Der Frage-Foto-Freitag:

5 neue Fragen.

Post Icon

Wow, vielen Dank für all die vielen lieben Kommentare gestern zu meinem Jobwechsel. Ich war so überrascht und erfreut, dass ich das Nutella-Brot, das ich mir vorher gemacht hatte, für eine Stunde hab in der Küche liegen lassen. Sprich: vergessen. Wer mich kennt, weiß: das passiert nie! Also herzlichen Dank & ich freu mich auf alles, was wir hier tolles gemeinsam veranstalten werden!

Beginnen wir mit diesem Freitag! Ich mache mich jetzt auf den Weg nach London, bis Montag. Mädelswellnesswochende, yes! Daher sehen wir uns auch erst Dienstag hier wieder (in der Zwischenzeit gern bei Instagram). Freu mich drauf & wünsche euch ein großartiges Wochenende!

Für alle die zum ersten Mal dabei sind: Ich denke mir jede Woche fünf Fragen aus, verrate sie schon Donnerstags auf Facebook und dann beantworte ich sie mit Fotos, siehe unten, und jeder der Lust hat, kann genau das selbe tun und seine Bilder auf dem eigenen Blog, bei Flickr/Facebook/Pinterest/ Instagram (#fffreitag) oder wo auch immer einstellen. Wichtig ist nur, den Link hier im Kommentarfeld und bei Mister Linky (das ist eine digitale Liste, siehe unten) zu hinterlassen, damit alle anderen sich die Bilder auch angucken und kommentieren können. Und wenn du magst, kannst du dir hier das schöne Frage-Foto-Freitag-Logo herunterladen und es in deinen Blog einbauen.

1.) Und jetzt?

London, Baby! Und ich finde, dies ist der tollste London-Führer aller Zeiten: London Style Guide (Eat Sleep Shop) (Murdoch Books, ca. 20 Euro) von Saska Graville. Aufgeteilt nach Stadtvierteln mit sehr persönlichen Tipps und Vorstellung der Shopbesitzer. Das lese ich gleich im Flieger.

2.) Erkenntnis der Woche?

Donna Hay ist und bleibt meine Kochbuch-Heldin. Ich habe diese Woche drei Mal Abendbrot aus ihrem Buch Schnelle Küche mit Stil (ca. 20 Euro, AT Verlag) gekocht und es war der Hit. So einfach, so köstlich.

3.) Gefreut wie Bolle?

Als die Biografie der US-VOGUE-Kreativdirektorin Grace Coddington in der Post war: Grace: A Memoir (ca. 20 Euro). Endlich! Ja genau, das ist die bezaubernde rothaarige Frau, die man in der Dokumentation über die US-Vogue “The September Issue” sofort ins Herz geschlossen hat!

4.) Schief gegangen? 

Das  Fotografieren meiner Bilder diese Woche. Ich dachte, ich hätte ganz cool eine neue Einstellung ausprobiert und jetzt sehen die Bilder so grottig aus. Ähm, nächste Woche wird’s besser.

5.) Ohne geht der Tag nicht los?

Frisch gepresster Orangensaft inklusive einer ausgespressten Zitrone!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

89 Kommentare

Kommentar hinterlassen

 *

What is 7 + 2 ?
Please leave these two fields as-is:
WICHTIG! Aus Sicherheitsgründen muss die kleine Matheaufgabe gelöst werden!