Schnell geshoppt:

Schöne (Weihnachts-) Geschenke von Rifle Paper Co. via Human Empire

Post Icon

So. Ich habe mein schönstes Weihnachtsgeschenk schon bekommen: meinen Mac. Zurück aus dem Apple-Krankenhaus, wo er vergangenen Donnerstag spontan eingeliefert werden musste und erst heute gesund entlassen wurde. Höre ich da ein Seufzen aller Apple-Benutzer? Danke! Ja, dem ein oder anderen mag das kindisch vorkommen, aber wenn der Computer plötzlich den Geist aufgibt, darin aber noch sehr, sehr wichtige Dateien für das erste Buch, für die Weihnachtsgeschenke – irgendwie so gut wie alles drin ist – Hilfe!

Jetzt ist er zurück, samt aller Dateien. Hach. Und ich kann endlich aufholen, denn diese Woche wollte ich euch eigentlich noch ganz viel zeigen. Und das tue ich jetzt auch.

Inga L., Inka W., Annika H., Holly B. und Okka R. – bitte ignoriert diesen Beitrag, nicht lesen, nicht gucken und vor allem: bitte nichts bestellen. Denn hier hat der Weihnachtsmann für euch geshoppt. Also Tschüss, ihr Süßen, bis die Tage!

Als ich letzte Woche in nur einer Stunde diverse Geschenke kaufen musste, habe ich dies zu 80 Prozent bei Human Empire (Schulterblatt 132 Hamburg oder online) getan, weil es so einfach war. Dort gibt es unter anderem sehr hübsche Sachen von Donna Wilson und eine entzückende Papeterie-Marke, die ich bis dahin noch nicht kannte: Rifle Paper Co.. Kennt ihr die? Hinter dem Label stecken Anna Bond (was für ein Nachname!) und ihr Mann Nathan aus Florida. Die Illustrationen sind handgezeichnet und die Kollektion sehr breit aufgestellt. Von saisonalen Schönheiten über Kindersachen bis hin zur Hochzeitspapeterie.

Vielleicht findet ihr hier ja auch noch etwas passendes für Weihnachten oder später. Oder einfach nur mal so für euch? Seid ihr auch so froh, wenn endlich der Geschenkebesorgungsalarm vorbei ist oder seid ihr etwa schon fertig?

 

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

3 Kommentare

  • wenn ich jetzt sofort feierabend mache… .und mit 180 über die autobahn rase…. immerhin ist die a1 zwischen bremen und hamburg ja jetzt ohne baustelle (oder?)…. joa, dann könnte ich vielleicht noch kurz vorm ladenschluss da sein. anfassen ist ja manchmal schöner als online shoppen.

  • Ähm, wann bin ich nochmal das nächste Mal in Hamburg? Soooo schöne Sachen zeigst du! Ich fürchte, ich kann nicht bis zum Sommer warten, sondern muss ganz schnell die A1 hochfahren – Sachen ins Auto und los geht´s ;)
    Liebe Grüße
    Ida

Kommentar hinterlassen

 *

What is 4 + 7 ?
Please leave these two fields as-is:
WICHTIG! Aus Sicherheitsgründen muss die kleine Matheaufgabe gelöst werden!