Ein fröhliches Guten Morgen aus Schweden, von den Stockholmer Schären. Das ist hier der Traum in Tüten. Und ich dachte, ich geb' dir diese Woche eine kleine, bunte Tüte davon ab. Heute starten wir mit einem superleckeren und wie immer supereinfachen Rezept. Aus dem Kochbuch "Meine Sommerküche" von der Französin Virgine Besancon. Das Kochbuch ist wirklich entzückend, nicht nagelneu, aber trotzdem eine tolle Anschaffung. Wie, hier wird nicht schwedisch gekocht? Doch, doch, kommt auch noch alles. Aber das Rezept zur kalten Gurkensuppe (mit Joghurt, Minze und Mandeln), passt einfach perfekt zu unserem ersten heißen Tag in Schweden. Nur eine Sache muss man beachten: die Suppe muss circa 6 Stunden im Kühlschrank ziehen. Nach fünf Stunden schmeckt sie aber auch schon...

Live aus Schweden: das Mhhhontags-Rezept mit einer kalten Gurkensuppe von Virginie Besancon – perfekt für heiße Sommertage….

Post Icon

Fotos: Ohhh… Mhhh…

Ein fröhliches Guten Morgen aus Schweden, von den Stockholmer Schären. Das ist hier der Traum in Tüten. Und ich dachte, ich geb’ dir diese Woche eine kleine, bunte Tüte davon ab. Heute starten wir mit einem superleckeren und wie immer supereinfachen Rezept. Aus dem Kochbuch “Meine Sommerküche” von der Französin Virgine Besancon. Das Kochbuch ist wirklich entzückend, nicht nagelneu, aber trotzdem eine tolle Anschaffung.

Wie, hier wird nicht schwedisch gekocht? Doch, doch, kommt auch noch alles. Aber das Rezept zur kalten Gurkensuppe (mit Joghurt, Minze und Mandeln), passt einfach perfekt zu unserem ersten heißen Tag in Schweden. Nur eine Sache muss man beachten: die Suppe muss circa 6 Stunden im Kühlschrank ziehen. Nach fünf Stunden schmeckt sie aber auch schon…

Die niedliche Besancon, die keine Ausbildung zur Köchin machte, sondern sich einfach von Freunden und Verwandten und durch das Abgucken von Starköchen alles selbst beibrachte, zeigt vegetarische, mediterrane Rezepte in ihrem Buch. Sehr kreativ, aber simpel nachzumachen. Mit tollen Fotos aus der Provence.

Ich zeig dir Morgen, was es hier aktuell für traumhafte Wohnzeitschriften gibt. Und was die für angesagte Deko-Sahneschnitten empfehlen. Und die Tage gehen wir erst gemeinsam in einen spitzenmäßigen, schwedischen Supermarkt shoppen, wo es superschicke Produkte zu kaufen gibt und dann erstürmen wir Stockholm. Is’ ja gerade niemand Zuhause, die sind doch flittern.

Rezept kalte Gurkensuppe für 4 Personen:

Zutaten: 2 Salatgurken, 2 Becher Naturjoghurt (à 150 g), Blätter von einem Bund frischer Minze, 2 Knoblauchzehen, 10 geschälte, gehackte Mandeln, Saft von 1 Zitrone, Salz und frisch gemahlener Pfeffer, Minzblätter zum Garnieren

Zubereitung:

1.) Gurken in Stücke schneiden, Minzblätter von den Stengeln zupfen, Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden und Zitrone auspressen.

2.) Gurken, Joghurt, Minzeblätter, Knoblauch, Mandeln und Zitronensaft mit oder in einem Mixer pürieren. Und mit Salz und Pfeffer würzen.

3.) Die Suppe für 6 Stunden zugedeckt in den Kühlschrank stellen. Anschließend noch mal abschmecken, eventuell mit Salz und Pfeffer nachwürzen. In hübsche Gläser füllen, mit Minze verzieren. Fertig!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

6 Kommentare

  • du meine guete, jetzt bin ich neidisch! die schaeren, wohl ein muss fuer jeden kleinen astrid-fan … ist es wirklich so schoen dort, oder vielleicht sogar touristisch ueberlaufen?

    ich bitte um einen ausfuehrlichen reisebericht :)

    zum troesten hole ich vielleicht mal wieder die saltkrokan-dvd raus …

    euch eine tolle zeit!
    freundlich grueßt
    rike

    • @ Rike: liebe rike, ich habe bis jetzt noch nicht viele touristen gesehen, weil unser haus ja im absoluten, wunderschönen nichts steht. aber morgen trauen wir uns raus, dann werde ich dir berichten, ob ich mich durch touristenmassen drängeln musste. alles liebe, pippi

      • ist die anreise/unterkunft eigentlich sehr teuer? mein “noch-studenten-budget” wird zwar nicht reichen, aber ein bisschen traeumen kaeme mir gerade recht :)

        freundlich grueßt
        die
        rike

      • @ Rike: wir sind mit dem auto, unserem alten bmw, der günstigen diesel tankt, gefahren. die fähre in puttgarden hat 75 euro oneway für zwei personen gekostet. hinzu kommt benzin geschätzt oneway 100 euro. plus die unterkunft. da wir privat wohnen, kann ich spontan leider nicht sagen, was ein gemietetes häuschen kostet. aber das muss bezahlbar sein, sonst würde doch nicht halb deutschland hierher rollen… aber vielleicht kannst du dir ja selbst einen schweden-kredit geben und ihn später als angestellte abbezahlen? wenn du erstmal fest arbeitest, wirds doch noch schwerer nach schweden zu kommen… weißte?

  • Pingback: WochenRückBlog « i.Lilly

Kommentar hinterlassen

 *

What is 12 + 13 ?
Please leave these two fields as-is:
WICHTIG! Aus Sicherheitsgründen muss die kleine Matheaufgabe gelöst werden!