Am Wochenende wird geshoppt auf dem Hello Handmade Designmarkt auf Kampnagel!

Post Icon

Es ist Mittwoch, das Wochenende ist gleich da, nur noch zwei Mal schlafen, juhu! Habt ihr schon Pläne für Samstag/Sonntag? Cupcake-Queen Virginia Horstmann und ich werden am Sonntag shoppen, shoppen, shoppen und zwar beim Designmarkt von Hello Handmade auf Kampnagel in Hamburg.

Organisiert hat den Markt Hello Handmade-Gründerin Sophie Pester. Das ist die entzückende, coole Frau im Bild weiter unten. Sie hat viele tolle kleine Designer mit großartigen Projekten zusammen getrommelt und veranstaltet mit ihnen den Markt. Eine kleine Vorauswahl siehst du unten im Flyer. Und da stehen wir doch alle drauf: unter den Besuchern werden sechs Überraschungspakete verlost. Wir kommen!

Und was hast du vor?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

7 Kommentare

  • Hamburg ist so weit weg!
    werde das Wochenende in Köln verbringen.. und auch ein bisschen shoppen..! 😉

  • lou sagt:

    hach wie schön. nächstes jahr werd ich mir das nicht entgehen lassen und dort einen schönen stand haben ubd mit euch entlang shoppen!
    derweil ich morgen auf der wiesbadener kreativmesse. kann mich vor freude kaum am riemen reißen :-))

  • Christiane sagt:

    Hingehen! Und zwar weil ich gerade dieses Wochenende zum ersten Mal seit vielen Jahren wieder in Hamburg bin und schon seit Wochen deinen Blog als Reiseplanungs-Orientierung benutze 😀 Grüße aus München!

  • Virginia sagt:

    ich freu mich so :) ich finde es toll, wenn sich handmade stuff people vereinen und so was auf die beine stellen. zeigen, was man gemacht hat, staunen, was andere gemacht haben, erfahrungen austauschen, schnacken, essen, trinken. shoppen. S H O P P E N. bald ist xmas, da muß man ja shoppen, auch wenn’s schwer fällt :)

  • Yvonne sagt:

    Der Markt steht ganz oben bei mir. Einige Leute bei denen ich bei Dawanda gekauft habe, werden da sein. Weihnachtsgeschenke sind also schon mal sehr sicher gekauft :)

    Grüße,
    Yvonne

  • tpl sagt:

    graz steht an, familie besuchen. u dann mit vielen, vielen kindern ein passendes museum finden und besuchen(kindermuseum in graz), im wald hinterm haus kastanien suchen umd am abend braten u genießen – herbst halt ;o)

  • Sophie sagt:

    Ich war da! Die riesige Schlange hat mich erst nicht abgeschreckt… Aber drinnen war es viel zu voll. Schade! Anfang Dezember soll es ja so was ähnliches geben http://www.holyshitshopping.de. Aber Pssst!

Kommentar hinterlassen

 *