Mit der Frage "Was macht mich glücklich?" im Gepäck reiste die irische Stil-Reporterin Gisèle Scanlon (siehe unten) durch Paris, Dublin, Berlin, London, New York und Sydney. Traf sehr, sehr viele Menschen, manche aus der Modewelt wie den großartigen, britischen Designer Paul Smith (siehe oben). Mit ihm trank sie Tee, durfte seinen Keller besichtigen, wo er seine Arbeiten und lustige Fan-Geschenke aufbewahrt. Unter anderem einen Apfel, der ihm nur mit einer Briefmarke versehen per Post zugestellt wurde. Bei den Vorbereitungen einer Vivienne-Westwood-Modenschau schaute Scanlon auch vorbei. Fragte Westwood, wie so viele Menschen auf der Reise, was sie glücklich macht. Ihre Antwort: "Lesen.Wenn man liest, ist man mit den allerbesten Gehirnen verbunden." Zusammen mit sehr hübschen Illustrationen, Interviews, Gedanken über ein lebenswertes Leben, mehr als 1000 Shopping-, Schlaf- und Schönheitstipps - also allem, was glücklich macht - hat Gisèle Scanlon ein zauberhaftes Buch gebastelt: "The Goddess Experience - What makes you happy?" (Beispielseiten siehe Bilder). Das Buch ist 2008 in England erschienen und neuerdings kann man es auch in Deutschland bei "Urban Outfitters" kaufen.

Frage der Woche: Was macht dich glücklich? Oder: dies ist das schönste Shoppingbuch, das ich kenne

Post Icon

PaulSmith

Mit der Frage “Was macht mich glücklich?” im Gepäck reiste die irische Stil-Reporterin Gisèle Scanlon (siehe unten) durch Paris, Dublin, Berlin, London, New York und Sydney. Traf sehr, sehr viele Menschen, manche aus der Modewelt wie den großartigen, britischen Designer Paul Smith (siehe oben). Mit ihm trank sie Tee, durfte seinen Keller besichtigen, wo er seine Arbeiten und lustige Fan-Geschenke aufbewahrt. Unter anderem einen Apfel, der ihm nur mit einer Briefmarke versehen per Post zugestellt wurde.

Bei den Vorbereitungen einer Vivienne-Westwood-Modenschau schaute Scanlon auch vorbei. Fragte Westwood, wie so viele Menschen auf der Reise, was sie glücklich macht. Ihre Antwort: “Lesen.Wenn man liest, ist man mit den allerbesten Gehirnen verbunden.”

Zusammen mit sehr hübschen Illustrationen, Interviews, Gedanken über ein lebenswertes Leben, mehr als 1000 Shopping-, Schlaf- und Schönheitstipps – also allem, was glücklich macht – hat Gisèle Scanlon ein zauberhaftes Buch gebastelt: “The Goddess Experience – What makes you happy?” (Beispielseiten siehe Bilder). Das Buch ist 2008 in England erschienen und neuerdings kann man es auch in Deutschland bei “Urban Outfitters” kaufen.

Gisele

Wie man das meiste aus seinem Leben heraus holen kann, damit beschäftigt sich Gisèle Scanlons schon länger. Vor zwei Jahren hat sie das Buch “The Goddess Guide” veröffentlich. Darin gibt sie Tipps, wie man ein Göttinengleiches Leben führen kann: Man göttlich reist, sich göttlich kleidet, schminkt, die Zähne weißt, göttlich Sport treibt mit Hollywood-Star-Trainer David Kirsch undundund. Allein vom Angucken der hübschen Fotocollagen wird man glücklich. Und göttlich.

Paris

Und was macht nun die Frau, die anscheinend eh schon den tollsten Job der Welt hat, glücklich? Milchiger Tee und bunte Stifte. Wie beruhigend.

Ich hätte da noch drei sehr persönliche Glücklichmachtipps beizusteuern – kribbelt es da noch bei jemandem außer mir?

Mich macht glücklich…

1. dass “The City” ab September auf MTV weiter läuft,

2. Scarlett Johannson so hübsch mit Pete YornRelator” singt und am 17. September sogar ein gemeinsames Album namens “Break Up” erscheint und

3. dass es am 17. Dezember 2009 Keinohrhasen Teil zwei (“Zweiohrküken“) zu sehen gibt.

Juhuuu!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar hinterlassen

 *

What is 8 + 14 ?
Please leave these two fields as-is:
WICHTIG! Aus Sicherheitsgründen muss die kleine Matheaufgabe gelöst werden!