Mhhontags-Rezept:

Frische Guacamole und einen Ipanema, bidde!

Post Icon

GuacamoleIpanema

Zwei meiner liebsten Zutaten in diesem Urlaub sind Avocados und Limetten. Am Anfang waren es Pimentos, aber die habe ich mir mit Ansage übergessen. Also Avocados und Limetten. Mein neues, liebstes Avocado-Brot habt ihr ja schon kennen gelernt. Genau so gern esse ich selbst gemachte Guacamole und trinke dazu alkoholfreien Ipanema. Weil Alkohol hier bei der Hitze sofort in den Kopf geht und weil Ipanema einfach der Knaller ist. Für ein Glas eine Limette vierteln, einen Esslöffel Rohrzucker, beides zusammen zerstoßen, Eiswürfel ins Glas geben, einen Schuss Maracuja-Saft dazugeben und mit Ginger Ale auffüllen. Knüller!

Und die Guacamole mach ich immer so:

Zutaten für 3 bis 4 Personen: 2 reife Avocados, 1 Strauch-Tomate, 1 Zwiebel, 3 Knoblauchzehen, 1 rote Chillischote, den Saft von 1 1/2 Limetten

Zubereitung: Avocados halbieren, entkernen, das Fruchtfleisch raus schaben und mit Limettensaft vermischen. Am besten mit einer Gabel alles zerkleinern. Tomate vierteln, entkernen und würfeln. Knoblauch und Zwiebel schälen und klein hacken. Chilischote entkernen und würfeln. Alles mit der Avocadomasse verrühren. Ordentlich mit Salz und Pfeffer würzen. Am tollsten schmeckt sie, wenn sie noch ein, zwei Stunden im Kühlschrank durchziehen kann vor dem Verzehr.

Na, überlegt ihr noch oder schnippelt ihr schon?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

12 Kommentare

  • Guacamole ist der Knaller! Ich löffel sie am liebsten pur! Zum Glück liegt noch ne halbe bei mir im Kühlschrank und eine Tomate hab ich auch noch daheim. Also, weiß ich schon, eas ich heut abend anstell…..Bei dem tollen Bild krieg ich gleich Fernweh!
    Liebe Grüße und noch fantastische Tage auf Mallorca!
    Juli

  • Masha sagt:

    Oh ja – Guacamole, davon kann ich leider nie genug kriegen, sehr zum Leidwesen meiner Figur;-)
    Ich mache in meine keine Guacamole keinen Knoblauch rein, dafür gebe ich noch etwas gehackte Petersilie oder noch besser gehackten Koriander dazu.
    Geniess‘ es weiterhin!
    Liebe Grüsse
    Masha

  • Eva sagt:

    Ich überlege noch :)
    Das sieht wirklich fantastisch aus…. das perfekte Rezept für einen warmen spätsommerlichen Abend, davon sollen wir ja diese Woche wieder einige bekommen.

  • Sarah sagt:

    Jaaa ohne Koriander ist Guacamole nur halb so lustig!

  • Tammy sagt:

    Der Ipanema klingt so leeeecker 😀

  • lykke sagt:

    danke! die zutaten hab ich im haus, heute abend wird geschnippelt (wenn auch in kinderfreundlicher variante). schöne grüße, wiebke

  • Dori sagt:

    Die Guacamole mache ich genauso und nehme sie gerne mit ein paar Taccos oder Grissinis zum Picknicken mit.
    Den Ipanema kannte ich noch nicht. Aber ich werde ihn auf jeden Fall ausprobieren! Danke für das einfache Rezept!
    Ansonsten bleibt mir nur übrig dir zu wünschen, dass du gut in deiner Heimat ankommst und der Alltag dich noch ein bisschen in Ruhe lässt 😉
    Lieben Gruß, Dori

  • Yvonne sagt:

    Mhhh da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen. ☺
    Guacamole liebe ich auch, am liebsten mit ein paar Tortilla Chips zum Dippen. Und erst der Ipanema! Möchte auch sofort einen haben, nur immer her damit! ☺
    LG Yvonne

  • SabinaSabina sagt:

    Yay, lecker:) Guacamole steht auf meiner Liste gaaaanz weit oben! LG Sabina Styleblog So Nur In Frankfurt

  • Jane sagt:

    Ich liebe, liebe, liebe diese Kombination. Da es der Sommer an diesen Tagen noch einmal richtig gut mit uns meint, werde ich mir diese Kombi am Wochenende sicherlich noch einmal an einem lauen Sommerabend gönnen!

  • Ela sagt:

    Was für ein wunderschönes Photo du da mal wieder gezaubert hast :) Guacamole geht immer und dein Bild sieht richtig nach Sommer aus…
    LG
    Ela

  • segunda_hand sagt:

    Gestern abend haben wir Dein Getränkevorschlag genossen, sehr lecker, fruchtig!!!!! Danke für den Tipp

Kommentar hinterlassen

 *