Na endlich wird wieder gegessen bis sich die Bäuche biegen. Ist ja auch schon ganze zwei Tage her, dass die feisten Festtagsmenüs verspeist wurden. Wie gut, dass diese Raclette- und Fonduesaucen super simpel zu machen sind und auch noch sensationell schmecken. Alles Familienrezepte, superstresserprobt. Los geht's!

Super leckere und einfache Saucen für Fondue und Raclette

Post Icon

Na endlich wird wieder gegessen bis sich die Bäuche biegen. Ist ja auch schon ganze zwei Tage her, dass die feisten Festtagsmenüs verspeist wurden. Wie gut, dass diese Raclette- und Fonduesaucen super simpel zu machen sind und auch noch sensationell schmecken. Alles Familienrezepte, superstresserprobt.

Los geht’s!

Meerrettich-Ketchup-Sauce (oben Mitte)

Zutaten und Zubereitung: Meerrettich und Ketchup, wie der Name schon sagt… einfach im Verhältnis 1/3 Meerrettich und 2/3 Ketchup ordentlich vermischen, fertig!!!

Currysauce (oben links)

Zutaten und Zubereitung: 3 EL Currypulver, 2 EL Meerrettich, 1 TL Zitronensaft, ca. 2 EL Milch (muss schön cremig werden), 1 -2 EL Cognac, 1 Prise Gemüsebrühepulver – alles gut vermischen, fertig!!!

Rotweinsauce (oben rechts)

Zutaten und Zubereitung: 2/3 Mayonaise, 1/3 Ketchup, 1 Prise Pfeffer, 1 Spritzer Tabasco (je nachdem wie scharf du es gern hättest), 1 Spritzer Worcestersauce, 4 EL Rotwein – alles gut vermischen, fertig!!!

Tolle Fondues gibt es gerade übrigens supergünstig (32 Euro) bei Hema – wer das Glück hat, in der Nähe von einem zu wohnen…

Bis Morgen, schönen Mhhhittwoch!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar hinterlassen

 *

What is 7 + 3 ?
Please leave these two fields as-is:
WICHTIG! Aus Sicherheitsgründen muss die kleine Matheaufgabe gelöst werden!