Mhhhontags-Rezept: Diverse süße Ideen zum Valentinstag (oder einfach so, um Liebe zu zeigen, geht Übermorgen ja auch noch)

Post Icon

Der Valentinstag und ich sind keine besonders dicken Freunde. Wir sehen uns ein Mal im Jahr, grüßen freundlich, aber ewig viel Zeit verbringen wir nicht miteinander. Spontane, überraschende Liebeserklärungen und ich hingegen – wir lieben uns. Machen gern mehrere kleine Projekte im Laufe des Jahres zusammen. Freuen uns jedes Mal sehr, wenn wir uns sehen und können es kaum abwarten bis zum nächsten Mal.

Und mit wem seid ihr enger befreundet? Mit Mr. Valentinstag oder Mrs. spontane, überraschende Liebeserklärungen?

Da es nun anlässlich des Valentintages (is’ morgen, nur falls jemand geschafft hat, das auszublenden) so viele niedliche Back- und Bastelideen gibt, dachte ich, stell ich euch eine kleine Liste zusammen, mit den schönsten. Für Liebeserklärungen zu morgen oder demnächst…

♥ Diese niedlichen Herz-Kekse mit Loch für Amors Pfeil hat Shelly von Cookies and Cups gebacken, Rezept und Anleitung gibt’s hier

Sweetopia hat Vanille-Cupcakes mit Disco-Love-Buchstaben gebastelt, sehr süß

Sibylle von Funkytime hat ein ganzes Emag mit Bastel-, Koch-, Shop- und Reisetipps zum Valentinstag gestaltet, sehr niedlich ist das geworden. Und sie ist noch dymoverknallter als ich, so was…

Chantelle von Fatmumslim (muss jedes Mal grinsen, wenn ich diesen Blognamen lese) hat die schönsten für umsonst Druckvorlagen aus dem Netz zusammen gesucht, sind hübsche Sachen dabei, die man auch toll an Freunde schicken kann

♥ Niedliche You are my sunshine-Karte zum Selberbasteln, wer heute noch schnell bei Idee vorbeidüst, schafft die noch rechtzeitig…

♥ … oder einfach mit ein paar Kreuzstichen eine Karte zaubern…

♥ Die so niedliche Elsie von Beautiful Mess (erinnert mich immer an Zooey Deschanel alias New Girl) hat sich sowohl für sie als auch ihn Valentinsgeschenke zum Selbermachen ausgedacht: lustige Fliegen, Hosenträger, Herz-Pullover und Schuhe…

♥ Ohhh oder dieser kleine Leporello mit Liebeserklärung von Martha Stewarts Craft Department (wie cool klingt das übrigens, nur mal so by the way…)…

Niedliche Tischkärtchen-Idee, für alle, die Valentinstag so richtig feiern wollen…

♥ Und wer noch überlegt, was er anzieht: I looove diese Outfits.

Also: Happy Valentine oder einfach nur: Happy Love!

I ♥  euch alle jeden Tag! Und sag DANKE für eue ♥!!

♥ Steffi

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

12 Kommentare

  • Der Valentinstag hat bei mir auch JEDES Datum, nur eins ganz bestimmt nicht. Am 14. Februar eines jeden Jahres verweigere ich ich ihm komplett. Ich finde es viel schöner, an 364 Tagen im Jahr zu lieben und das auch zu zeigen als nur an diesem einen.

    Dafür braucht man natürlich immer wieder mal frische Ideen und dazu kommt mir dieser eine dann doch ganz recht. :)

    Grüße! N.

  • Schöne Tips! Danke! Mir sind die Nicht-Valentinstag Liebesbeweise auch lieber. Mein Wunscherfüller weiss gar nicht, wann Valentinstag ist – also kommen wir auch so Valentins-frei klar.

  • Liebe Steffi.

    Ich bin ja auch mehr diejenige, die das ganze Jahr über an die geliebten Menschen denkt. Das war früher schon so, meine Mama mochte keinen Muttertag, sie war der Meinung, ein liebes Kind ist man das ganze Jahr über. Irgendwie stimmt das und so freu ich mich über jedes Bild meiner Kinder wie am Muttertag und schenke immer mal wieder einen kleinen Liebesbeweis dem Mann, der Mama, dem Papa usw ;-)
    aber Deine Herzen sind allerliebst! und die Kreuzstichkarten auch!. Kennst Du auch die Ostereier, die mit Kreuzstichen verziert sind? Die begeistern mich jedes Mal!
    Schönen Montag!
    LG
    Martina

  • Mein Liebster weiß ebenfalls nicht, wann dieser Tag ist. Wir beide lieben Mrs. spontane, überraschende Liebeserklärungen!
    Allerdings bin ich dann doch überrascht, wenn er mich mal am V-Tag überrascht :-D

    Danke für Deine All-Day-Liebeserklärungen-Tipps!

    Monique

  • Hallo liebe Steffi.

    Wir finden, dass um den Valentinstag auch etwas viel tratra gemacht wird. Klar ist es schön, wenn man seinem Schatz sagt und zeigt, wie sehr man ihn doch liebt, aber wenn dies das ganze Jahr sonst zu kurz kommt, ist es ja auch doof oder? Da bevorzugen wir doch lieber die spontanen Liebesbekundungen, die das Leben so lebenswert machen :) )))
    Haben Dich übrigens in unsere Blogroll aufgenommen, hoffe das ist in Ordnung.
    Ganze liebe Grüsse und morgen einen zuckersüssen Valentinstag )
    rosa & limone

  • Wir feiern den Valentinstag auch nie.
    Wenn ich was Schönes sehe, bei dem ich denke: “Ja, das wird ihm gefallen” dann schenke ich es ihm einfach so. Das kommt dann auch viel überraschender und die Freude ist umso größer. Außerdem braucht man den Valentinstag nun wirklich nicht, um zu erkennen, dass dich jemand liebt. Das sollte man, meiner Meinung nach, auch im normalen Alltag erkennen (ohne Worte oder Geschenke). Durch Kleinigkeiten, wie dass dich dein Partner vom Bahnhof abholt, dir ein tolles Abendessen zubereitet, traurig ist, wenn du es bist und sich freut, wenn du dich freust und so weiter und so fort.

    Liebe Grüße

  • Hei,

    gut dass der Satz in Klammer dort stand. (oder einfach so, um Liebe zu zeigen, geht Übermorgen ja auch noch)

    ich finde Valentinstag ist an jedem anderen Tag gut, außer an Valentinstag.

    Grüße Steffi

Kommentar hinterlassen

 *

What is 6 + 9 ?
Please leave these two fields as-is:
WICHTIG! Aus Sicherheitsgründen muss die kleine Matheaufgabe gelöst werden!