Nachdem das DIY vergangene Woche eher für Bastel-Babes (so hat mich doch allen Ernstes eine Freundin genannt – wie finden wir das? Thhh!) war, gibt’s diese Woche eins für easypeasygirlz,...

DO IT YOURSELF: Schnell gemachte Notizwände – mit Masking-Tape oder diesen Klammern, Mist, wie hiessen die noch gleich…


Nachdem das DIY vergangene Woche eher für Bastel-Babes (so hat mich doch allen Ernstes eine Freundin genannt – wie finden wir das? Thhh!) war, gibt’s diese Woche eins für easypeasygirlz, die tierisch viele Ideen haben, schöne Seiten überall rausreißen, hübsche Anhänger sammeln und nie wissen: wohin damit?

Na an die Wand!

Und zwar pronto: Entweder mit einer schnell geklebten Masking-Tape-Wand oder mit kurzem Gehämmer und diesen schönen Klammern (deren bekloppter Name mir partout nicht einfallen will – na, wisst ihr’s?) Die gibt’s zum Beispiel via Büromarkt Hansen.

So organisier ich meine Ideen Zuhaus.

Und du so?

♥  Steffi

 

29 Comments

  1. Antworten Manuela 1. Februar 2012 um 08:39

    Ich habe auch eine Masking Tape Wand. Und überhaupt klebt überall in der Wohnung noch ein Zettel mit Tape. Mein Freund steuert jedes Mal neugierig darauf zu um zu sehen, was jetzt schon wieder hängt.

    Herzliche Grüsse
    Manuela

  2. Antworten imke 1. Februar 2012 um 09:00

    Oh Steffi, diese Wände erinnern mich an schöne, alte Kladdenzeiten und unsere Zimmer! Warte mal: Gleich ruft deine Mutter uns zum Tee runter und danach oder wir gehen ins Kino…nur damals waren es bei mir die tollen Fotos aus der Zeitschrift MAX – weißt du noch? Herrlich so ein wohlgeordnetes Durcheinander – stylisch, wuselig, gemütlich und schön schlicht.
    Danke für diese Idee – ich räum mal meine Schubladen und Schuhkartons aus uns bin gespannt, was ich noch so finde….Schmatz aus OL!

  3. Antworten imke 1. Februar 2012 um 09:01

    Oh Steffi, diese Wände erinnern mich an schöne, alte Kladdenzeiten und unsere Zimmer! Warte mal: Gleich ruft deine Mutter uns zum Tee runter und danach oder wir gehen ins Kino…nur damals waren es bei mir die tollen Fotos aus der Zeitschrift MAX – weißt du noch? Herrlich so ein wohlgeordnetes Durcheinander – stylisch, wuselig, gemütlich und schön schlicht.
    Danke für diese Idee – ich räum mal meine Schubladen und Schuhkartons aus uns bin gespannt, was ich noch so finde….Schmatz aus OL!

  4. Antworten Ursu 1. Februar 2012 um 09:22

    Wo gibt’s denn dieses Tape? Könnt Ihr mir helfen? Beste Grüße aus Regensburg

  5. Antworten Earny from Earncastle 1. Februar 2012 um 09:34

    die Idee mit den Klammern finde ich fabelhaft!

  6. Antworten allesistgut 1. Februar 2012 um 09:47

    Die gute, alte Pinnwand hat scheinbar ausgedient! 😉

  7. Antworten nike 1. Februar 2012 um 09:56

    wie passend! meine riesige magnetwand zieht nicht mit um! klasse idee!

  8. Antworten Wiebke 1. Februar 2012 um 10:05

    Ui, TOLLLLLL!
    Das ist DIE Idee für die kleine Wandfläche neben meinem Schreibtisch.

    Maul-Brief-Klemmer heißen die, glaube ich!

    Wünsche euch allen einen zauberhaften, kalten Tag.

  9. Antworten nadine 1. Februar 2012 um 10:28

    boah, was bekomme ich gerade lust auf magic gum, das im mund so klasse knistert!!!

  10. Antworten Die Raumfee 1. Februar 2012 um 11:02

    Wie ich das organisiere? Dito. 🙂

    Herzlichst – Katja

  11. Antworten Nicole 1. Februar 2012 um 11:10

    Die Klammern heißen Mauly ; )

  12. Antworten mamaundmotte 1. Februar 2012 um 11:27

    maul-klammern.

    😉

    die hängen hier nämlich auch aber ich muss wirklich mal „aufräumen“ und neu ordnen 😉
    und selbst die tapes sind bei mir fast alle. skandalööös.
    lg steffi
    (jaaa, max-zeitschrift. DAS waren noch zeiten!)

  13. Antworten 1. Februar 2012 um 11:27

    aaah, die klammern! sehr schön. habe meine beim umzug verlegt….

    bei büromarkt hansen gibts die leider nicht im online-shop. hat jemand sonst einen tipp? ich habe neulich schon danach gesucht, aber leider keine gefunden.

    lg

  14. Antworten Martina 1. Februar 2012 um 11:31

    hier gibt’s sie: http://www.officio.de/buero-artikel/maul-maul-briefklemmer.119002004012.0.html
    ich liebe die auch, die sind sooo praktisch!

    lg martina.

    ps. ich räume auch gerade mein Büro auf, ein wunderbares Gefühl, der Anfang vom Frühlingsputz??? wer weiß das schon?

  15. Antworten Rana 1. Februar 2012 um 12:17

    Kuckstu auch bei a..mazon, da sind noch ein paar, die meisten habe ich allerdings schon gekauft!

  16. Antworten Julie 1. Februar 2012 um 13:18

    Ich liebe Magic Gum! Diesen Retro-Süßkram habe ich letztens wieder neu ent- und mich gleich damit eingedeckt! Kennt ihr auch noch den Kaugummi aus der Tube? Hmmm…

    Schönen Mhhhittwoch!
    Julie

  17. Antworten 1. Februar 2012 um 13:38

    oh, vielen dank für die tipps! ich bin dann mal klammershoppen! :-))

  18. Antworten 1. Februar 2012 um 13:40

    aaaaah! EBAY!!!!!! warum bin ich da nicht gleich drauf gekommen??? *juhuuuu*

  19. Antworten Anja 1. Februar 2012 um 13:56

    Lustig – ich kenn die Klemmen auch unter dem Namen ‚Mauli(s)‘. Hab erst vor kurzem danach im idee.bastelladen danach gefragt, der Dame waren Maulis jedoch kein Begriff. Trotzdem hat sie mich zu den Klemmen geschickt, juhu (dort gibt es sie also auch, in sämtlichen Größen!).

  20. Antworten septemberherz 1. Februar 2012 um 16:53

    Steffiiiiiiii,
    verrate mit bitte sofort und auf der Stelle und jetzt gleich wo du diesen weltschönsten (Schreibtisch)-Stuhl her hast. Ja? 🙂
    Herzensgrüße!

  21. Antworten Ellen 1. Februar 2012 um 18:16

    Die sind echt süß…
    Ich habe mir jetzt mein Magnetboard genommen, an dem sonst all die Dinge, die ich toll finde, hingen, und eigenes drangehängt, um mich mal von mir selber inspirieren zu lassen, wenn man das so sagen kann: http://kleine-wunder-ueberall.de/?p=1717

  22. Antworten barbara 2. Februar 2012 um 17:28

    wo gibt es diese wunderbaren hasenmasken? lg aus wien, b*

  23. Antworten Nicki 3. Februar 2012 um 16:24

    Ich kenne die Klammern nur unter Bulldogs. Die gibts auch bei Dani Peuss 😉

  24. Antworten Siegrid 18. Juni 2012 um 16:16

    oooooooooooohhhhhhhhhhhh mmmhhhhhhhh
    supi Ideen!
    Bitte, wo sind diese tollen Masken zu erstehen?
    Dankeschön!

  25. Antworten Siegrid 18. Juni 2012 um 16:21

    oh vielen lieben Dank für die schnelle Antwort…
    …und das Flammkuchen Rezept – das gibts heute bei uns zum Abendessen!
    Love your blog!!! x

Schreibe einen kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
* Erforderliche Felder sind markiert


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Werbung
  • 01_Juniqe
    05_AnniBazaar
    05_My Home Flair
    Nordliebe
  • kemikuroj Werbung
    Yogaeasy
    spoon Werbung
    Stoll Werbung