Mhhhontags-Rezept: frischer Sommersalat mit Gorgonzola, Birnen und Walnusskernen

Post Icon

Dies ist eine ganz, ganz billige Kopie. Superbillig, supereinfach, superlecker. Geklaut haben wir die Idee aus dem Stockholmer Restaurant Publik im Kaufhaus PUB in Stockholm. So gut wir es uns merken konnten. Schmeckt fantastisch. Besonders an heißen Tag. Weil schön würzig (Gorgonzola) und schön frisch (Birne, leichtes Dressing). Also, was ist mit dir? Hast du heute auch kriminelle Energien?

Zutaten für zwei hungrige Personen:

250 g frischen Salatmix (gibt’s spitzenmäßig bei Rewe z.B.) oder halb Ruccola-Salat, halb Feldsalat, 5 Champignons. 5 Kirschtomaten, 2 kleine reife Birnen, 100 g Gorgonzola, eine Handvoll Walnusskerne, für das Dressing (genau wie beim Erbeer-Mozzarella-Salat siehe unten): 1 TL Salz, 2 TL Zucker (alternativ: 3-4 TL Honig), 1 TL Dijon-Senf, 4 EL Weißweinessig, 6 EL Olivenöl

Zubereitung:

1.) Salat waschen und abtropfen lassen, Champignons in Scheiben schneiden, Tomaten vierteln, Birnen kleinschneiden, Gorgonzola in ca. 2 x 2 cm große Stücke schneiden. Walnusskerne etwas zerhacken und kurz in der Pfanne rösten. Alles in eine Schüssel geben und vermischen.

2.) Alle Dressingzutaten gut miteinander vermischen, über den Salat geben, fertig!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

3 Kommentare

Kommentar hinterlassen

 *

What is 3 + 6 ?
Please leave these two fields as-is:
WICHTIG! Aus Sicherheitsgründen muss die kleine Matheaufgabe gelöst werden!