Mhhhontags-Rezept:

Crepes mit Blaubeeren.

Post Icon

Einfach mal so.

Einfach mal wieder etwas richtig Köstliches essen.

Einfach mal wieder Zeit verplempern.

Einfach mal sagen: “Ich trau’ mich das jetzt”

Einfach mal gucken, was gut tut.

Einfach mal glücklich sein.

Einfach mal loslegen.

Einfach mal ausprobieren.

Einfach mal “ja” sagen. Oder “nein”.

Einfach mal lachen.

Einfach mal neu anfangen. Jeden Morgen wieder.

Und was machst du im Moment einfach mal?

Rezept Crepes mit Blaubeeren - Von Patrick Voeltz/ Das weisse Haus.

Zutaten:  3 Volleier, 100 ml Milch, 125 g Mehl, 20 g Butter (die zu Nussbutter wird), 50 g Zucker, ½ Vanilleschote, ½ Orange, ½ Limette, 500 g Blaubeeren, 50 g Butter, Saft von der Orange, 25 g Zucker, 2 cl Grand Marnier

Zubereitung:

Aus Mehl, Milch und den Eiern einen glatten Teig herstellen.

Orange und Limette gründlich waschen und deren Zeste (Schalenabrieb) in den Teig geben

Die Butter unter Rühren erhitzen bis sie eine braune Färbung und einen nussigen Geruch (Nussbutter) angenommen hat.

Die Vanilleschote halbieren, das Mark heraus kratzen und auch in den Teig geben.

Eine beschichtete Pfanne mit Öl ausfetten und vorheizen.

Den Teig in die Pfanne geben, durch Schwenken verteilen und von jeder Seite gold-gelb Farbe nehmen lassen.

Den Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Mit dem Saft von der Orange und dem Grand Marnier ablöschen. Die Butter hinzugeben und die Flüssigkeit köcheln lassen bis sie leicht bindet. Die Blaubeeren hinzufügen und mit der Sauce benetzen.

Die Crêpes mit den Blaubeeren füllen.

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

15 Kommentare

Kommentar hinterlassen

 *

What is 10 + 8 ?
Please leave these two fields as-is:
WICHTIG! Aus Sicherheitsgründen muss die kleine Matheaufgabe gelöst werden!