Frisch vom Markt:

Kürbis-Suppe mit Ingwer und Limetten, Tomaten-Fenchel-Sugo und Brotsalat mit bunten Tomaten – weil’s köstlich ist und gerade Saison hat. Fünf Rezept-Ideen für diese Woche!

Post Icon

KürbisvomMarkt

Bei uns wurde dieses Wochenende die erste Kürbis-Suppe dieses Jahr gekocht – mit Ingwer, Limetten und Orangen. Mein Lieblings-Rezept von Sarah Wiener. Plus das Tomaten-Fenchel-Sugo von Nicole Stich. Und den bunten Tomaten-Mix als Tomaten-Brot-Salat mit Passionsfrucht.

Kürbisse, Fenchel und die bunten Tomaten haben gerade Saison, hab ich frisch am Freitag auf dem Isemarkt gekauft. Ist das nicht das Tollste, sich auf dem Markt anzuschauen was es gibt und dann spontan zu überlegen, was man daraus kocht? Ich wünschte, ich würde mich an Pilze herantrauen. Vielleicht nächstes Wochenende. Hat jemand ein gutes Rezept? Da fällt mir ein: Feigen haben ja gerade auch Saison, weshalb wir fast jeden Abend Ziegenkäse mit Feigen essen, und ich wollte unbedingt von Ottolenghi noch mal gebackene Süßkartoffeln und frische Feigen machen! Dienstag ist wieder Isemarkt! Hah, wenn ich richtig gezählt habe, sind das fünf Rezept-Ideen für diese Woche, für jeden Tag eins, falls ihr noch nicht wisst, was ihr diese Woche kochen wollt. Ist was für euch dabei?

BunteTomaten

FenchelvomMarkt

Und was habt ihr dieses Wochenende eigentlich gekocht?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

9 Kommentare

  • Wenn ich so von meinem Schreibtisch raussehe, wäre ja echt schon Zeit für Kürbissuppe, vielleicht wird das mein Büroessen diese Woche. Wir haben am Wochenende noch ein letztes Mal gegrillt (leckere Gemüsemarinaden aus der Deli, die hoffentlich auch für Ofengemüse funktioniert) und ich habe mein erstes Hummus selbst gemacht. Da ich diesen Herbst nicht in Israel bin war das Jerusalem-Kochbuch meine Rettung!
    Eine schöne Woche…

  • Ich bin auch am Wochenende über den Wochenmarkt spaziert und hätte am Liebsten den ganzen Markt leer gekauft, so tolle Sache gab es dort. Bei uns gab es dann am Wochenende unter anderem frische Pasta vom Markt mit Pfifferlingsragout (das Rezept dazu gibt es in der nächste Woche auf meinem Blog – vielleicht ist es ja auch was für dich). Feigen zählen momentan auch zu meinen Lieblingsfrüchten und in der Kombi mit Ziegenkäse sind die einfach unfassbar lecker. Hier der Beweis:
    http://ohformidable.wordpress.com/2013/09/09/ziegenkasetaler-mit-honig-feigen/
    Einen zauberhaften Start in die Woche wünsche ich dir und lass es dir schmecken.

  • *lach* Irgendwie war wohl Kürbissuppen- Wochenende, denn auch bei uns gab es eine: mit Kokosmilch und Curry (siehe ´http://pungieng.blogspot.de/2013/09/hallo-herbst.html). Obwohl sie mein absoluter Favorit ist, werde ich Deine Variante gerne probieren. Klingt erfrischend!

    Liebe Grüße und vielen Dank für die Tomate-Brot-Salat-Inspiration!
    Diana

  • Auch bei mir gabs Kürbissuppe und Feigen :) Die Idee mit den Süßkartoffeln und Feigen ist super, vielleicht mach ich das sogar heute Abend schon nach! Irgendwie finde ich den Herbst in diesem Jahr total toll :)
    xo Zoe

  • Liebe Steffi
    Bei mir gibts diese Woche mit Frischkäse gefüllte Feigen, mit Speck ummantelt und gebraten! Mit Pilzen befolge ich seit Jahren das Rezept meiner Oma. Grosse flache Pilze aussuchen, im Ei wenden, im Paniermehl wenden, braten! Ein Hochgenuss, besonders eine Alternative für Fleisch, falls man einen Vegetarier zu Besuch hat.
    Ich wünsche Dir einen einen entspannten Herbst!
    ♥ Sarah

  • Wo kann man denn diese tolle weiße Schüssel mit den Löchern kaufen, wo das Obst drin ist? Die sieht echt toll aus. Haben muss, Haben muss, Haben muss… ;-)

Kommentar hinterlassen

 *

What is 13 + 2 ?
Please leave these two fields as-is:
WICHTIG! Aus Sicherheitsgründen muss die kleine Matheaufgabe gelöst werden!