Foodblogs

Post Icon
  • 101 cookbooks
    Heidi Swanson hat über 101 Kochbücher und es werden immer mehr. Auch, weil sie eins nach dem anderen selbst macht: Alles super natural.
  • Aux délices d'Aurélie
    Aurélie Maurer ist Französin, lebt der Liebe wegen in Deutschland und kocht & backt in ihrem Blog schöner Weise ganz viele französiche Leckereien. Merci!
  • Canelle et Vanille
    Aran Goyoaga ist sowas wie der Star der internationalen Foodblogger-Szene. Ihr Easy-Eating-und-Going-Style wird millionenfach kopiert. Aber sie bleibt die Beste.
  • Chef Hansen
    Alexander Hansen kocht und bloggt unter dem Namen Chef Hansen und ich weiß nicht, was ich mehr mag, seinen Humor oder seine Rezepte. Ach, beides!
  • Delicious Days
    Nicole Stich ist der Hit! Ihre Rezepte funktionieren immer und schmecken auch so wie versprochen (eine Seltenheit). Ihr Kochbuch “delicious days” ist eins meiner liebsten!
  • esskultur
    Katharina Seiser hat es geschafft, in die Küche des Noma (gekürt als bestes Restaurant der Welt) in Kopenhagen zu kommen. Schon allein dafür ein Toast auf sie!
  • Kitchenist
    Eleanor Büsing alias Ele zeigt immer erst die Zutaten und dann ihr kreiertes Rezept. Aber das ist noch nicht alles. Auf www.kitchenisms.com zeigt sie ihre Fundstücke schöner Küchen und Accessoires und auf www.kitchlit.com zeigt sie ihre Kochbuch-Rezension
  • Le Tartine Gourmande
    Béatrice Peltre ist Stylistin, Fotografin und Buchautorin und bloggt auch noch privat über diese Themen. Da liebt jemand sehr, was er ähm sie tut…
  • New Kitch on the Blog
    Christina Pfister hat den Brigitte-Food-Blog-Award gewonnen, in der Jury ich war und deshalb durfte ich sie persönlich kennenlernen und mit ihr kochen. Was soll ich sagen: es war köstlich! Beides!
  • Nutriculinary
    Stevan Paul ist ein großartiger Koch und Mensch. Ich durfte mit ihm zusammen in der Jury des Brigitte-Food-Blog-Awards sein und war begeistert von seinem Wissen und seiner Leidenschaft für wirklich gutes Essen. Und guten Humor!
  • Photisserie
    Kathrin Reinerle schafft es auf ihrem Blog wunderschöne Photografie, Patisserie und Poesie zu vereinen. Sie traut sich einen unverwechselbaren Stil und gewinnt damit sekündlich Herzen dazu. Meins hat sie längst.
  • Roost
    Der Mann von Caitlin (genannt Coco) van Horn darf wegen einer Krankheit leider nicht alles essen (kein Mehl, Zucker, Laktose etc.), deshalb hat Coco aus der Not heraus einen wunderschönen Blog gemacht mit Gerichten, die auch ihr Mann essen darf.
  • Sprouted Kitchen
    Sara und Hugh Forte sind das perfekte (Blogger-) Pärchen: Sie liebt es zu kochen, er ist Fotograf! Die beiden bekommen es sogar hin, gesunde Sachen geschmackvoll zu machen.
  • Sweet Paul
    Paul Lowe ist ein großartiger Stylist, der als Sweet Paul Rezepte und DIY-Ideen bloggt, ein eigenes Magazin verlegt (neuerdings auch in Deutschland erhältlich) und einfach göttlich ist.
  • the wednesday chef
    Luisa Weiss lebt jetzt wieder in Berlin. Früher hat sie in New York Kochbücher produziert und gebloggt und jetzt tut sie’s von Berlin aus. Nicht nur Mittwochs.
  • What Katie ate
    Katie Quinn Davies kommt eigentlich aus Dublin, arbeitet und bloggt aber von Australien aus. Sie ist Fotografin mit Hang zum dunklen, roughen und dafür liebe ich ihren Blog.