Das Glückspaket zum Wochenende, heute mit: einem neuen Designmöbel-Laden in München, einem Online-Shop, der Blechbuchstaben und schönen Industrial Chic zu wirklich mal fairen Preisen verkauft, Städtekarten, die einiges mitmachen und und und

So, liebe Münchner, aufgepasst, da hat was Feines aufgemacht in eurer Stadt: der Designmöbel- und Accessoireladen Collection2 (Dreimühlenstraße 23, 804659 München, Showroom Mi-Fr 15 bis 19 Uhr, Sa 10-13 Uhr) von Britta von Mehren (die hat sich zum Beispiel den schönen Schriftzug unten ausgedacht), Stephanie Testa und Andrea Perlin.

Liebe Nordlichter, nicht weinen, es gibt auch einen dazugehörigen Online-Shop. Und ebenfalls erfreulich ist: 10% der Marge des Verkaufs geht an Bedürftige in der Region.

Auch schön: der Online-Shop für schöne Industrail Chic-Sachen – Factorychick, da gibt es u.a. Blechbuchstaben (siehe unten), Bistrostühle, Fabriklampen, Tabletts – und alles zu überraschend fairen Preisen. Gerade bei Buchstaben drehen ja gerade jegliche Anbieter völlig durch…

Vergangenen Freitag hat euch Okka das Wohnbuch von Design*Sponge at Home: A Guide to Inspiring Homes – and All the Tools You Need to Create Your Ownempfohlen, gestern war es auch in meinem Briefkasten, das werde ich dieses Wochenende in Ruhe studieren. Heute empfiehlt Okka u.a das neue Kochbuch „Home Made“ – wie gut, dass Amazon Bücher für umsonst verschickt! Auch gern jeden Tag eins einzeln…

Wart ihr Hamburger schon mal im Elbgold-Café hinter der Bullerei im alten Schlachthof-Gebäude? Ich bin immer dran vorbei gedüst bei der Parkplatz-Suche für die Bullerei. Aber letzte Woche sind wir dann morgens mal hin zum Frühstück vor der Arbeit und der Kaffee (das ist er ja eh schon lang) war so köstlich und der Bagel mit hausgemachtem Cream Cheese und Himbeermarmelade (den hatte ich noch nie getestet) waren wie ich zu sagen pflege „the hämmer“. Jetzt sind wir morgens ständig da. Falls ihr dort also zwei Grinsekatzen seht: Das sind wir, ich und mein Mann.

Meine liebe Kollegin Britta hat geheiratet und weil sie ein großer New York-Fan ist, habe ich mich wie Bolle über diese Neuentdeckung gefreut: einen Stadtplan, den man knautschen kann. Sogar zusammenknüllen und in die Tasche stecken ist möglich. Der macht ganz viel mit. Gibt’s auch für Paris und andere schöne Städte und kostet nur 13 Euro. Topgeschenk!

Ich hab’s ja schon beim Mhhhontags-Rezept angekündigt: ich habe mir vergangenes Wochenende eine Dymo Junior gekauft, mit der ich die Bildunterschriften unserer Hochzeitsbilder in einem Album bekleben möchte. Das macht einen Spaß, unglaublich. Man kann damit auch ganz toll Küchensachen ordnen und bekleben. Sehr schick.

Diese Woche durfte ich für einen Job noch trockenshoppen gehen. Also gucken, aber nix kaufen. Dabei ist mir bei Lys Vintage u.a. diese schöne Essig- und Öl-Flaschen-Gschicht aufgefallen. I like a lot!

Überraschungen können ja entweder die Hölle oder der Himmel sein. Genau zum richtigen Zeitpunkt kam vor kurzem ein überraschendes Päckchen von der so tollen und talentierten Rike (formally known as Bastisrike). Ich liebe ja schon lange ihren „Alles wird gut“-Stempel, aber jetzt bin ich auch noch in ihren „Alles ist gut“-Stempel verliebt. Danke Rike, du rockst!

Eine sehr liebe Kollegin kam an einem freien Tag ins Büro, um zu helfen. Das brauchte ein Dankeschön und wurde eine wunderbare Marmelade (Aprikose, Lavendel, Amaretto) von Liebelein über Mutterland. Liebelein aus Stade habe ich über meine Freundin Marlene kennengelernt, die euch heute übrigens auch ein Glückspaket auf ihrem Blog schnürrt und sogar backt (Peach crumble), guckt doch mal vorbei.

Und was wird dich dieses Wochenende glücklich machen?

Alles Liebe,

Steffi

 P.S.: Wenn ihr auch Lust habt, mitzumachen und auf euren Blogs Glückspakete zu schnüren, hinterlasst doch im Kommentarfeld einen Link zu eurem Beitrag & verlinkt uns in euren Posts, da freuen wir uns!

21 Comments

  1. Antworten Ti saluto Ticino 16. September 2011 um 07:15

    Wieder lauter interessante Tipps – vielen Dank. Ich werde in vier Wochen in München sein; den Design-Shop schaue ich mir sicherlich an.

  2. Antworten Juliane 16. September 2011 um 07:50

    1000 Dank!
    Wunderschöne Sachen hast du da wieder vorgestellt. Ich komm gar nicht nach mir liken und links anklicken 😉

    Lg Juliane

  3. Antworten Andrea 16. September 2011 um 07:52

    Glückspakete sind quasi wie geschaffen für mich, denn ich bin leicht zu beglücken und beglücke auch gerne, heute mit einem grenzüberschreitenden Glückspaket aus Wien sowie der Chance auf einen Gewinn über mein Blog mit freitäglichem Glückspaket:
    http://www.facettenreich.at/archives/19588
    Danke, Steffi, für diese geniale Idee!
    P.S. Soviel sei schon verraten, ein Teil meines Glückspakets ist mein letztes Jahr kreiertes Lebkuchen-Cupcake-Rezept!

  4. Antworten Julia 16. September 2011 um 07:53

    Ui schön! Ein Tipp in München! Da werd ich die Tage gleich mal vorbeischauen. Bin sehr gespannt!
    „Design*Sponge at home“ lag vorgestern auch in meinem Briefkasten und auf den ersten Blick gefällt’s mir richtig gut. Hab mir aber ebenfalls vorgenommen, das Buch am Wochenende genauer zu studieren. Schönes Wochenende Dir!

  5. Antworten Kompromisslos toll. 16. September 2011 um 08:15

    Ich dreh total am Rad. Noch nichtmal den Artikel zu Ende gelesen, liebe Steffi, und schon muss ich kommentieren! Factorychic ist ja der absolute Wahnsinn!! Die haben diese wundertollen Blechstühle, die ich so gerne haben würde – für 79 Euro!!! Und und und… Der reine Wahnsinn, das. Ich muss mein Portmonnaie festkrallen.
    Hab einen guten Freitag und mach was Schönes am Wochenende… :-)

  6. Antworten Éva Csomós 16. September 2011 um 08:36

    tolle zusemmenstellung! schade, dass ich so weit weg von münchen wohne. der designshop ist so toll! bei den blechbuchstabenpreisen habe ich gleich leuchtende augen bekommen. toll sind sie und wirklich fairer preis, aber leider keine originale. trotzdem ein schönes deco. gruß, éva

  7. Antworten A Charmed Life 16. September 2011 um 08:41

    Schöne Ideen und Tipps! Den Dymo hätt ich grad fast auch schon bestellt, aber ich bräucht‘ ein „!“ und ein „@“, die hat er leider nicht :(

    Ich hoffe, dass die HelloEtsy Konferenz mich am Wochenende glücklich macht. Die letzte Chance zur Entspannung vorm besondersschön-Markt am nächsten Wochenende …

    Schönes Wochenende und lieben Gruß,
    Maja

    • Antworten Steffi 16. September 2011 um 11:44

      @ Maja: Ja, das „!“ und die Herzchen-Variante hätte ich auch gern gehabt, aber in dem Geschäft hatten sie nur noch den Junior und ich konnte keine Sekunde länger warten! :) Ganz viel Spaß auf der Etsy-Konferenz, das wird sicher super! Alles Liebe, Steffi

  8. Antworten Rike 16. September 2011 um 09:40

    Oh wow! Wenn das nicht mal ein feines Glückspaket zum Wochenende ist. Den Onlineshop von Collection2 schaue ich mir gleich an… und am Samstag gehts vor dem Flohmarkt ins Elbgold!

    Weil ich Eure Idee so umwerfend finde, hab ich direkt auch ein Glückspaket geschnürt. Voila:

    http://meinlykkelig.blogspot.com/2011/09/her-mit-dem-schonen-leben.html

    Ein wundervolles Wochenende!
    Rike

  9. Antworten Martina 16. September 2011 um 11:24

    Wie bedauerlich, dass ich in Hamburg wohne ;-))
    Nein, im Ernst, ich werde das gleich mal meiner besten Freundin weiterleiten.
    Der Stadtplan ist ja herrlich!!! Den merk ich mir sofort. Eine tolle Geschenkidee!

    Und ins Elbgold, da wollte ich schon immer mal hin. Wobei das dieses Wochenende knapp wird, weil wir erst Kartoffeln ernten gehen und Sonntag gehts zum Designmarkt nach Altona.

    Und dann ist das Wochenende auch schon wieder rum, aber schön wirds bestimmt!

    Euch allen ein schönes Wochenende.
    LG
    Martina.

  10. Antworten nina 16. September 2011 um 15:21

    ach, steffi – wie schön mal wieder. nee, ich war noch nie im elbgold, aber eine freundin schwärmt mir immer vom super kaffee und überhaupt vor, und lockt damit sogar mich teetrinkerin demnächst auf den hof. in zweieinhalb wochen um genau zu sein! ich habe mich heute übrigens anstecken lassen und auch gepackt. guck guck 😉 herzlichst + schönwo.

  11. Antworten frauheuberg 17. September 2011 um 02:03

    …so wunderbare Inspirationen…ich bin begeistert von euren Glücksrezepten und bin gleich auch noch aufgesprungen…aufs glücksverwöhnte Wochenendpaket…so süsse Idee…na, neugierig, dann klick mal rein…;)…und sei gedrückt von mir…alles Liebe…cheers and hugs…i…

    mein Glücksrezept

  12. Antworten Kompromisslos toll. 17. September 2011 um 12:56

    Das ist eine so schöne Idee! Da hab ich doch auch gleich mal ein kleines Paketchen geschnürt, eine Schleife drumgebunden, und: Hier ist es!
    http://kompromisslostoll.wordpress.com/2011/09/17/oh-wie-hold-war-es-mir-das-flohmarktgluck-und-gluckspaket-nr-1/

    Habt ein wunderbares Wochenende, alle mit einander! :-)

  13. Antworten Annkathrin 17. September 2011 um 16:00

    Liebe Steffi,
    das Glückspaket zum Wochenende war eine fabelhafte ganz dufte Idee. Ach, wie freu ich mich darüber und überhaupt ist Dein Blog fester Bestandteil meines Tages geworden. Danke für die vielen tollen kreativen Ideen und schönen Texte!

  14. Antworten swig - filz felt feutre 17. September 2011 um 19:15

    eine schöne Idee! beste Grüsse aus Paris!
    PS : was mich dieses Wochenende erfreut hat : familienfrei! Flohmarkt! franco-japanischer Bäcker mit wunderbaren Patisserien…

  15. Antworten Tina 23. September 2011 um 15:49

    Steffi, die Sideboards sind heute bei uns eingezogen und ich muss Dich noch einmal fest umärmeln. 😀 Tausend Dank für den Tipp, sie sind wirklich perfekt. 😀

    Hab ein schönes Wochenende, Tina

  16. Antworten MiMa 7. Oktober 2011 um 14:00

    So, nun mach ich definitiv auch mit! Ich finde eure Idee nämlich so wunderschön! Gleich. Nach der Arbeit schnüre ich mein Glückspaket.

    herzlich
    MiMa

Schreibe einen kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
* Erforderliche Felder sind markiert


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.