Neu in Hamburg:

Ein IKEA Pop Up Store für die neue P.S.-Kollektion im Hamburger Schanzenviertel

Post Icon

P.S.: Ich mag die P.S.-Kollektion von IKEA sehr. Weil sie immer ungewöhnliche Ideen hat und trotzdem bezahlbar ist (der Hit der letzten Kollektion war/ist die Maskros-Lampe). Alle zwei, drei Jahre gibt es eine neue Kollektion und jetzt ist es toller Weise wieder soweit.

P.P.S.: Das trifft sich sehr gut, denn fast vor meiner Haustür (Schanzenstraße 23) eröffnet diesen Freitag ein Pop-Up-Store für die neue P.S.-Kollektion von IKEA. Auf niedlichen 35 qm. Die neuen Produkte kann man sich sogar Sonntags anschauen und einkaufen (von Freitag, 29.6 bis Mittwoch 4.7. täglich, von 11 bis 19 Uhr geöffnet). Am Samstag, 30.6. gibt die Indie-Band „THE GENTLE ACT INCIDENT“ aus Göteborg ab 19 Uhr ein kostenloses Konzert. Habe mir mal kurz deren Musik angehört – sehr, sehr nett!

Also, ich werde mir das anschauen, du dir auch?

Und hier noch eine kleine Preview der P.S.-Produkte, die ich besonders mag, inszeniert in echten Wohnungen…

Die neue Schale…

Das neue Sofa…

Die neue Lampe…

Die neue Vitrine…

Die neue Hängeleuchte…

Der neue Armlehnstuhl…

Der neue Couchtisch…

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

14 Kommentare

  • Sina's Welt sagt:

    Oh ja, endlich mal ungewöhnliche Wohnstücke, die auch bezahlbar sind! :)

  • Sandra H. sagt:

    Toll, wie gut, dass wir vor den Toren Hamburgs wohnen. Da wird’s wohl am Wochenende einen Abstecher ins Schanzenviertel geben. Da geh ich eh so gern hin, zu den Wohngeschwistern und Lille Store.

  • Wei süß, 35qm Ikea. Die Kollektion ist toll, besonders der schwarze Stuhl und die Hängeleuchte gefallen mir sehr gut.
    LG, Éva

  • Mel sagt:

    IKEA in der Schanze. Hm. Wer hätte das vor ein paar Jahren gedacht. Da geht wirklich eine Ära zu Ende. Ich verweigere 😉

  • Maria sagt:

    Oh Steffi, du machst mich schon wieder glücklich! :)

    Ich laufe jeden Tag an dem Laden zur S-Bahn vorbei & hege von Woche zu Woche immer Vorfreude wär als nächstes seinen „Shop auf Zeit“ eröffnet.

    Da werd‘ ich in den nächsten Tagen auf alle Fälle sein, wahrscheinlich gequetscht zwischen den vielen anderen, mit Wertmarke ziehen am blauen Fensterrahmen!

    Liebe Grüße
    Maria

  • Barbara sagt:

    Unser lokaler Ikea hat nicht einmal alle PS-Möbel. Sie seien bestellt, tröstet man uns nun seit Wochen. Schöne Idee mit dem Pop-up-Store. Schade, daß Hamburg viel zu weit weg ist.
    Nicht, daß ich den Platz für die schönen Möbel hätte, aber anschauen und sitzen möchte ich schon sehr gerne!

  • Uii, die Vitrine ist ja klasse!!! Hast Du’s gut – so direkt vor der Haustür!

  • lisa sagt:

    toll.endlich hats der ikea ins Schanzenviertel geschafft…

  • LadyLandrand sagt:

    Die Küche ist der Traum und das Pferd, wäre natürlich der Ober-Hammer 😉
    Vielleicht schaffe ich es ja mal vom Landrand in die Stadt 😉
    Echt schöne Sachen, stilvoll kombiniert. Danke für den post.
    Schönen Tag
    LadyLandrand

  • Die sehen richtig gut aus! Schade, dass es die in Dubai bei Ikea nie geben wird oder nur das, was sich im Rest der Welt nicht verkauft hat….:-(

  • Rosarood sagt:

    Aha,…das gibt es in HH also einen extra Laden für?! Oder habe ich das jetzt misverstanden….Hier steht es im normalen IKEA Kaufhaus….hm…
    …und sieht natürlich genauso toll aus ;o)
    Kram,
    Maren

  • Jule sagt:

    Ich hab keine Ahnung, was ein Pop-Up-Store ist, aber die Vitrine ist spitze! Ich fürchte nur, für was neues habe ich keinen Platz…

    Liebe Grüße,
    Jule

  • Kerstin sagt:

    Die Kollektion ist schick. Die 25 qm Pop Up Store sind jedoch echt ein Witz. Da hätte ich mehr von Ikea erwartet!

  • Imke sagt:

    Toll – ich hab die Sachen schon in der Via Ventura in Mailand gesehen. Ich mag besonders die Couchtische!

    LG aus Berlin
    Imke

Kommentar hinterlassen

 *