Do it yourself:

Advents- und Weihnachtsideen aus dem so hübschen neuen Buch von Stylistin Katja Graumann

Post Icon

 

Jajaja, Weihnachten ist erst in zwei Monaten, ich weiß. ABER: es gibt jetzt ein so schönes neues Buch mit so hübschen Advents- und Weihnachtsdeko-Ideen, das müsst ihr einfach wissen. Es heißt: Das Weihnachtsdeko-Buch: Winterzauber für Haus & Garten selbst gemacht (14,95 Euro, BLV Buchverlag) und endlich gibt es da mal Ideen zu sehen, die nicht vom Weihnachtskitsch erschlagen werden, sondern die richtig gut aussehen.

Die Ideen für dieses Buch hat sich die großartige Stylistin Katja Graumann ausgedacht, mit der ich toller Weise schon öfter zusammen arbeiten durfte. Katja hat ein wunderbares Gespür für machbare Ideen, die gut aussehen und tatsächlich einfach umsetzbar sind (siehe unten Anleitung für den Weihnachtsbaum aus Holzstücken). Oft sehen Ideen ja super aus, aber wenn man sich ans Nachmachen macht, kommt nicht ansatzweise so etwas Hübsches dabei heraus wie auf der Vorlage gezeigt. Nicht so bei Katjas Ideen. Und dann schafft sie es auch immer wieder so viel Wärme reinzuzaubern in die Bilder, dass beim Anschauen so ein wohliges Gefühl entsteht. Ein bisschen heile, schöne Welt. Und die kann man sich jetzt ganz einfach mit Katjas Buch (Fotos: Anke Schütz) nachbasteln.

Ihr seht, ich bin ein Riesen-Fan von Katja und könnte schwören: ihr werdet es auch. Schenkt euch doch einfach selbst dieses Buch, dann habt ihr schon ordentlich was zu basteln an den regnerischen Abenden und Weihnachten wird vielleicht zum ersten Mal nicht stressig.

Auf fröhliche Weihnachten!

ANLEITUNG für den Weihnachtsbaum mit Fundstücken aus dem Wald (zweites Bild von oben)

Eine kreative Wanddekoration: Beim Waldspaziergang aufgesammelte Fundhölzer werden zur weihnachtlich geschmückten Tanne mit indianischem Charme. Wer sie noch mit Päckchen behängt, hat einen ganz individuellen Adventskalender.

Das wird gebraucht.
8 Aststücke (10 bis 48 cm lang)
Selbsttrocknende Modelliermasse (weiß, ca. 200 g)
Nudelholz
Acryl-Bastelfarbe (weiß, pink und rot, je 25 ml)
Pinsel
Nylonband (0,50 mm ø)
Rote Kordel
2 Plätzchenausstecher (Sternform, verschiedene Größen)
Stricknadel Zeitungspapier

Anleitung
1) Die Äste mit Bastelfarbe und Pinsel mit bunten Streifen und Mustern bemalen, trocknen lassen.
2) Die bemalten Hölzer der Größe nach untereinanderlegen, mit dem Nylonband aneinander- binden und aufhängen.
3) Die Modelliermasse mit dem Nudelholz ca. 6 mm dick ausrollen. Mehrere Sterne ausstechen, mit der Stricknadel je ein Loch hineinstechen und trocknen lassen. Etwas rote Kordel an die Sterne knoten und dann an den Holzbaum hängen.

Kleiner Tipp: Sie können auch mit einem kleinen Küchenmesser freihändig Sterne aus der Modelliermasse schneiden. Oder Sie machen sich eine Schablone mit Ihrem Wunschmotiv, legen diese auf die Modelliermasse und schneiden mit dem Messer außen herum.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

25 Kommentare

  • Oh die paar Bilder sind ja echt schon mal vielversprechend! Der Astbaum gefällt mir total gut…Sieht nach einem wirklich tollen Buch aus.
    Bei mir gibt es heute ( und in den nächsten Tagen…) Lederarmbänder zu gewinnen und ich freue mich über jeden, der mitmachen möchte oder das Wort dazu teilt ♡ Hab’ einen schönen Tag, liebe Grüße, Anette

  • Da ich als Fotografin am schönen Weihnachtsdekobuch von Katja beteiligt war, kann ich die Euphorie nur teilen! Es stammt eben alles aus Katjas kreativem Geist und ist handmade von ihr vorbereitet. Nichts ist von anderen Fotoproduktionen angekauft, sondern alles ist extra für dieses Buch entstanden. Also viel Freude beim Inspirieren lassen!
    Liebe Grüße, Anke

  • Liebe Steffi,
    das sind ja ganz tolle Bilder! Ich kann deine Begeisterung absolut nachempfinden. Da bekomme ich richtig Lust mich künstlerisch und basteltechnisch zu betätigen.
    Wir haben (im zweiten Stock) einen schönen großen Balkon, ich hatte schon letztes Jahr vor dort ein Vogelhaus aufzuhängen. Ich glaube ich bastel das oben gezeigte nach!
    Ich wünsche dir eine schöne (Rest)Woche. Meine wird noch superspannend, weil ein Fotoshooting für das Sister Mag ansteht. Ich freu mich schon so :-)
    Liebe Grüße
    Clara

  • So hübsch!

    Worüber ich mich auch ganz doll freuen würde, und was soooo nützlich wäre eine Ecke zum Austausch von den besten Weihnachstgeschenkeideen :)

    LG Minilila

  • Hallo Steffi
    Du bist einfach der Knaller :-)
    Gestern mussten wir leider unseren mittlerweile toten Hibiskusbaum abschneiden und in der Biotonne beerdigen.
    Aber dank deiner genialen Idee mt dem adventsbaum habe ich beschlossen, ein paar Einzelteile wieder aus der Tonne zu holen.
    So bleibt er uns doch noch ein bißchen erhalten.
    Dankeschön für diese supertolle Idee

    Liebe Grüße
    Uli

  • Sieht aus, als wären da auch schöne Ideen z Basteln mit Kindern dabei. Ich arbeite zz mit Grundschülern, da werd ich mich mal inspirieren lassen. Toller Tip!!! Danke

  • Super Buch!Den Weihnachtsbaum mache ich mit meinen Enkeln,die Sterne backen wir aus Salzteig.Das wird ein Spass.Ich glaube ich muss dieses Buch haben

Kommentar hinterlassen

 *

What is 2 + 12 ?
Please leave these two fields as-is:
WICHTIG! Aus Sicherheitsgründen muss die kleine Matheaufgabe gelöst werden!