Easy peasy Do it yourself:

Blumentöpfe ansprühen

Ich liebe es, wenn ihr mir Ideen mailt. Besonders, wenn ihr mir heimlich Ideen für weitere Neon-Sachen schickt. Das mit meiner Neon-Abstinenz-ich-probier-jetzt-auch-mal-andere-Farben-aus-Aktion klappt nämlich nicht so super. Auch dank der wunderbaren Janine, die hat mir diese hübsche Idee von dem niedlichen Blog The proper pinwheel gemailt und ich war gleich hin und weg. So simpel, so schick. Und so was: so ein Neon-Spray habe ich doch auch noch irgendwo… Für alle, die es auch wollen: gibt es bei Idee z.B.. Falls du noch mehr Anleitung brauchst als diese Bilder, einfach hier klicken.

[herz steffi]

13 Comments

  1. Antworten schwiegermutter inklusive 16. Mai 2012 um 08:01

    Sehr schön, nehme ich mir mal den Kiddies vor, wenn die Ferien haben…das wird ne schöne Sauerei…vielleicht sollte ich es doch lieber alleine machen….;-)

  2. Antworten Saskia aus Bayern 16. Mai 2012 um 08:18

    Die grauen Blumentöpfe habe ich hier in hülle und fülle stehen :))
    Brauche ich wohl nur noch Farbe 😉
    Rein zufällig fahren wir heute zum Baumarkt 😉

    Tolle Idee!!
    Liebste Grüße
    Saskia

  3. Antworten Isabelle 16. Mai 2012 um 08:41

    Hallo Steffi, woher hast du denn die schönen grauen Übertöpfe? Genau solche suche ich!

    Liebe Grüße,

    Isabelle

  4. Antworten lebenslustiger 16. Mai 2012 um 09:00

    Neonnice! Ich habe beschlossen, mich nicht mehr für all meine Neon Posts zu „entschuldigen“… mir macht die Farbe im Moment einfach so gute Laune, dass muss ausgelebt werden… Ich hab‘ auch eine Idee für Dich: Washi-Tape-Pediküre: http://www.lebenslustiger.com/serendipity/archives/119-Washi-Tape-Pedicure.html
    oder aktuell Ombre Chrochet…
    Hab‘ einen schönen Tag!

  5. Antworten 23janine 16. Mai 2012 um 10:07

    ach Mensch – wie schön das dir der Tipp gefallen hat! Dachte ich mir doch, dass besonders die Farbe dir gefällt!
    Ich freut mich voll 🙂

    ganz liebe Grüße
    Janine

  6. Antworten holunder 16. Mai 2012 um 15:09

    sehr schön! ich will auch 🙂

  7. Antworten anu tammiste 23. Mai 2012 um 23:06

    What a great idea! Thanks for sharing!

  8. Antworten FrauSchroedinger 25. Mai 2012 um 14:32

    Yeah super DIY Idee. Vor allem weil ich gerade selbst mein Wohnzimmer mit Pflanzenverziere aber diese Tonfarbe oder weiß ist auf Dauer dann doch zu öde…

  9. Antworten Kerstin 6. Juni 2012 um 14:58

    Sehr schön… und so einfach! Das sind die besten Projekte!

  10. Antworten Ronja 4. April 2013 um 21:13

    Lybste Steffi,
    der Neon-Blumentöpfe Beitrag ist zwar schon ein Jahr alt… aber Neon find ich immer noch toll 🙂 Ich habe gerade aus Omas Spitzendeckchen eine Neon-Schale gezaubert: http://www.lybstes.de/blog/selber-machen/dekorieren/
    in genau diesem tollen Magenta-Neon. Diese Farbe ist einfach zuuu gut!

    Lybste Grüße
    Ronja

Schreibe einen kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
* Erforderliche Felder sind markiert


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Werbung
  • 01_Juniqe
    05_AnniBazaar
    05_My Home Flair
    Nordliebe
  • kemikuroj Werbung
    Yogaeasy
    spoon Werbung
    Stoll Werbung