Vanilla Cupcakes nach Hummingbird Bakery-Rezept – ein wie immer großartiger Gastbeitrag von Jeanny

Post Icon

Fotos: Virginia Horstmann

Hier kommt mein heutiges Mitbringsel für einen netten Plausch unter Mädels. Über Gott und die Welt, Gala und Bunte, Dr. Meier und Dr. Kahn. Anstrengende Themen, wie man sich denken kann. Und anstrengende Themen benötigen ordentliche Kohlenhydrate-Basis.

Seit ich diese Vanilla Cupcakes nach Original Hummingbird Bakery (London, lecker…) – Rezept gebacken und großzügig unter meinen Freundinnen verteilt habe, werde ich ständig um das Rezept angebettelt. Oder vermehrt zum Nachmittagsschnack eingeladen. Oder genötigt, diese zu Kindergartenfesten mitzubringen. Mach ich doch gerne. Also das ist ein Versprechen: wer mich einlädt und gerne mag, erhält eine große Portion Liebe von mir, ausgedrückt in Backware. Es ist mir eine Ehre und eine große Freude, diese Königinnen unter den Kleingebäckteilchen zu dekorieren und verzieren. Und es ist so einfach!

Man hat doch immer irgend einen Kram im Schrank, den man verwenden kann. Ich persönlich habe eine Art Cupcake-Schatzkiste im Vorratsraum, und zwar auf einer Höhe, die für neugierige Kleinkindhände absolut unnahbar ist. Neben Cupcakeförmchen in allen Farben, Tupfen, aus Alufolie oder auch in Tulpenform aus Backpapier finden sich hier Blüten, Blätter, aus Esspapier oder Marzipan. Perlen in allen Herren Farben, Lebensmittelfarbe und Traubenzuckerherzchen. Kleine Rehe und Cowboys aus der Spielwarenabteilung oder auch Feen für kleine Mädchenbesuche.


Ein besonderer Schatz sind die Cupcake-Esspapier-Oblaten von ticings. Sehen aus wie kreisförmige Aufkleber im Cupcake-Format, sind absolut essbar und wunderschön.

Auf der Homepage findest du vielerlei Möglichkeiten, wie diese auf Cupcakes aufgebracht aussehen. Für Kindergeburtstag, Hochzeit, einfach mal so oder zum Muttertag, für jeden Anlass findet sich ein Motiv. Die Ticings einfach von der Trägerfolie entnehmen und auf dem Frosting (also dem Guß des Cupcakes) aufbringen, etwas andrücken und schwups: Deine Gäste werden Augen machen.

Vanilla Cupcakes

120g Mehl
140g Zucker
1 1/2 TL Backpulver
eine Prise Salz
40g Butter, Raumtemperatur
120ml Vollmilch
1 Ei
1/4 TL Vanillearoma

Ofen auf 170°C vorheizen.

Mehl, Zucker, Backpulver, Salz und Butter auf niedriger Stufe vermischen, bis eine “sandige” Konsistenz erreicht und alles gut vermengt ist. Die Hälfte der Milch hinzufügen und gut vermengen.
Das Ei, Vanillearoma und restliche Milch in einer Schüssel gut vermengen, dann zu der Mehlmischung hinzufügen und gut mixen, bis ein homogener Teig entsteht (Cupcakes niemals ÜBERmixen! Sie werden sonst hart.)

Teig in Muffinform füllen, jeweils ca. 2/3 voll, und 20-25 Minuten backen. Berühmterweise, bis ein Zahnstocher ohne Teigreste wieder aus dem Wundertörtchen rauskommt.
Cupcakes in der Muffinform abkühlen lassen und erst vollkommen ausgekühlt mit Frosting versehen

Cream cheese frosting

300g Puderzucker (gesiebt)
50g Butter (Raumtemperatur)
125g Frischkäse Doppelrahmstufe (kalt)

Puderzucker und Butter auf mittlerer Stufe vermischen, Frischkäse hinzufügen  und so lange mixen, bis die creme eine homogene Masse ist. Auf mittlerer Stufe so lange weiterrühren, bis das Frosting leicht und “fluffy” ist, mindestens 5 Minuten lang.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

9 Kommentare

  • Lecker und zauberschön sehen diese Cupcakes aus. Hach, warum sitz ich eigentlich im Büro. Ich sollte den Rührbesen schwingen. Tolle Rezepte. Ich werd’s am Wochenende gleich mal ausprobieren.
    Einen wunderbaren Tag!

  • Für wieviele Cupcakes sind denn die Rezepte?
    Sieht wirklich ganz toll aus!! Zum reinbeißen! …oder lieber doch nur angucken? ;)

    • @ Anni: Spitzenfrage! Leider ist Frau Horstmann gerade beim – haha – Zahnarzt. Aber ich schicke ihr eine Nachricht und die Antwort wird pronto gepostet!!

      • Hallo Anni,

        schön, daß die Cupcakes gefallen :) Das Rezept reicht für 12 Cupcakes (Standard-Muffinform) PLUS die dringend notwendige und niemals zu vergessende Miniportion Teig zum Probieren für mich und meinen kleinen Sohn (Minibäcker).
        :)
        Schönen Tag,
        Virginia

      • frau ohhhmhhh,

        ihr humor ist unverwechselbar und zum vomstuhlfallen :)
        danke für den schmunzler. obgleich das thema weniger humorvoll war. aber wie immer wurde überlebt und frau h. belohnte sich mit konsumgütern für den überstandenen termin :)

  • liebe Virginia,

    ist das Ihr Rezept?
    Ich habe diese köstlichen Törtchen nachgebacken.
    Geschmacklich waren sie erste Sahne. Aber leider war der Teig sehr klebrig und die Hälfte ist in der Muffinform geblieben :-( Außerdem sind sie in der Mitte zusammengesunken.
    Was kann da mein Fehler gewesen sein? Heute werde ich es nochmal versuchen, hoffentlich erhalte ich bis dahin eine Antwort von Ihnen.

    Liebe Grüße,
    Franziska

Kommentar hinterlassen

 *

What is 5 + 14 ?
Please leave these two fields as-is:
WICHTIG! Aus Sicherheitsgründen muss die kleine Matheaufgabe gelöst werden!