! Der Trend geht eindeutig zum stempeln :-)

  23. Antworten franziska 7. März 2012 um 22:25

    ARGH! wieso muss es eigentlich immer darum gehen, ob man abgenommen hat, oder dass man schlank aussieht?! da vergeht mir der kuchenappetit sofort wieder…
    warum müssen wir uns als frauen eigentlich permanent unser eigenes grab schaufeln?
    klar, die idee mit den stempeln ist süß und auch botschaften auf servietten für kuchengenießer finde ich eine nette idee, aber warum denn immer gleich mit dieser diäten-keule?!
    also mein leben ist zum glück keine frauenzeitschrift und ich esse soviel kuchen wie ich will und hoffe, dass die anderen frauen irgendwann nachziehen, statt irgendeinem kranken (un-)schönheitsideal entsprechen zu wollen…
    p.s. ansonsten gefällt mir dein blog wirklich gut! vor allem die DIY ideen sind normalerweise echt mein ding, also sorry, dass ich hier so lospoltere…

Schreibe einen kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
* Erforderliche Felder sind markiert