Mhhhontags-Rezept:

Die besten und hübschesten Blaubeer-Rezepte der Welt. Ab Mittwoch in der Brigitte. Hier heute weltexklusiv: Das Blaubeer-Eiscreme-Rezept – göööttlich!

Post Icon

Sagen wir es mal so: Ich könnte den ganzen Tag darüber schwärmen, was meine Kolleginnen bei Brigitte alles tolles kochen, backen, basteln, fotografieren, lustiges sagen, wie toll die sind. Aber es könnte ein bisschen so sein, wie bei Müttern, die ständig Babybilder zeigen wollen – ermüdend (nicht, dass wir uns falsch verstehen, ICH liebe solche Bilder! Auch 200 davon!). Und es soll ja auch nicht der Eindruck entstehen, ich wolle euch hier was verkaufen oder so.

Deshalb zeige ich also so gut wie nie etwas aus der Redaktion, in der ich arbeite, aber heute muss es sein. Denn diese Blaubeer-Strecke, die ab Mittwoch in der Brigitte zu sehen ist, ist der HIT! Guckt euch diese Bilder an, dieses großartige Styling, das Essen, das man genau so bitte sofort auf dem Teller haben möchte (Zucchini-Blaubeer-Flammkuchen! Dorade mit Blaubeer-Linsen-Salat! Curry-Hack-Auflauf – mit Blaubeeren! Blaubeer-Becherkuchen!), das schöne Licht – ich liebe diese Strecke!

Fotografiert hat die tolle Janne Peters, die irgendeinen Geheimdeal zu haben scheint mit dem perfekten Sommerlicht.

Das so entspannt schöne Styling hat die so unglaublich talentierte Maria Grossmann gemacht.

Und das Essen, das exakt so gut schmeckt wie es hier aussieht, kommt von meiner Brigitte-Kollegin Marion Swoboda, die  jeder vom Fleck weg heiraten will, sobald er/sie einen Löffel ihrer Kochkunst getestet hat und die lieber Weise ihr leckeres Eisrezept vorab rausgerückt hat für euch.

Alles ein einziger Hit, oder?

DAS BLAUBEER-EISCREME-REZEPT:

5 Portion

Fertig in 30 Minuten ohne Wartezeit

Zutaten:

100 g Schlagsahne

1 TL Zitronenverbene (getrocknet z.B. aus einem Teebeutel oder frisch)

350 g Sahnequark (40%)

45 g Zucker

150 g TK-Blaubeeren

2 EL Blaubeerkonfitüre

125 g Blaubeeren

evtl. frische Verbeneblätter für die Deko

Zubereitung:

1. Sahne und Teeblätter kurz aufkochen. Etwa 2 Minuten ziehen lassen und durch ein Sieb gießen. Sahne im Kühlschrank wieder gut durchkühlen.

2. Sahne, Quark und Zucker verrühren und in die laufende Eismaschine gießen. Etwa 20 Minuten cremig gefrieren lassen.

3. Die gefrorenen Blaubeeren etwas antauen lassen. Zusammen mit der Konfitüre pürieren und kurz unter das Quarkeis rühren, so dass ein Marmormuster entsteht. Sofort als cremiges Eis servieren oder noch 3–4 Stunden einfrieren, so dass das Eis fest, aber noch portionierbar ist.

4. Mit frischen Früchten servieren und eventuell eingie Verbeneblätter darüberstreuen.

• Ist das Eis sehr hart gefroren, etwa 30 Minuten vorm Servieren aus dem Tiefkühler nehmen.

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

13 Kommentare


    Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, function 'ohhhmhhh_comment' not found or invalid function name in /home/ohhhmhhhde/public_html/ohhhmhhhde/wp-includes/comment-template.php on line 1810

    Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, function 'ohhhmhhh_comment' not found or invalid function name in /home/ohhhmhhhde/public_html/ohhhmhhhde/wp-includes/comment-template.php on line 1810

      Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, function 'ohhhmhhh_comment' not found or invalid function name in /home/ohhhmhhhde/public_html/ohhhmhhhde/wp-includes/comment-template.php on line 1810

    Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, function 'ohhhmhhh_comment' not found or invalid function name in /home/ohhhmhhhde/public_html/ohhhmhhhde/wp-includes/comment-template.php on line 1810

    Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, function 'ohhhmhhh_comment' not found or invalid function name in /home/ohhhmhhhde/public_html/ohhhmhhhde/wp-includes/comment-template.php on line 1810

    Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, function 'ohhhmhhh_comment' not found or invalid function name in /home/ohhhmhhhde/public_html/ohhhmhhhde/wp-includes/comment-template.php on line 1810

    Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, function 'ohhhmhhh_comment' not found or invalid function name in /home/ohhhmhhhde/public_html/ohhhmhhhde/wp-includes/comment-template.php on line 1810

    Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, function 'ohhhmhhh_comment' not found or invalid function name in /home/ohhhmhhhde/public_html/ohhhmhhhde/wp-includes/comment-template.php on line 1810

      Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, function 'ohhhmhhh_comment' not found or invalid function name in /home/ohhhmhhhde/public_html/ohhhmhhhde/wp-includes/comment-template.php on line 1810

    Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, function 'ohhhmhhh_comment' not found or invalid function name in /home/ohhhmhhhde/public_html/ohhhmhhhde/wp-includes/comment-template.php on line 1810

    Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, function 'ohhhmhhh_comment' not found or invalid function name in /home/ohhhmhhhde/public_html/ohhhmhhhde/wp-includes/comment-template.php on line 1810

    Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, function 'ohhhmhhh_comment' not found or invalid function name in /home/ohhhmhhhde/public_html/ohhhmhhhde/wp-includes/comment-template.php on line 1810

    Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, function 'ohhhmhhh_comment' not found or invalid function name in /home/ohhhmhhhde/public_html/ohhhmhhhde/wp-includes/comment-template.php on line 1810

Kommentar hinterlassen

 *